Teilweise nicht funktionierende Fußbodenheizung

Diskutiere Teilweise nicht funktionierende Fußbodenheizung im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Hallo! Ich hoffe ich finde hier ein paar erfahrene Personen, die sich mit Fußbodenheizungen auskennen. :) Wir sind im Sommer 2016 in unser...
#1

aemken

Dabei seit
09.11.2018
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo!

Ich hoffe ich finde hier ein paar erfahrene Personen, die sich mit Fußbodenheizungen auskennen. :)

Wir sind im Sommer 2016 in unser Neubauhaus gezogen. Wir haben in sämtlichen Räumen Fußbodenheizung. Passend zur kalten Jahreszeit stellen wir jetzt fest, dass die Heizung in mehreren Räumen nicht mehr funktioniert. Die Thermostate scheinen zu funktionieren: Es gibt ein deutlich hörbares Klickgeräusch und die Stellmotoren im Verteilerkasten "bewegen" sich. Die Heizung selbst funktioniert ebenfalls. Wir haben es bereits durch einen Heizungsfachmann prüfen lassen und einige Räume werden ja auch warm. Der Heizungsfachmann war leider kein Experte für Fußbodenheizungen, meinte aber dass die Durchflussmengenregler im Verteiler nicht gut aussehen. Diese sind rostbraun bzw. schwarz gefüllt und der Schwimmer ist nicht zu erkennen. Seiner Meinung nach, dürfte das nach 2 Jahren nicht so aussehen und er geht von einer falschen initialen Befüllung der Anlage aus. Gegebenfalls müssten die Rohre geleert, gespült und neu befüllt werden. Darüber liest man aber nicht nur Gutes. Wir haben unseren Bauträger damit konfrontiert. Erste Aussage: Garantie abgelaufen, kümmert euch selber. :) Aus unserer Sicht ist das kein einfacher Verschleiß sondern ein Mangel.

Die Fragen, die sich uns jetzt stellen:
- Woran kann es liegen das einzelne Heizkreise ausfallen?
- Warum sind die Durchflussmengenregler so dreckig? (und was ist das?!)
- Wie weiter Vorgehen? Ursache durch einen Gutachter klären lassen?

Vielen Dank für eure Meinungen und Antworten

Alex
 

Anhänge

#2
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.173
Zustimmungen
510
Seiner Meinung nach, dürfte das nach 2 Jahren nicht so aussehen und er geht von einer falschen initialen Befüllung der Anlage aus.
Das kann schon sein. Wenn an der Anlage irgendwo Stahl verbaut ist, werden diese Dinger blind.
Eigentlich braucht man diese Durchflussmesser nur bei der Inbetriebnahme beim hydraulischen Abgleich .
Leider wird dieser Abgleich oft mit minimalistischen Wassermengen ausgelegt. ( rechnerisch manchmal 15 K Spreizung.

Ich mache diesen Abgleich mit angenommener Spreizung von 5 K . Zusätzlich stelle ich keinen Kreis unter 0,5 l ein.

Laß einfach einen erfahrenen Fachmann kommen der im "Halbblindflug" die Anlage nachjustiert.

BTW:
Wo ist denn die Bodenheizung angeschlossen? Direkt Am Heizgerät?

Ich kenn den Bauvertrag nicht...... aber Bauträger hört sich für mich nach VOB an.......... und da steht was von 5 Jahren.....;)
 
#3

aemken

Dabei seit
09.11.2018
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo!

Danke für Deine Antwort.

Wo ist denn die Bodenheizung angeschlossen? Direkt Am Heizgerät?
Ja, die Heizung versorgt insgesamt 9 Heizkreise der Fußbodenheizung.

Ich kenn den Bauvertrag nicht...... aber Bauträger hört sich für mich nach VOB an.......... und da steht was von 5 Jahren.....;)
Ja, das ist Richtig. Im Vertrag werden Verschleißteile explizit mit 2 Jahren angegeben, wobei es sich hierbei für mich nicht um einen Verschleiß handelt. Das kann wohl aber nur ein unabhängiger Gutachter bewerten...

Viele Grüße
Alex
 
#4
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.173
Zustimmungen
510
Ja, die Heizung versorgt insgesamt 9 Heizkreise der Fußbodenheizung.
Wieviel m² Fußbodenheizfläche?
Welches Heizgerät genau? Hier schlummert vermutlich der typische Bauträger Installationsfehler - welcher ziemlich gravierend ist.


Gutachter gibts nicht...... so darf sich jeder Friseur mennen. Schachverständiger. Deren Stundensatz liegt bei 150-200€/h Ein Sachverständigengutachten kostet demnach min 1000€. Und sowas wegen einem Teil das nur wenige 100€ kostet?

Kuck einfach nach ob dein Vertrag nach VOB oder BGB ausgeführt wurde und du so unterschrieben hast.
 
#6
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.173
Zustimmungen
510
Die geräteinterne Pumpe schafft beim vorhandenen Druckverlust der Bodenheizung ~ 500l/h

Deine Bodenheizung braucht bei einer geschätzten Heizleistung von ~ 50W/m² 700-900l/h

-> typischer Bauträgerfehler.
Für die überwiegende Zeit der Heizperiode reicht aber die Wassermenge von 500l.
Nur wenns streng kalt ist, wurd das Delta T zu groß und du musst mit relativ hohen Temperaturen fahren.

Die Bauträger wissen sehr genau daß die allerallermeisten Kunden von all dem keine Ahnung haben.
Darum wird etwas verkauft, was im Einkauf wenig kostet, wie eine Heizung aussieht und auch gefühlt etwas warm macht.

Du hast aber ein Riesenglück daß du ein Viessmann Gerät bekommen hast. Üblicherweise werden hier richtige Billigkisten verbaut.
 
#7

aemken

Dabei seit
09.11.2018
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Wenn ich dich richtig verstehe, ist die Heizung zu schwach dimensioniert?

Im letzten Winter haben die Kreisläufe in den Zimmern noch funktioniert. Bisher war es auch noch nicht wirklich kalt. Warum sollen sie auf einmal nicht mehr funktionieren?
 
#8
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Dabei seit
17.07.2013
Beiträge
4.776
Zustimmungen
252
Wenn ich dich richtig verstehe, ist die Heizung zu schwach dimensioniert?
NEIN, deine Anlagenhydraulik passt nicht zusammen. Du brauchst eine hydraulische Weiche und eine externe Heizkreispumpe nur für die Fußbodenheizung.
 
Thema:

Teilweise nicht funktionierende Fußbodenheizung

Teilweise nicht funktionierende Fußbodenheizung - Ähnliche Themen

  • Brötje Heizung macht teilweise das Trinkwasser nicht warm

    Brötje Heizung macht teilweise das Trinkwasser nicht warm: Hallo zusammen, ich habe eine Wärmepumpenheizung von Brötje. Sie ist aus dem Jahr 2009 BSW 13 B Jetzt habe ich folgendes Problem. Vor 5 Tagen...
  • Heizkörper heizt nur teilweise, obwohl andere warm werden

    Heizkörper heizt nur teilweise, obwohl andere warm werden: Hallo zusammen, ich bin neu hier, da ich ein Problem mit einem bzw. zwei Heizkörper habe und mir mein Heizungsfachmann nicht weiterhelfen...
  • FBH teilweise Kalt

    FBH teilweise Kalt: Hallo zusammen, ich hoffe das ihr mir helfen könnt, nachdem ich bzw. mein Eletriker die gesamte Reglung gewechselt hat habe ich nun ein Problem...
  • Rexola biferral Rv18 Teilweiser Heizungsausfall und Druckabfall

    Rexola biferral Rv18 Teilweiser Heizungsausfall und Druckabfall: Guten Tag, schön, dass man hier einen Hilferuf absenden kann. Der Gas-Heizbrenner Rexola läuft im Moment nicht zufriedenstellend (Bj.1991), da nur...
  • Heizöleinsparung möglich, wenn Raumwärme teilweise über Holzofen erzeugt wird ?

    Heizöleinsparung möglich, wenn Raumwärme teilweise über Holzofen erzeugt wird ?: Hi zusammen, folgende Konstellation. Vitola200 (Öl) mit Vitronic200, nur 1 Heizkreislauf mit Mischer, Altbau 160m2, Fassade isoliert. Im Winter...
  • Ähnliche Themen

    Oben