Sockelheizleisten erfahrung

Diskutiere Sockelheizleisten erfahrung im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Moin, Ich mal wieder:thumbsup: Hat jemand sockelheizleisten/heizleisten mal verbaut und kann mir etwas dazu sagen, ob es funktioniert oder...
#1

Minion

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
55
Zustimmungen
5
Moin,
Ich mal wieder:thumbsup:
Hat jemand sockelheizleisten/heizleisten mal verbaut und kann mir etwas dazu sagen, ob es funktioniert oder irgendwelche erfahrungen damit gemacht?


Mfg
 
#2
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
23.203
Zustimmungen
572
Dutzendfach gemacht....... natürlich geht das gut. Nur Verbundrohre würde ich da nicht verlegen ( Problem Querschnitterringerung an den Fittingen)

Wir haben viele Dutzend Wohnungen so binnen 3 Tagen komplett und ohne Dreck mit Zentralheizung versorgt ( wo vorher Elektrospeicherheizungen oder Einzelöfen waren)

Wir hatten ausschliesslich dieses Fabrikat in Echtholz + Kunststoff verbaut.
Verwendetes Leitungsmaterial war entweder CU von 28 - 18 mm bzw Presstabo 28 - 18 mm
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
socko

socko

Dabei seit
20.12.2012
Beiträge
427
Zustimmungen
23
Funktioniert gut. Man muss halt wissen was man will. Wenn Aussenwände zu kurz kann's schwierig werden.

Sonst wie Hausdoc sagt.

Selberbauer mit "Berechnung" vom "Vertreiber?
 
#4

Minion

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
55
Zustimmungen
5
Ich wollte statt 2 cm kerndämmung lieber die heizungsanlage optimieren sprich die versorgungswege kürzen und heizleisten verbauen.
Ja berechnung über den vertreiber. Ich würde das original sancal bevorzugen.
 
#5
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
23.203
Zustimmungen
572
Wir haben aneinander vorbei geredet.

Diese Heizleisten sind spezielle Heizkörper - vergleichbar mit üblichen Konvektoren wie sie gerne in den 196071970er Jahren verbaut wurden.
Die brauchen eine vergleichsweise hohe Temperatur damit Strahlungswärme und Konvektion entsteht .

Mit heutigen Brennwertsystemen ist das nur schwierig realisierbar.

Laß eine Berechnung machen - basierend auf eine maximale Rücklauftemperatur von 40° .
Ich denk du wirst ob der zu erwartenden Materialschlacht überrascht sein.
 
#6
socko

socko

Dabei seit
20.12.2012
Beiträge
427
Zustimmungen
23
Ich wollte statt 2 cm kerndämmung lieber die heizungsanlage optimieren sprich die versorgungswege kürzen und heizleisten verbauen.
Ja berechnung über den vertreiber.....
Die Heizanlage optimieren, dazu braucht es keine Heizleisten. Es sei denn du willst mehr machen als nur warm z.B. Problemwände, deiner Frau das Aufstellen von Möbeln an der Aussenwand vermiesen, oder sich nicht wirklich mit dem System befassen.

Heizleisten sind (hierzulande) keine billige Angelegenheit. Entweder man mag das oder man weiß was man will oder "glaubt" den Versprechungen.

Was willst du denn "genau"? Die Kerndämmung einsparen? Oder wie jetzt.

Wie Hausdoc schreibt, alles hat zwei Seiten.
 
#7

Minion

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
55
Zustimmungen
5
Kerndämmung von 2cm ist zu teuer und amortisiert sich nicht. Das wollte ich damit sagen, daher denke ich, dass es besser ist sich das system anzuschauen.
Da ich keine bodenheizung/wandheizung möchte, bleibt entweder heizkörper oder heizleisten. Heizleisten, weil ich auch die kritischen ecken bzw. Wände heizen möchte und ich das system besser finde.
Daher wollte ich mal nach erfahrungrn fragen.
 
#8

Minion

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
55
Zustimmungen
5
Können die, die solche heizleisten verbaut haben ungefähre preisangaben machen?
 
#9
socko

socko

Dabei seit
20.12.2012
Beiträge
427
Zustimmungen
23
Rechne mal mit ca.130/lfdm plus Arbeitsstunden
 
Thema:

Sockelheizleisten erfahrung

Sockelheizleisten erfahrung - Ähnliche Themen

  • Aus alt mach neu – Umstellung Erfahrung

    Aus alt mach neu – Umstellung Erfahrung: Hallo Alle, Für den Fall, daß es irgendwen interessieren sollte, möchte ich hier meine Erfahrung zur Umstellung von einer 37 Jahre alten...
  • Heizkessel GE205UT, Ecomatic-M HS 3301 - Erfahrungsbericht

    Heizkessel GE205UT, Ecomatic-M HS 3301 - Erfahrungsbericht: Nach meiner Bitte um Tips (Heizkessel GE205UT, Ecomatic-M HS 3301 - Bitte um Tips), die allerdings schlecht aufgenommen wurde, bin ich nun um...
  • CGB 2-20 Erhöhtes takten? Erfahrungen ?

    CGB 2-20 Erhöhtes takten? Erfahrungen ?: CGB 2-20 hohes Takten? Erfahrungswerte erwünscht!
  • KWB Combifire - Erfahrungen?

    KWB Combifire - Erfahrungen?: Hallo zusammen, bin neu hier. Möchte kurz meine Situation schildern. Hab ein Haus Baujahr 1954, neue Fenster schon drinn, Dachboden ausgebaut...
  • Viessmann Vitotronic 200 - Platine defekt? Erfahrungen?

    Viessmann Vitotronic 200 - Platine defekt? Erfahrungen?: Hallo, ich hoffe uns kann geholfen werden. Wir haben vor 2 ¾ Jahren(FEB 2015) eine komplett neue Ölheizung Vissmann Vitotronic 200 erhalten...
  • Ähnliche Themen

    Oben