Steuerung der Heizung mit der Systembedieneinheit Logomatic RC200

Diskutiere Steuerung der Heizung mit der Systembedieneinheit Logomatic RC200 im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Wir haben einen Buderus Gasbrennwertkessel GB 212-40 mit einer Systembedieneinheit Logomatic RC200. Welche Einstellung hat Vorrang, die am Kessel...

Hari5455

Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2012
Beiträge
10
Wir haben einen Buderus Gasbrennwertkessel GB 212-40 mit einer Systembedieneinheit Logomatic RC200.
Welche Einstellung hat Vorrang, die am Kessel eingestellte oder die an der RC 200?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.339
Im Kessel befindet sich kein weiteres Regelgerät? Oder gibts da ein RC 300/310?
 

Hari5455

Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2012
Beiträge
10
Doch im Kessel befindet sich eine Regelung RC310. Meine Frage ist welches Gerät hat Vorrang, das eingebaute RC310 oder das separate RC200? Wo muss ich die gewünschte Temperatur einstellen?
 

Hari5455

Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2012
Beiträge
10
Die RC200 ist in der Wohnung montiert. Wenn wir die Absenktemperatur bei "MAN" verändern wollen, muss ich in den Heizraum gehen, oder kann ich das an der RC200 machen?
Wenn ich die Absenktemperatur am Kessel ändere, wird dann die am RC200 ignoriert?
Also es geht um die Frage welche Regeleinheit vorrang hat.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.339
Die RC200 ist in der Wohnung montiert.

Und warum ist das dort? Weil du es wolltest oder weil dein Fachmannes empfohlen hat?


Ich frag nur deshalb nach weil das genau so sinnig ist die eine Fernbedienung des Kühlschrankthermostates - damit man vom Schlafzimmer aus die Biertemperaur frei wählen kann.

Diese Temperaturen die du da einstellst hat NICHTS mit tatsächlichen Raumtemperaturen zu tun. Der RC 310 hat dazu gar keine entsprenende Fühler.
Am RC 200 würde es nur einer tatsächlichen Raumtemperatur entsprechen, wenn dieses Regelgerät einem bestimmten Mischerheizkreis (MM100 Modul) zugeordnet wäre.

Ich meine du brauchtest nur Jemanden der dir deine Heizung erklärt.

Also es geht um die Frage welche Regeleinheit vorrang hat.
Du handhabst es grad so:

Du versuchst rauszufinden ob Kerzenlicht oder Taschenlampe die Sonne eher aufgehen lässt


Du erkennst: Unsinn..... da hat das Eine mit dem Anderen nichts zu tun
 
Zuletzt bearbeitet:

Hari5455

Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2012
Beiträge
10
Die RC200 hat einen Temperaturfühler, der die Raumtemperatur abfragt und an den Kessel (RC310) meldet.
Wir wollen die Absenktemperatur in der Einstellung "MAN" die am RC200 auf 16°C eingestellt ist auf 13°C ändern.
Wenn das nur am Kessel, also am RC310, erfolgen kann, frage ich mich warum ich eine Regelung RC200 in der Wohnung habe.
 

el_tronik

Mitglied seit
11.12.2019
Beiträge
15
Standort
Nordrand von Berlin
RC200 brauchst du nur für raumtemperaturgeführte Regelung, Fernbedienung für sämtliche Einstellungen und informative Anzeigen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.339
Wir wollen die Absenktemperatur in der Einstellung "MAN" die am RC200 auf 16°C eingestellt ist auf 13°C ändern.
Wie gesagt hat das nichts mit tatsächlichen Temperaturen zu tun. Du wurdest da anscheinend falsch beraten
 

el_tronik

Mitglied seit
11.12.2019
Beiträge
15
Standort
Nordrand von Berlin
Meine Frage ist welches Gerät hat Vorrang, das eingebaute RC310 oder das separate RC200? Wo muss ich die gewünschte Temperatur einstellen?
Kein Gerät hat Vorrang. Änderungen an Kessel sind sichtbar auf RC200 und umgekehrt.
Wir wollen die Absenktemperatur in der Einstellung "MAN" die am RC200 auf 16°C eingestellt ist auf 13°C ändern.
"MAN" - Manueller Betrieb. Kein Absenkung oder Zeitprogramm möglich.
Es ist moglich eine neue Heizphase hinzufügen - Heiz_2: Heizbeginn2 und Absenkbeginn2 - natürlich in AUTO
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.151
Moin, das ist von der Konfiguration abhängig... Wie ist diese eingestellt? Mit welchen rechten..?

Generell bin ich bei kleinen Anlagen auch ein Freund von raumaufschaltung..

Aber bei einem 40 kw kessel? Da kanns schon mal zu Differenzen kommen...
 

Hari5455

Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2012
Beiträge
10
Es ist schon zum Verzweifeln!!!
Bei der RC200 sind zwei Tasten, "Auto" und "Man"
Bei "Auto" wird die Temeratur im Tag/Nacht-Betrieb entsprechend der eingestellten Uhrzeiten abgesenkt bzw. hochgefahren.
Bei "Man" kann man eine dauerhafte festeingestellte Temperatur einstellen, die nicht in Tag-Nachbetrieb wechselt. Das hat bisher bei 16°C funktioniert. Wir wollen diese Absenkung auf 13°C einstellen.
An der RC 200 ist auch ein Stellrad, an dem man die Temperaturen verstellen kann, auch eine Temperaturanzeige ist vorhanden.
Jetzt meine Frage, die ich schon am Anfang dieser Dikussion stellte:
Am RC200 ist die Absenktemperatur bei "Man" auf 16°C eingestellt, wenn ich am Kessel bei der RC300 die Absenktemperatur auf 13°C verstelle, welcher Regler hat recht?
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.151
Moin, das ist von der Konfiguration abhängig... Wie ist diese eingestellt? Mit welchen rechten..?
Normalerweise: synchronisiert sich das ganze... Stellst du beim 200 was ein stehst das auch am 310....
Stellst du am 200 auf man steht dann auch aufen 310 manuell...
Stellst du am 310 was ein, wird es aufen 200 übernommen...

So ist es zumindest beim Boschregler. Und da diese ja fast identisch sind, gehe ich davon aus, das das bei deinem Buderus auch so sein müsste...

Aber es gibt halt unterschiedliche Konfigurationen...
 
Heizung 75

Heizung 75

Mitglied seit
03.08.2014
Beiträge
419
Die Absenktemperatur hat nichts mit der manuellen Temperatur zutun. Wenn du die Temperatur für den abgesenkten Betrieb ändern willst, dann musst du diese ändern.
 
Thema:

Steuerung der Heizung mit der Systembedieneinheit Logomatic RC200

Steuerung der Heizung mit der Systembedieneinheit Logomatic RC200 - Ähnliche Themen

  • Heizungssteuerung macht Mischer nicht mehr auf

    Heizungssteuerung macht Mischer nicht mehr auf: Hallo, an meiner Strebel Heizung bleibt die Steuerung (Strebel RVO75.237) hängen und macht den Mischer nicht mehr auf. Wenn ich die Heizung...
  • Vitola-u-et Ölheizung geht auf Störung- Heizungssteuerung defekt?

    Vitola-u-et Ölheizung geht auf Störung- Heizungssteuerung defekt?: Guten Tag, unsere geliebte Ölheizung von 83 macht seit zwei Tagen Probleme. Die Heizung geht ca. 4 Mal am Tag auf Störung. Wird die Heizung dann...
  • Fußbodenheizung bleibt kalt nach Umrüstung auf Einzelraumsteuerung

    Fußbodenheizung bleibt kalt nach Umrüstung auf Einzelraumsteuerung: Hallo zusammen, wir haben letztes Jahr neu gebaut und eine FBH im ganzen Haus verlegt. Wir heizen über Flächenerdwärme und die Heizung ist von...
  • Pumpe Fußbodenheizung (Steuerung)

    Pumpe Fußbodenheizung (Steuerung): Hallo zusammen, Ich habe eine Allgemeine Frage zur Fußbodenheizung und der Pumpe. Ich habe eine Fußbodenheizung mit einer ganz normalen...
  • Heizungssteuerung spinnt (Digitaluhr verstellt sich wiederkehrend)

    Heizungssteuerung spinnt (Digitaluhr verstellt sich wiederkehrend): Hallo Forum, die Steuerung (Promat 2000) unserer Gasheizung von Fröling (nun 25 Jahre alt, Austausch alsbald geplant) spinnt in letzter Zeit...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben