Technische Alternative EHS-R Heizstab in Heizspeicher einbauen

Diskutiere Technische Alternative EHS-R Heizstab in Heizspeicher einbauen im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, unsere Heizungsanlage besteht aus Viessmann Luftwärmepumpe mit 200 l Heizwasserspeicher und Brauchwasserspeicher 300 l, im...

Sven Pfeiffer

Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2021
Beiträge
2
Hallo zusammen,
unsere Heizungsanlage besteht aus Viessmann Luftwärmepumpe mit 200 l Heizwasserspeicher und Brauchwasserspeicher 300 l, im letzteren nutzen wir seit vorigen Sommer o.g.Heizstab, mit dem überflüssigen Solarstrom unserer PV-Anlage. An den Energiezähler kann man jedoch bis zu 12 Heizstäbe anschließen. Deshalb ist nun die Überlegung auch noch das Heiz-Wasser in den Übergangsmonaten am Tag mit PV-Strom zu erwärmen. Jedoch ist der Speicher mal als "Weiche" zwischen Wärmepumpe und Ölheizung (nur für Winterbetrieb) gedacht gewesen. Die Frage, die sich stellt, bringt es was, mit dem Heizstab zu heizen ?
 

Jnnk

Fachmann
Mitglied seit
27.11.2017
Beiträge
273
Standort
26xxx
Moin erstmal ist die Frage welche Einspeisevergütung du bekommst und mit welchen nutzungsgrad die Wärmepumpe läuft .
Es bringt nichts die Wärme über den heizstab zu verbraten nur um sie nicht abzugeben wenn die höher ist als die Energiekosten .
Beispielsweise bei einer Einspeisevergütung von 8 Cent und Energiekosten von 30 Cent pro kWh müsste deine Wärmepumpe eine jaz von 3,75 haben um gleich zu sein , oder der Ölpreis bei 80 Cent pro Liter .
Dann ist die Frage wie groß die PV Anlage ist , speicher oder nicht und wenn ja wie groß und welcher Überschuss ist vorhanden ?
Es macht dann eventuell mehr Sinn die Wärmepumpe zum verbraten der PV Energie zu verwenden anstatt einen weiteren Strom direkt Heizstab .
Du siehst es gibt keine pauschale Lösung für deinen Wunsch. Es ist immer abhängig von den Gegebenheiten .
Gruß Jannik
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.103
Ich würde eher der Wärmepumpe den Strom zur Verfügung stellen.
 

Sven Pfeiffer

Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2021
Beiträge
2
Die Überlegung, den Strom gleich direkt in der WP zu verbraten, hatte ich auch schon. Aber die PV-Anlage hat nur 6,8 KWp, und in den Übergangsmonaten ist der Tages-Ertrag nur bei ca.25 KWh . Außerdem liegt da die Spitze nur bei 3,5 KW, das deckt den Anlaufstrom der WP nicht. Einspeisung bekomme ich auch nur noch 10 Cent/KWh. Die Wärmepumpe hat tatsächlich nur eine JAZ von 3,8. Wobei wir bisher nur Heizkörper mit relativ hohen Vorlauf betrieben haben. Dies könnte sich jetzt auch ändern, da wir die unterere Etage auf Fussbodenheizung umgestellt haben. (ca.60 von 180 m²) Was gibt es denn für "Manager", um die WP direkt anzusteuern ? Oder doch der Heizstab ?
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.103
Heizkörper für hohe Vorlauftemperaturen hat an einer Wärmepumpe nichts verloren.

Gibt es nicht für Photovoltaik auch die Möglichkeit einer Schaltung wenn der Stromverbrauch aus Photovoltaik nicht reicht das der Rest vom Netz dazu genommen wird? Das währe besser als den Strom mit einem Heizstab zu verbraten, denn wenn der Strom für die Heizstäbe auch nicht reicht muss ja sowiso der Strom aus dem Netz genommen werden.
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.103
Wie alt ist denn die Wärmepumpe das die immer noch keine Inverteranlage mit einem Sanftanlauf ist, die haben keine so hohen Anlaufströme.
 
Thema:

Technische Alternative EHS-R Heizstab in Heizspeicher einbauen

Technische Alternative EHS-R Heizstab in Heizspeicher einbauen - Ähnliche Themen

  • Technische Alternative UVR67

    Technische Alternative UVR67: Hallo Zusammen, meine alte Regelung ZG 32 regelt nicht mehr kälter. Da ich hier nach einer alternative gesucht habe bin ich auf die Technische...
  • Technische Unterschiede Vaillant atmoTec VCW 204 XEU und Vaillant atmoTec VCW 204/2 XE HL

    Technische Unterschiede Vaillant atmoTec VCW 204 XEU und Vaillant atmoTec VCW 204/2 XE HL: Erst einmal grüße ich alle Mitglieder in Form. Meine Name ist Michael und ich komme aus Mitteldeutschland. Nun zu meiner Frage an die Profis...
  • P.A. Jansen Ölraumschutzfarbe (P-57.103): Technisches Merkblatt von 1996 gesucht

    P.A. Jansen Ölraumschutzfarbe (P-57.103): Technisches Merkblatt von 1996 gesucht: Ich konnte über die Eimergeometrie und -farbgestaltung rekonstruieren, dass im Jahr 1996 bei unserem Heizöllagerraum die Ölraumschutzfarbe...
  • Wie herausfinden, ob Heizung durch technischen Defekt klopft oder ob der Nachbar auf Radiatoren schlägt?

    Wie herausfinden, ob Heizung durch technischen Defekt klopft oder ob der Nachbar auf Radiatoren schlägt?: Hallo liebe Forumsmitglieder Bin neu hier und hab eine eigenartige Frage. Wie kann ich herausfinden, ob meine Heizung durch einen technischen...
  • Technische Alternative

    Technische Alternative: Hallo, wer beschäftigt sich mit der Technischen Alternative? Ich hab selbst 2 Regelungen im Netzwerk am Laufen mit dem CMI und WNA und das...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben