Solarnutzung Einstellungsfrage

Diskutiere Solarnutzung Einstellungsfrage im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Community, wir nutzen eine Vaillant ecoTec plus mit 400L Schichtenspeicher und 3 Solarmodule für die Unterstützung/Aufbereitung von...

kokolorix

Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2022
Beiträge
4
Hallo Community,

wir nutzen eine Vaillant ecoTec plus mit 400L Schichtenspeicher und 3 Solarmodule für die Unterstützung/Aufbereitung von Warmwasser (Bj 2015).
Aufgrund der aktuellen Lage habe ich bereits selbst einige Einstellungen zur Reduzierung des Verbrauchs vorgenommen, komme aber bei der Warmwasserbereitung noch nicht ans Optimum.
Die Temperatur ist auf 55 Grad eingestellt und die Bereitungszeiten (inkl. Zirkulation) habe ich so eingestellt, dass nur am Morgen und am Abend Warmwasser erzeugt wird, wenn wir es brauchen. So komme ich aber dennoch weiterhin auf einen konstanten Verbrauch von ca. 1 m3 Gas pro Tag nur für das Warmwasser.

Daher meine Fragen an euch, wie ich das optimieren kann und im Idealfall gar kein Gas mehr über die Sommermonate benötige?

besten Dank im Voraus!
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127
Stell die WW-Temperatur auf 45 °C ein und reduziere die Zirkulation auf 2-3x pro Stunde für je 3 Minuten.
Abends/Nachmittags die WW-Bereitung rechtzeitig abschalten, damit der Speicher nachts leer/kalt ist.
 

kokolorix

Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2022
Beiträge
4
Danke für deine ersten Tipps, cephalopod!

Die Wassertemperatur runter trotz Legionellengefahr? Oder ist da nix dran? Und wie schalte ich die Pumpe für 3 Minuten für 2-3 mal pro Stunde an? Geht das an der Steuerung oder über eine externe Zeitschaltuhr?
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2.127
Die Wassertemperatur runter trotz Legionellengefahr? Oder ist da nix dran?
Meiner Meinung nach ist an dem Thema im EFH nichts dran. Wir betreiben schon recht lange unseren Speicher mit dieser Temperatur und haben keine Probleme.
In ungefähr 10 Sekunden werden sich hier gleich die üblichen Bedenkenträger melden und genau das Gegenteil behaupten.
Deine Entscheidung.
Und wie schalte ich die Pumpe für 3 Minuten für 2-3 mal pro Stunde an? Geht das an der Steuerung oder über eine externe Zeitschaltuhr?
Bei meiner recht neuen Therme Bosch/Junkers geht das, falls nicht, kann ich dir sowas hier empfehlen.
Damit kannst du die Zeiten am Handy programmieren:

Smart WLAN Steckdose,Alexa Smart Steckdose mit Stromverbrauch messen Sprachsteuerung Timer,Smart WiFi Steckdose funktioniert mit Alexa Google Home,Alexa Steckdose TÜV-Zertifiziert,Nur 2.4GHz WIFI : Amazon.de: Gewerbe, Industrie & Wissenschaft
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
4.625
Aufgrund der aktuellen Lage habe ich bereits selbst einige Einstellungen zur Reduzierung des Verbrauchs vorgenommen, komme aber bei der Warmwasserbereitung noch nicht ans Optimum.
Wie viele Personen werden denn überhaupt mit Warmwasser versorgt? Habt Ihr einen eher überdurchschnittlichen Warmwasserbedarf? Ein 400l-Speicher ist doch schon ziemlich groß.
So komme ich aber dennoch weiterhin auf einen konstanten Verbrauch von ca. 1 m3 Gas pro Tag nur für das Warmwasser.
Ich würde zunächst prüfen, ob mit der Kombination Therme - ST-Anlage auch wirklich alles in Ordnung ist. Eigentlich dürfte man erwarten, dass die ST-Anlage das Warmwasser häufiger komplett übernehmen kann. Wie sehen denn die weiteren Warmwasser-/ST-Einstellungen aus?

Die Wassertemperatur runter trotz Legionellengefahr? Oder ist da nix dran?
Ja, da ist nichts dran - für Leute, die wissenschaftliche Fakten leugnen und die tatsächlich glauben, dass ihre Warmwassereinstellungen unabhängig von den individuellen Rahmenbedingungen bei anderen der Maßstab für den Rest der Welt sein müssen. Aber es ist müßig, hier im Thema darüber zu diskutieren. Einfach selbst schlau machen und entscheiden, wie Du damit umgehst.
 

kokolorix

Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2022
Beiträge
4
Hallo!
Vielen Dank für Deine Erläuterungen. Aktuell sind wir im Haushalt lediglich zwei Personen, die Warmwasser morgens um ca. 6.30 Uhr und am Abend ab ca. 18.00Uhr benötigen.
Die Einstellungen sind wie oben beschrieben, weiteres haben wir seither nach der Einrichtung durch den Installateur quasi übernommen.
Die Einstellungen kann ich ggf. einsehen, wenn ich genau weiß, was ich nachschauen soll.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
4.625
Aktuell sind wir im Haushalt lediglich zwei Personen, [...]
Oh, und dafür ein 400l-Speicher und trotz Solarthermie ein so hoher Gasverbrauch für Warmwasser. Das kann eigentlich nicht sein.

Du wirst wohl nicht darum herumkommen, Dich etwas mehr in die Anlage einzuarbeiten. Welche Komponenten sind wie angeschlossen? Welche Regelung ist verbaut? Zusätzliche Module? Und es wäre hilfreich, wenn Du die Anlage auch mal über einen längeren Zeitraum beobachtest. Welche Temperaturen werden erreicht? Solarertrag? Wie häufig wird der Speicher geladen? Usw..
Nur mal zwei potenzielle Probleme:
Das Zeitfenster am Morgen kann dazu führen, dass der Speicher aufgeladen ist, bevor die Sonne unterstützen kann. Hier geht dann ev. viel Solarertrag verloren. Eine ungünstige Konfiguration der Temperaturen (Speicher, Kollektor) kann dazu führen, dass der Speicher sich über die Solaranlage thermisch entlädt. Ob das jetzt bei Deiner Anlage möglich bzw. ein Faktor ist, weiß ich nicht, weil ich die Anlage nicht kenne.
 

Seppionfire

Profi
Mitglied seit
11.10.2018
Beiträge
909
Servus,

magst a (oder mehrere) Foto reinstellen?

VG
 
Thema:

Solarnutzung Einstellungsfrage

Solarnutzung Einstellungsfrage - Ähnliche Themen

  • VRC 700 Einstellungsfrage

    VRC 700 Einstellungsfrage: Hallo, wo ist der Unterschied im Bereich "Raumaufschaltung" zwischen den Einstellungen dort: - keine - Aufschalt. - Thermostat Was ist eine...
  • Heizkreis 1 vs Heizkreis 2 (Verständnis-/Einstellungsfrage)

    Heizkreis 1 vs Heizkreis 2 (Verständnis-/Einstellungsfrage): Hallo, ich habe seit Kurzem zwei Heizkreise: Am ersten Heizkreis hängt der Brenner, am zweiten die Fussbodenheizung. Jetzt meine...
  • Einstellungsfrage

    Einstellungsfrage: Guten Abend zusammen, erst einmal mal ein freundliches Hallo in die Runde! In unserem Einfamilienhaus von Baujahr 1994 ist eine Buderus Logamax...
  • Einstellungsfragen zu Brötje SOB 26 C

    Einstellungsfragen zu Brötje SOB 26 C: Hallo Zusammen, ich bin vergangenes Jahr in ein Haus BJ 1960 gezogen, wo eine Brötje SOB 26 C fröhlich ihren Dienst verrichtet. Nachdem ich die...
  • Ähnliche Themen

    • VRC 700 Einstellungsfrage

      VRC 700 Einstellungsfrage: Hallo, wo ist der Unterschied im Bereich "Raumaufschaltung" zwischen den Einstellungen dort: - keine - Aufschalt. - Thermostat Was ist eine...
    • Heizkreis 1 vs Heizkreis 2 (Verständnis-/Einstellungsfrage)

      Heizkreis 1 vs Heizkreis 2 (Verständnis-/Einstellungsfrage): Hallo, ich habe seit Kurzem zwei Heizkreise: Am ersten Heizkreis hängt der Brenner, am zweiten die Fussbodenheizung. Jetzt meine...
    • Einstellungsfrage

      Einstellungsfrage: Guten Abend zusammen, erst einmal mal ein freundliches Hallo in die Runde! In unserem Einfamilienhaus von Baujahr 1994 ist eine Buderus Logamax...
    • Einstellungsfragen zu Brötje SOB 26 C

      Einstellungsfragen zu Brötje SOB 26 C: Hallo Zusammen, ich bin vergangenes Jahr in ein Haus BJ 1960 gezogen, wo eine Brötje SOB 26 C fröhlich ihren Dienst verrichtet. Nachdem ich die...
    Oben