Such neue Gastherme ( Buderus GB 192 )

Diskutiere Such neue Gastherme ( Buderus GB 192 ) im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich bin neu hier, und brauche eine neue Gastherme, da bei bei meinen alten Kessel ( Elco Ultron 22 ) langsam die Lichter ausgehen. Ein...

kalle72

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
14
Hallo, ich bin neu hier, und brauche eine neue Gastherme, da bei bei meinen alten Kessel ( Elco Ultron 22 ) langsam die Lichter ausgehen. Ein örtlicher Montour, hat mir nun ein Angebot gemacht. Er möchte das Buderus Paket Logamax plus GB 192-15i verbauen. Alternativ, bietet er mir das Wolf CGB-2-20 Set an. Da wir hier in Seesen sehr kalkhaltieges Wasser haben, währe die Buderus Anlage dafür ausgelegt ? Zu heizen sind ca. 120 qm, auf 2 Etagen, plus eines Dachzimmers. Das Reihenmittelhaus ist gedämmt, und hat Fenster aus 2005. Gibt es in der Preisklasse noch alternativen ?
Wichtig ist halt, das die Anlage mit dem Kalk zurecht kommt.
Danke
 

Crownhunter

Mitglied seit
25.07.2013
Beiträge
868
Hallo kalle72,

wenn Du nicht unbedingt eine Hochglanzfront aus Glas brauchst schon mal an die günstigere und trotzdem gute Alternative einer GB 172 oder einer Junkers ZSB 14-4 gedacht. Die Anlagen kosten zwischen 1500 und 1700 Euro (zzgl. Montage und Zub.), sind bewährte Geräte und bereits einige Jahre auf dem Markt. Ergänzen kann man diese mit einem herkömlichen Rohrwendelspeicher mit 120 oder 160 L (da macht auch der Kalk keine Probleme und der Aufpreis liegt bei ca. 500 - 700 Euro je nach Größe zzgl. Zub. und Montage). Ich selbst habe die ZSB 14-4 (baugleich mit Buderus GB 172) mit einem Storacell 120L WW-Speicher und bin zufrieden damit. Heizleistung ist völlig ausreichend und auch der WW-Komfort ist sehr gut. Wir sind ein 2 Personenhaushalt, 175m² Wohn- und Nutzfläche in einer DHH von 2001 und es hat, selbst wenn mehrere Zapfstellen geöffnet waren, keiner beim Duschen gefroren und auch ein Wannenbad ist damit sehr gut möglich.
Ach ja, weil es heute immer mehr in Mode kommt, die beiden von mir genannten Anlagen sind selbstverständlich auch Internetfähig und man kann sie auch mit dem Smartphone oder Tablett steuern. Wer`s braucht?!

P.S. Gruß an die Heimat, komme aus Goslar und lebe jetzt in der Lüneburger-Heide.

Gruß

Dirk
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.777
kalle72 schrieb:
Da wir hier in Seesen sehr kalkhaltieges Wasser haben
...... ist das Wolf gerät schon mal ungeeignet.

Welcher Warmwasserspeicher ist denn fürs Buderus Gerät angedacht?
 

kalle72

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
14
@ Crownhunter, danke.

Für den Buderus soll der Logalux S120 genommen werden. Sollte ich den Hydraulischen Abgleich machen ? Mein Monteur meint, das würde nicht viel bringen.


 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.777
kalle72 schrieb:
Mein Monteur meint, das würde nicht viel bringen.
....... meinen ist bedeutungslos.
Nach EnEV ist dieser Abgleich vorgeschrieben.
Streng genommen müsste der Kaminkehrer den fehlenden Abgleich dann bemängeln.....

Statt des S 120 Speichers würd ich lieber einen SU 160 verwenden - sonst versucht die GB 192 50 x am Tag den winzigen Speicher nachzuladen.

Preisunterschied: 30€
 

kalle72

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
14
O.K. Danke. Auf die 30 € kommt es dann auch nicht mehr an. Mit dem Kalk kommt der Buderus aber zurecht ?
 

Crownhunter

Mitglied seit
25.07.2013
Beiträge
868
Naja, 50x nachladen ist dann wohl doch ein bischen hochgegriffen. Gut die 30 Euro machen den Kohl nicht fett aber mein 120 L Speicher wird 4 bis 5 mal am Tag geladen trotz 3x Duschen und zwischendurch WW-Zapfen zum putzen, kochen, Hände waschen usw.. Außerdem ist noch die Spülmaschine direkt am WW angeschlossen (spart eine Menge Strom wenn die nicht soviel aufheizen muß).
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.192


Crownhunter schrieb:
Außerdem ist noch die Spülmaschine direkt am WW angeschlossen (spart eine Menge Strom wenn die nicht soviel aufheizen muß).
Genauso habe ich es auch gemacht, nach vier Jahren war die Maschine kaputt. Begründung des Kundendienst : Weil die elektrische Heizung nie richtig in Betrieb kommt (durch die "Vorheizung" mit dem warmen Wasser ist die Heizwendel kaputt gegangen. Den Nachfolger habe ich wieder ans Kaltwasser angeschlossen. Diese Maschine arbeitet seit sechszehn Jahren störungsfrei !
 

Crownhunter

Mitglied seit
25.07.2013
Beiträge
868
Hallo tricotrac,

die Spülmaschine muß natürlich dafür geeignet sein. Bei meiner Miele ist ein Vorlauffühler verbaut, dieser erkennt wie warm das zugeführte Wasser ist und regelt entsprechend die Heizleistung. Sicher, die Maschine war nicht billig und muß auch regelmäßig mit Maschinenreiniger gereinigt werden aber dafür läuft sie auch bereits seit 6 Jahren problemlos mit WW-Zuführung. Mein Küchenstudio hat mich damals beraten und extra im Werk nachgefragt, also wenn darauf dann kein Verlaß ist dann weis ich auch nicht!

Gruß

Dirk
 

kalle72

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
14
Hallo, die ersten Angebote sind eingetrudelt:


Elco Duraton 12 Kombigerät : 5831€

Elco Thision Splus 13 + Elco Vistron 150 L : 7024€

Dazu kommen noch kosten für den Hydraulischen abgleich von 524 €


Ein anderes Angebot lautet wie folgt:


Wolf CGB-2-20 Set + Wasserspeicher SF 150 : 5300€ ohne Abgleich

Buderus Logamax plus GB 192-25i + Wasserspeicher S 120 : 6834 € ohne Abgleich

Alle Angebote sind Komplettangebote, mit Abgaspaket und anderen benötigten Teilen. Alles Bruttopreise. Die Tage bekomme ich noch Angebote für eine Weishaupt und Viessmann Anlage.
 
Helmi

Helmi

Mitglied seit
02.11.2015
Beiträge
192
Guten Morgen.
Ich stand vor etwas mehr als einem halben Jahr auch vor der Wahl und habe mich für die GB192-15iT100S für kanpp 6600Euro entschieden. Davon bekommst du je nach Altgerät noch 10% bis 15% über die KFW als Zuschuss zurück.

Link zum Heizungsthema

Meine Entscheidungsüberlegung findest du hier, falls du dir noch eine Anregung holen möchtest - auf Seite 2 findest du die Angebote mit Preisen zu unterschiedlichen Herstellern und Modellen.

Link zu Überlegungen bis Kaufentscheidung
 

kalle72

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
14
Danke Helmi, werde noch die nächsten drei Angebote abwarten, und mich dann ende des Monats entscheiden. Gar nicht so einfach.......
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.485
Helmi du hast einen Schichtladespeicher. Die sind nicht so gut für kalkhaltiges Wasser geeignet.

In diesem Fall ist ein Rohrwendelspeicher besser.
 

Crownhunter

Mitglied seit
25.07.2013
Beiträge
868
Hallo kalle72,

nur mal aus reinem Interesse, hast Du Dir auch ein Angebot für eine GB172 + WW-Speicher und eine ZSB 14-4 mit WW-Speicher geben lassen? Wenn nicht würde ich es einfach mal machen, denn wenn selbst mein Servicetechniker mehr von der GB 172 (anstatt GB 192) und der ZSB 14-4 (anstatt Cerapur 9000i )hält (lasse die jährliche Wartung vom Junkers Kundendienst machen da mein Installateur mich nicht überzeugt hat) dann gibt mir das schon zu denken.

Gruß

Dirk
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.839
Standort
dem Süden von Berlin
Crownhunter schrieb:
Außerdem ist noch die Spülmaschine direkt am WW angeschlossen (spart eine Menge Strom wenn die nicht soviel aufheizen muß).
Kann ich bestätigen, es werden nur 1/5 der Kosten benötigt. Aber Vorsicht nicht jede Spülmaschine ist dafür geeignet. Gerade neue Spülmaschinen haben keine Temperaturüberwachung und heizen solange die Pumpe läuft, da bringt der Warmwasser keinen Nutzen.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.900
Noch mal ergänzend für mit lesende:

Nicht nur die Spülmaschine muss dafür geeignet sein, sondern auch die Art der Wasserbereitung. So macht es kein Sinn einen Spülmaschine an einen Durchlauferhitzer anzuschließen. Genau so wenig macht es Sinn Eine Spülmaschine an ein Kombiheizgerät anzuschließen.

Dann muss auch berücksichtigt werden bei unzirkulierten Leitungen wie Lange braucht das Warmwasser bis es denn an der Maschine ankommt. Es ist eher Suboptimal wenn Warmesswasser nicht mal zu Maschine an kommt...
 

Crownhunter

Mitglied seit
25.07.2013
Beiträge
868
Hallo mad-mike,

deswegen ja die Beratung im Küchenstudio und vor Ort und ein Zirkulationspunkt, der in der Nähe des Abnehmers, in diesem Fall der Spülmaschine, liegt (Gästebad ist direkt neben an und dort beginnt/endet die Zirkulationsleitung). Ansonsten gebe ich Wolfhaus recht, der Stromverbrauch ist deutlich geringer und Du hast natürlich auch recht, ohne Speicher in ausreichender Größe und mit Rohrwendel macht es nicht viel Sinn. Und Grundvoraussetzung ist die geeignete Spülmaschine aber das kann man ja, so wie es bei mir gemacht wurde, beim Hersteller erfragen.

Gruß

Dirk
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.839
Standort
dem Süden von Berlin
mad-mike schrieb:
kein Sinn einen Spülmaschine an einen Durchlauferhitzer anzuschließen
Vollkommen richtig und sogar für den Durchlauferhitzer zerstörerisch!
Nur zur Ergänzung, die Waschmaschine ist auch ein "Kandidat" für den Warmwasseranschluss, aber hier noch wichtiger, nur bei dafür ausgelegter Maschine, sonst kann aus 30 Grad Wäsche 60 Grad Wäsche werden mit all den Folgen für die Wäsche.
Aber! beide Maschinen an Warmwasser stellen ein erheblicher Sparpotenzial dar und wenn Solar für Warmwasser Verwendung findet fast ein Muss.
 

Crownhunter

Mitglied seit
25.07.2013
Beiträge
868
Hallo Wolfhaus,

das mit der Waschmaschine hat mir auch schon der Junkers-Servicetechniker geasagt (hat er zu hause auch), da habe ich mich aber nicht rangetraut da meine derzeitige Waschmaschine nicht dafür geeignet ist und einen zusätzlichen Mischer davor zu bauen lohnt nicht, sonst wird wirklich mal aus 30 Grad Wäsche 60 Grad und drei Nummern kleiner ;) .

Gruß

Dirk
 
Thema:

Such neue Gastherme ( Buderus GB 192 )

Such neue Gastherme ( Buderus GB 192 ) - Ähnliche Themen

  • Neue Gasbrennwerttherme gesucht

    Neue Gasbrennwerttherme gesucht: Nach nunmehr 11 Jahren Wolf CGB-K-20 und unzähligen Störungen, Totalausfällen, Reparaturen, Ersatzteilen und 4 unterschiedlichen...
  • Experte Gesucht - Welches Ventil ist das? Gibt es Adapter für neuere Thermostatköpfte

    Experte Gesucht - Welches Ventil ist das? Gibt es Adapter für neuere Thermostatköpfte: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und hoffe hier Hilfe zu bekommen: ich habe schon gefühlt das ganze Internet durchsucht kann aber leider nicht...
  • Suche Tipps um neue Heizung

    Suche Tipps um neue Heizung: Hallo, Da mir jeder Heizungsbauer irgendwie etwas Anderes erzählt, wende ich mich nun einmal an euch. Aktuell habe ich Buderus LoganoG134...
  • Suche neue Heizung für Jugendvereinsheim

    Suche neue Heizung für Jugendvereinsheim: Hallo Zusammen, zu meiner Person: Ich heiße Tobias, 20 Jahre, Material-/Platzwart in einer Jugendgruppe. Wir haben als Jugendräume ein ehemaliges...
  • Neue Heizzentrale gesucht

    Neue Heizzentrale gesucht: Hallo, ich bin Besitzer eines 3-Famileienhauses und muss meine Heizungszentrale erneuern. Nun gibt es ja jede Menge Firmen auf dem Markt, die...
  • Ähnliche Themen

    • Neue Gasbrennwerttherme gesucht

      Neue Gasbrennwerttherme gesucht: Nach nunmehr 11 Jahren Wolf CGB-K-20 und unzähligen Störungen, Totalausfällen, Reparaturen, Ersatzteilen und 4 unterschiedlichen...
    • Experte Gesucht - Welches Ventil ist das? Gibt es Adapter für neuere Thermostatköpfte

      Experte Gesucht - Welches Ventil ist das? Gibt es Adapter für neuere Thermostatköpfte: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und hoffe hier Hilfe zu bekommen: ich habe schon gefühlt das ganze Internet durchsucht kann aber leider nicht...
    • Suche Tipps um neue Heizung

      Suche Tipps um neue Heizung: Hallo, Da mir jeder Heizungsbauer irgendwie etwas Anderes erzählt, wende ich mich nun einmal an euch. Aktuell habe ich Buderus LoganoG134...
    • Suche neue Heizung für Jugendvereinsheim

      Suche neue Heizung für Jugendvereinsheim: Hallo Zusammen, zu meiner Person: Ich heiße Tobias, 20 Jahre, Material-/Platzwart in einer Jugendgruppe. Wir haben als Jugendräume ein ehemaliges...
    • Neue Heizzentrale gesucht

      Neue Heizzentrale gesucht: Hallo, ich bin Besitzer eines 3-Famileienhauses und muss meine Heizungszentrale erneuern. Nun gibt es ja jede Menge Firmen auf dem Markt, die...

    Werbepartner

    Oben