SpeedConfort Erfahrungen

Diskutiere SpeedConfort Erfahrungen im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; So, gestern hat auch meine Heizung ihren Dienst aufgenommen. Vorbei sind die warmen Tage unterm Dach. Der HK im Esszimmer ist eben zu klein ca...

Lp3g

Experte
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.960
So, gestern hat auch meine Heizung ihren Dienst aufgenommen. Vorbei sind die warmen Tage unterm Dach.

Der HK im Esszimmer ist eben zu klein ca. 20%

Habe ihn mit diesem System ausgestattet und siehe da, alle Räume erreichen nun sehr Zeitgleich ihre Solltemp.
 

amaier

Mitglied seit
29.09.2020
Beiträge
186
Ich glaube man kann das Speedcomfort mit stromversorgung über das peltier element realisieren. peltier elemente sind halbleiter die strom erzeugen wenn eine seite warm und die andere kalt ist. diese peltier element würde man einfach oben innen in den HK kleben. und die ventilatoren unten einsetzen.
dass speedcomfort die lüfter verblendet ist prinzipiell ein designfehler. viel besser ist der ansatz von vono ulow
1603374690503.png

die lüfter laufen prinzipielle mit sehr langsamer geschwindigkeit. deswegen kann man die billigsten lüfter verwenden die man findet. ich werde ein probesystem bauen und davon berichten.
 

Lp3g

Experte
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.960
Der große HK im Wohnzimmer wurde nun auch damit versehen. Nach den ersten Digitalen Daten. Das Aufheizeb des Raum geht ca. 20 Minuten schneller. Die Räume der Wohnung erreichen fast Zeitgleich ihre Ziel Temp.

Der erste Takt kommt fast auf 40 Minuten Laufzeit.

Vom Gefühl würde ich sagen, ist diese Kalteluft vom Altbau direkt weg.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
4.251
Wenn du experimentieren willst, nimm dir ein paar pc lüfter und hänge die unter den Heizkörper.
Genau DAS werde ich testen.

Usere große Wohnküche ist mit Heizkörpern etwas unterversorgt.
Habe mir schon einige 60 mm PC-Lüfter besorgt und werde das ganze Smart schalten. Entsprechende Infrastruktur (Homematic Raumthermostat, Alexa, usw.) und Temperaturlogger ist vorhanden.

Mache dann gerne ein Foto vom Protoyp.
 

amaier

Mitglied seit
29.09.2020
Beiträge
186
Genau DAS werde ich testen.

Usere große Wohnküche ist mit Heizkörpern etwas unterversorgt.
Habe mir schon einige 60 mm PC-Lüfter besorgt und werde das ganze Smart schalten. Entsprechende Infrastruktur (Homematic Raumthermostat, Alexa, usw.) und Temperaturlogger ist vorhanden.

Mache dann gerne ein Foto vom Protoyp.
Wenn ich einen Tipp geben darf: Speedcomfort und andere Anbieter benutzen Magnete die mit Plasitk oder Aluminium mit dem Lüfter verbunden sind. Für PC-Lüfter gibt es vorgefertigte Gummeadapter, die man statt Schrauben verwenden kann. Mit diesen Gummiadaptern, kannst du einen Topfmagnet am lüfter befestigen und hättest eine bessere Entkopplung als kommerzielle Anbieter: Topfmagnete Haltemagnete mit Bohrung D 16 mm
Was die Steuerung angeht, bist du vielleicht mit einem BiMetallschalter besser bedient als eine smarte Steuerung.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
4.251
Danke für den Tipp.
Ich hatte vor, die 60mm-Lüfter einfach auf zwei Parallele 15x5 mm breite Holzleisten zu schrauben und an die Enden Türmagnete zu schrauben:
toom Magnetschnäpper weiß 4 kg, 4 Stück
Dazwischen eine Moosgummimatte zum entkoppeln.
Müsste somit zwischen die Platten des HK mit 75 mm Abstand passen.

Das Kabel in die Fußleiste gelegt und somit halbwegs unsichtbar (und hoffentlich auch unhörbar ?)

Bimetall ist auch eine Option, ich wollte es einfach mit einer Wlan-Steckdose über die Raumtemperatur schalten, die ich vom Thermostat bekomme.
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
2.739
Ich habe auch mal so eine Leiste mit 4 PC-Lüfter zum testen gekauft. Ich finde die in der kleinen Stufe zu schwach und in der großen Stufe zu laut.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
4.251
Sodele, habe mal was gebastelt.
Und sogar ganz ohne Schrauben, es lebe der KABELBINDER :thumbsup:

Sind 60x60x25 mm PC-Lüfter mit (angeblich) 23 m³/h, für 3,60 € Stückpreis von Reichelt Elektronik.
Dazu noch ein 12 V Steckernetzteil und 4 Möbelmagnete aus dem Baumarkt.

Geräusch ist akteptabel, Luftstrom halte ich für relativ schwach.
Einbausituation ist ziemlich unsichtbar, das Kabel verschwindet noch in der Fußleiste.
Geschaltet wird das ganze über eine Wlan Steckdose.

Habe nochmal 7 Stück mit 45 m³/h bestellt. Die werden wohl lauter sein, aber sie werden eh nur in der Aufheizphase nach der Nachtabsenkung benötigt.


IMG_3252.JPGIMG_3253.JPGIMG_3254.JPGIMG_3255.JPGIMG_3256.JPGIMG_3257.JPGIMG_3258.JPGIMG_3261.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Lp3g

Experte
Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.960
Ich habe da eher bedenken,wenn der HK von unten zu ist, das ohne Lüfter, der original Durchsatz blockiert ist.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
4.251
Ich habe da eher bedenken,wenn der HK von unten zu ist, das ohne Lüfter, der original Durchsatz blockiert ist.
1. Ist es ein HK Typ 33, da ist also 1/3 Fläche eh noch frei.
2. Wird beim "original" von Speed Comfort deutlich mehr freier Querschnitt von unnötiger Verkleidung richtig blockiert.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
7.294
Drecks schleuder :geek:.

sieht man ganzen staub von unten... ;)

Dieses jahr sind meine Keller Heizkörper dran. -> Abnehmen und durchspülen...

Habe ich auch damals nach de Renovierung mit den Wohnraum Heizkörpern gemacht. Ich weiß das das zwar nicht von langer Dauer ist, aber die Heizkörper müssen seit etwa 1995 hier hängen... Was da an dreck raus kam... 🤢
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
4.251
Noch eine Bemerkung für die Nachbauer:
Wie man auf dem ersten Bild sieht, habe ich zwischen die Lüfter etwas Schaumstoff geklebt (den ich noch herumliegen hatte). Sinn war, eine Entkopplung und Geräuschminimierung.
Leider war dieser Schaumstoff auf Dauer nicht temperaturstabil, ist weich geworden und die ganze Konstruktion hing durch :(

Habe die Lüfter dann nochmal getrennt, den Schaumstoff entfernt und mit Kabelbindern wieder stramm fixiert.

Geräusche unverändert und stabiler ist das Konstrukt auch :thumbsup:

Leider haben meine stärkeren Lüfter bei Reichelt Elektronik noch ewige Lieferzeit :mad:
 
AxelF

AxelF

Profi
Mitglied seit
10.09.2019
Beiträge
408
Standort
Milchstrasse
Ich halte von solchen staubverwirbelungssystemen nicht viel .
Wenn es nicht anders geht ist es eine Möglichkeit aber besser sind andere Maßnahmen wie größere Heizkörper .
In einem anständigen deutschen Haushalt gibt es keinen Staub. ;)
 

Rumfen81

Mitglied seit
27.07.2022
Beiträge
46
Hallo, wollte mir auch welche so was bauen. Nun würde mich interessieren warum die Lüfter von unten und nicht oben reinkommen?
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
10.651
Standort
immer ganz tief drin
Aus optischen, akustischen, Wirkungsgründen und "Blasen ist besser als Saugen".
 
Thema:

SpeedConfort Erfahrungen

SpeedConfort Erfahrungen - Ähnliche Themen

  • Stiebel Eltron LWZ 504 Erfahrung mit ISG oder ISG Plus

    Stiebel Eltron LWZ 504 Erfahrung mit ISG oder ISG Plus: Hallo zusammen, wir haben von SE die LWZ 504 in Betrieb. Ich trage mich nun mit dem Gedanken das ISG Modul zu erwerben. Wie sind da eure...
  • Solarflüssigkeit - Erfahrung mit HELISOL von Wacker Chemie München?

    Solarflüssigkeit - Erfahrung mit HELISOL von Wacker Chemie München?: In einen alten Forum habe ich gelesen das jemand seine Solaranlage mit dünnflüssigem Silikonöl erfolgreich laufen hat. Durch meine Suche im Netz...
  • Erfahrungen Cerami-Therme Klemmen Ansteuern, Regler

    Erfahrungen Cerami-Therme Klemmen Ansteuern, Regler: Ich möchte hier einmal meine Erfahrungen mit der "Fernsteuerung" einer Bosch/Junkers Cerami 10kw mit Heattronic 3 berichten. Ausgangssituation...
  • Vaillant Brauchwasserwärmepumpe VWL BM Temperatur Einstellungen, Erfahrungen?

    Vaillant Brauchwasserwärmepumpe VWL BM Temperatur Einstellungen, Erfahrungen?: Hallo zusammen, mich würde mal interessieren, wie andere Nutzer einer Vaillant VWL BM Brauchwasserwärmepumpe (egal ob 200L oder 270L), die...
  • Erfahrung Sondenfluid "Pumpetha" von der Alcosuisse für Wärmepumpen

    Erfahrung Sondenfluid "Pumpetha" von der Alcosuisse für Wärmepumpen: Hallo, heute wurden meine Erdsonden verbunden und in den Keller gelegt. Der Kreislauf wurde nicht mit Sole sondern mit Pumpetha...
  • Ähnliche Themen

    Oben