Temperatur-Problem am Kollektor

Diskutiere Temperatur-Problem am Kollektor im Solartechnik / Photovoltaik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo, ich habe folgendes Problem: unsere Anlage wurde jetzt fertiggestellt und befüllt. Wir nutzen 4 Flachkollektoren von Viessmann (Vitosol 100...

darkside9009

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2013
Beiträge
17
Hallo,

ich habe folgendes Problem:
unsere Anlage wurde jetzt fertiggestellt und befüllt. Wir nutzen 4 Flachkollektoren von Viessmann (Vitosol 100 Typ s2,5) und das Vitosolic 200 Steuergerät.
Folgendes Problem habe ich festgestellt. Wenn die Sonne schein, dann zeigt die Vitosolic TKol 35 Grad, ein Thermomenter unten an der Zirk.Pumpe zeigt aber knapp 100 Grad. Wenn ich die Pumpe auf Manuell umstelle, dann steigt nach ein paar Sekunden die Tkol Temp auf über 60/70 Grad. Wenn ich die Pumpe abschalte, dann funktioniert das einige Zeit, das heisst die Tool Temp steigt Pumpe geht an, dann fällt die Temp. Mit der Zeit fällt dann aber die Temp auf 35-39 Grad, Auf dem Thermomer an der Pumpe sehe ich dann aber knapp 100 Grad.
Ich vermute, dass sich in meinen Kollektoren Luft befindet. Der Gas/Wasserinstallateur meint, dass es nicht sein, er hat das richtig befüllt.
Der TKol Temp. Sensor steckt oben am ersten Kollektor im Anschluss.

Was meint Ihr? Luft, oder Einstellsache im Vitosolic?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.770
Einstellsache wohl kaum.

Der Gas/Wasserinstallateur meint, dass es nicht sein, er hat das richtig befüllt.
Auf welcher Höhe sind die Kollektoren montiert?? Kennst du den Vordruck des Ausdehnungsgefäßes? Welcher Anlagendruck ( im Moment?)
 

darkside9009

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2013
Beiträge
17
momentaner Druck ist 3 Bar. Die Höhe ca. 10m schätze ich.
 

darkside9009

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2013
Beiträge
17
wie bekomme ich den Vordruck des Ausdehnungsgefäßes raus?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.770
Klingt vernünftig.


Ich könnte mir vorstellen, daß der Kollektorfühler nicht ganz eingeschoben ist.
BTW schadet hier etwas Wärmeleitpaste auch nicht.

Kannst du irgendwie testen, ob ggf die beiden Fühler vertauscht sind?
 

darkside9009

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2013
Beiträge
17
Der Füller vom Kollektor ist an S1 angeschlossen, wie in der Anleitung beschrieben, das habe ich bereits überprüft.
Ich habe noch folgendes festgestellt, als ich gestern nachmittags auf dem Dach nachgeschaut habe, ob alles Dicht ist. Die Untere Leitung konnte ich nicht anfassen, weil die so heiss war, die Obere (da wo der Füller sitzt) war zwar warm, aber nicht heiss. Der Füller sitzt bis zum Anschlag. Wärmeleitpaste habe ich noch nicht probiert. Komisch ist aber, dass es im Manuellen betrieb wunderbar funktioniert. Heute lief die Pumpe den ganzen Tag, damit die Kollektoren nicht zu heiss werden. Ich hatte knapp 80 Grad am Kollektor und im Speicher.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.770
wie bekomme ich den Vordruck des Ausdehnungsgefäßes raus?
Der werkseitige Vordruck ist meist 1,5 bar - zuwenig für eine derartige Solaranlage.
Bei 10 m Höhe würde ich den Vordruck auf 2,5 bar ( oder knapp drüber) einstellen.
Es hat sich eingebürgert, daß der neue Vordruck mit Edding auf dem MAG vermerkt wird.


Wenn hier noch der originale Vordruck drin ist, könnte es vorkommen, daß die Anlage bei Stagnation kocht.
 

darkside9009

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2013
Beiträge
17
Wir haben noch eine Unterstützung der Fussbodenheizung. Kann es eventuell sein, dass der Kollektor-Temp-Sensor unten montiert werden müsste? Meiner Meinung nach würde es dann richtig funktionieren, da der Kollektor unten immer Heiss ist.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.770
da der Kollektor unten immer Heiss ist.
Ups. Da kann es schlicht und einfach passiert sein, daß Vor + Rücklauf am Kollekor vertauscht sind.


Der Fühler muss definitiv immer oben an seine vorgesehene stelle ran.
 

darkside9009

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2013
Beiträge
17
Hallo,

ja die Befürchtung habe ich auch, dass der Vorlauf mit dem Rücklauf vertauscht ist. Wie kann ich das am einfachsten rausfinden? Vorlauf (direkt von der Pumpe) sollte dann unten (Kollektor) angeschlossen werden? Rücklauf wäre dann oben am Kollektor wo der Temp.Füller sitzt, oder?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.770
Vorlauf (direkt von der Pumpe) sollte dann unten (Kollektor) angeschlossen werden?
Exakt.

Wobei dies als Rücklauf bezeichnet wird. Aber von der Pumpe muss sie Leitung unten an den Kollektor.


Kannst du das denn visuell prüfen?
 

darkside9009

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2013
Beiträge
17
Visuell wird es schwierig. Wenn ich aber morgens (nach dem die Sonne aufgegangen ist) die zwei Leitungen anfasse, dann ist die Rücklaufleitung (von der Pumpe kalt) die andere ist dann schon fast Heiss, dann kann ich das ja oben gleich rausfinden.
 
Thema:

Temperatur-Problem am Kollektor

Temperatur-Problem am Kollektor - Ähnliche Themen

  • Vitoladens 300 + Vitocell 300 Probleme mit erreichen der eingestellten WW-Temperatur und Schornstein

    Vitoladens 300 + Vitocell 300 Probleme mit erreichen der eingestellten WW-Temperatur und Schornstein: Hallo ich bin neu hier im Forum und ein Leihe was Heizungen angeht. Ich habe seit ein paar Tagen ein paar Probleme mit meiner Viessmann Vitoladens...
  • Probleme mit Raumtemperatur nur 15 Grad

    Probleme mit Raumtemperatur nur 15 Grad: Hallo, habe zur Zeit Probleme mit meiner Raumtemperatur. Erreiche nur ca. 15-16 Grad. Equipment: Gasbrenner : Logano G134 Bedienteil: Logamatic...
  • Vorlauftemperatur Problem

    Vorlauftemperatur Problem: Hallo, ich bin der Mike und habe mich hier angemeldet weil ich ein Problem habe. Viessmann Ölheizung von 1995 mit Trimatik MC, Fernbedienung und...
  • Probleme mit Raumtemperaturregel Brötje RTD / D

    Probleme mit Raumtemperaturregel Brötje RTD / D: Hallo an alle, wir haben seit einem 3/4 Jahr Brötje Eccotherm Split im Einsatz. Diese läuft sehr gut. Was uns aber Sorgen bereitet ist die...
  • Vitotronic 150 KB 1 zu hohe Vorlauftemperatur und Heizungspumpe probleme

    Vitotronic 150 KB 1 zu hohe Vorlauftemperatur und Heizungspumpe probleme: Hallo zusammen, Vor vier Tagen wurde bei mir ein neuer Heizkörper montiert. Dazu wurde die Heizung am Hauptschalter ausgeschaltet und war für ca...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben