Sonnenkraft SKSC3 durch SKSC3+ durch Laien ersetzbar?

Diskutiere Sonnenkraft SKSC3 durch SKSC3+ durch Laien ersetzbar? im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo Zusammen, meine Sonnenkraft Regelung SKSC3 hat leider den Geist aufgegeben. Ich würde mir gerne den Nachfolger SKSC3+ bzw. SKSC3HE selber...

Erbsenprinz

Threadstarter
Mitglied seit
28.02.2016
Beiträge
43
Hallo Zusammen,
meine Sonnenkraft Regelung SKSC3 hat leider den Geist aufgegeben. Ich würde mir gerne den Nachfolger SKSC3+ bzw. SKSC3HE selber kaufen und die Regelung selber austauschen. Ist es denn mit dem Abklemmen der vorhandenen Kabel, Anklemmen der Kabel an die neue Regelung und Einstellen des Anlagenschemas (COMFORT 3) getan? Oder müssen da noch weitere Einstellungen gemacht werden die nicht durch einen Laien wie mich mit elektrotechnischen Grundkenntnissen durchgeführt werden können / sollten?
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.894
Erstmal würde ich abwarten ob die Hydraulik geändert werden will. Dann könnte man überlegen ob man die Regelungskomponente von Viessmann mit übernehmen lässt...

wie ist denn diese Solar Pumpengruppe aufgebaut? ich habe da 2 Pumpen in Erinnerung? Gibt es davon unterlagen??
 

Erbsenprinz

Threadstarter
Mitglied seit
28.02.2016
Beiträge
43
Einmal aus dem Schichtlademodul SLM50 mit zwei Pumpen, und dazu noch das Frischwassermodul FWM35 mit einer Pumpe (wobei ich mir nicht sicher bin, ob dieser auch die Regelung benötigt). Meinst du wirklich dass es Sinn macht hier auch einzugreifen? Ich kann nämlich nicht mal die Baugleiche und 150 Euro billigere Regelung von Resol nehmen, da dieses das Anlagenschema welches ich benötige, COMFORT 3, nicht hat.

Zur Installation nochmal, ist das mit elektrotechnischen Grundkenntissen machbar? Ich bin nicht knausrig, aber wenn ich das selber machen kann, dann spare ich mir das Geld.
 

joho38

Fachmann
Mitglied seit
27.05.2011
Beiträge
767
Sonnenkraft baut keine eigenen Regelungen. Die von Resol ist exakt die gleiche. Das ist ein Massenprodukt, wird aber sehr oft falsch eingesetzt. Für solche Anlagen mit Schichtspeichersystem usw. ist das nicht die richtige Regelung. Das ist eine super Solarregelung, und einen Puffer kann man damit auch verwalten aber das war es dann auch schon. Für deine Anlage brauchst du eine andere Regelung. Hanazehder oder die TA bieten da die richtigen Regelungen. Generell kann man den Regler selbst tauschen, wenn man elektrisch einigermaßen drauf ist. Nur wird man das Problem von dem Regler nicht los. Er wird wieder kaputtgehen, weil es ein Billigregler ist und was ich in Verbindung mit dem Regler bereits mehrfach hatte ist, dass er die Pelletbrenner nicht zu mögen scheint. Das allerdings will ich nicht den Regler in Schuhe schieben, sondern eher Elektrikern, die diese falsch anschließen. Die UVR 1611von der TA oder der Nachfolger wären da wirklich die bessere Wahl.
 

Erbsenprinz

Threadstarter
Mitglied seit
28.02.2016
Beiträge
43
Hallo joho38, danke für deine Antwort. Diese UVR1611 habe ich mir schon angeschaut jedoch hat die den Nachteil (für andere ein Vorteil) dass ich diese selber programmieren muss oder? Ich habe zur Zeit nicht wirklich Zeit mich damit zu befassen (obwohl ich gerne machen würde, wenn Zeit wäre). Ist es denn ein großer Aufwand da sein eigenes Programm rein zu bringen? Ich muss im Endeffekt 8 Temperaturen abfragen, 3 Pumpen entsprechend ansteuern und ein 3-Wege-Ventil schalten. Das wäre dann das COMFORT3-Schema in dieser PDF, Seite 55-57
http://www.sonnenkraft.de/privathaeuser/die-loesungen/produktarchiv/~/media/Files/Products/Accessories/SKSC3plus/120326141170SKSC3ManualD.ashx

Achja, ich habe mir jetzt zwischenzeitlich eine SKSC3HE Steuerung bestellt, bin mir aber unschlüssig ob ich diese nicht zurückschicke, da sie die Pumpen ohne erkennbaren Grund laufen lässt. Mehr dazu in meinem anderen Post in "Regelungstechnik"
 
Thema:

Sonnenkraft SKSC3 durch SKSC3+ durch Laien ersetzbar?

Sonnenkraft SKSC3 durch SKSC3+ durch Laien ersetzbar? - Ähnliche Themen

  • Regelung für HSS-Energiesparprofi, Fa. Sonnenkraft

    Regelung für HSS-Energiesparprofi, Fa. Sonnenkraft: Schönen Abend! Ich habe seit rd. 20 Jahren eine Gasheizung samt Solaranlage, die über eine Energiekompaktzentrale EP601159 gesteuert wird. Da...
  • Sonnenkraft SKSC3HE - Pumpen laufen ohne erkennbaren Grund

    Sonnenkraft SKSC3HE - Pumpen laufen ohne erkennbaren Grund: Hallo, ich habe gestern meine SKSC3 Steuerung von Sonnenkraft durch eine SKSC3HE Steuerung ersetzt. Ich habe die Verdrahtung genau so gestalltet...
  • Regelung für Solarkreis - Sonnenkraft - Alternative

    Regelung für Solarkreis - Sonnenkraft - Alternative: Hallo Zusammen, ich wollte mich informieren ob es zu meiner vorhanden SKSC3 eine Alternative gibt. Wie hier zu sehen ist gibt meine Regelung...
  • Sonnenkraft / Danfoss Luftwärmepumpe (SolarComplete)

    Sonnenkraft / Danfoss Luftwärmepumpe (SolarComplete): Hallo, hat von Euch schon jemand Erfahrungen gemacht mit dieser Anlage? http://www.sonnenkraft.de/Products/SystemSolutions/complete
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben