Schornsteinfeger ? Frage zu Russgeruch

Diskutiere Schornsteinfeger ? Frage zu Russgeruch im Fragen an den Kaminkehrer/Schornsteinfeger Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Vielleicht gibt es da auch eine Hello Kitty Collection? xD
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
3.055
und sogar lieferbar, was ja offensichtlich heutzutage fast schon was Aussergewöhnliches ist
Du mußt eben lernen antizyklisch zu kaufen, für meinen Heizkessel gibt es Ersatzteile inzwischen günstiger denn je.
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
2.739
Also wir verbrennen nur gut getrocknetes Buchenholz schon über 15 Jahre und haben kein Problem.
Der wenige Ruß den der Schornsteinfeger aus dem Kamin holt ist Reebraun.
Und zu der Diskriminierung der Holzheizer, ich verstehe das nicht. Es wurde früher fast nur mit Holz und Kohle geheizt und es hat sich keiner beschwert und die Menschen wurden auch alt, obwohl es auch schon damals Feinstaub gab. Ich frage mich weshalb nicht im Sommer so auf die Kohlegriller geschimpft wird. In den Baumärkten und Supermärkten werden tonnenweiße Kohlen zum Grillen verkauft, und dazu lodern die schönen
Schalenfeuer in den Gärten. Gibt das kein CO2 und Feinstaub? Ich denke das die Lästerei nur von den Neider sind die keinen Kaminofen betreiben dürfen oder können.
 

1731

Profi
Mitglied seit
05.02.2022
Beiträge
478
Ja so ist das mit den Holzheizern, oder besser gesagt mit den Menschen, immer schön eine Ausrede gesucht. Die wenigsten die über Holzheizer meckern dürften neidisch sein, mit etwas Nachdenken und Ehrlichkeit zu sich selbst, kommt man da aber auch selbst darauf. Die Leute die ich kenne und meckern, regen sich über den Geruch in ihrem Haus/Wohnung auf, wenn mal der Nachbar wieder bei scheiß Wetter Gestank macht.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
15.731
Die Leute die ich kenne und meckern, regen sich über den Geruch in ihrem Haus/Wohnung auf, wenn mal der Nachbar wieder bei scheiß Wetter Gestank macht.
Ja klar, ist auch deren gutes Recht. Hier gibt es Ortsteile, da gehst du abends nicht mehr zu Fuß durch, weil es vor Brandgeruch und schlechten Abgasen nicht mehr aushalten kannst. Es ist schon entscheidend wo und wie viele Kaminöfen (immer regelkonform) betrieben werden. Was auf dem Land funktioniert, kann man aber nicht immer auf die Städte übertragen.
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
3.055
Es funktioniert auch auf dem Lande nicht. Da wird hirnlos Holz verbrannt, das erst ein zwei Jahre lagert und noch längst nicht trocken ist. Hinzu kommen Materialien, die grundsätzlich nicht in den Ofen gehören, so Spanplattenabfälle, Verpackungsabfälle und dergleichen mehr. Oft handelt es sich eher um private Müllverbrennungsanlagen Modell Lady Müllfort, als um einen Ofen. Ca. 80 m von meinem Haus qualmt es regelmäßig aus einem Schornstein, schwarzer Rauch der stinkt als würde man Plastik verbrennen, verpestet dann das halbe Dorf. Dagegen wird aber nicht vorgegangen, weil der Herr der Bruder des Bürgermeisters ist und fast das gesamte Dorf mit Kartoffeln, Eiern, Brennholz und Baggerarbeiten versorgt.
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
2.739
Ja leider gibt es auch schwarze Schafe unter den Holzheizer, aber die gibt es überall.
Und im Sommer stinkt es auch bei uns im Wohngebiet von den Kohlegriller und Feuerschalen, das gehört eigentlich dann auch verboten, CO2 und Feinstaub der ohne Schornstein abgeführt wird.
 
Etamann

Etamann

Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
410
yep, eigentlich gehört alles verboten und wenn man die Ideen der DUH weiterspinnt, ist es erstmal am besten, wenn die sich auflöst, um Energie und Ausstoss zu sparen und danach sollten wir uns alle den Kopfschuss geben, damit noch weniger CO2 ausgestossen wird
Mensch, sollen die doch mal den P aus Moskau verklagen, weil er einfach so Gas abfackelt ..... oder Unilever, weil die Pälmöl verbrauchen oder uns, weil wir leben .......
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
3.055
sollen die doch mal den P aus Moskau verklagen, weil er einfach so Gas abfackelt
Das wäre der Witz des Jahrhunderts, einen Massenmörder und Kriegsverbrecher nicht wegen dieser Taten anzuklagen, sondern weil er - aus seiner Sicht technisch begründet - Gas abfackelt. So ein Erdgasfeld kann man nicht einfach abstellen wie einen Wasserhahn, sind alle Speicher voll und keine Abnahme, dann kann man es nur abfackeln.
 
Etamann

Etamann

Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
410
das weiss ich schon alles, nur ging es hier ja um die DUH und deren Taktiken in Bezug auf Abmahnungen, Sammelklagen und Weihnachtsbaumbeleuchtung (Zitat: DUH: einer pro Gemeinde reicht)
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
3.055
Über den Geisteszustand der DUH möchte ich mich nicht äußern. ^^
 
Etamann

Etamann

Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
410
besser is das, nachher wird man noch abgemahnt ;-)
 

corsa

Experte
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.105
Ich auch nicht. Die sind bei mir als Umweltterroristen eingestuft, denen gehört die Gemeinnützigkeit aberkannt.
Wenn Herr Resch nicht gerade damit beschäftigt ist, neue Klagen gegen angebliche Umweltsünden zu erstellen, verbringt er seine Freizeit in seinem Feriendomizil im Baumwipfel des Hambacher Forstes.
 
Thema:

Schornsteinfeger ? Frage zu Russgeruch

Schornsteinfeger ? Frage zu Russgeruch - Ähnliche Themen

  • Fragen zur Beanstandung unserer Gastherme durch Schornsteinfeger (GEG)

    Fragen zur Beanstandung unserer Gastherme durch Schornsteinfeger (GEG): Nach der diesjährigen Prüfung unserer Gastherme in der Ferienwohnung (Nordseeküste) erhielten wir ein ausgefülltes Formular "Hinweise auf...
  • Schornsteinfeger

    Schornsteinfeger: Habe im Herbst 21 neue Heizung bekommen und jetzt den Feuerstättenbescheid für 209€. Heftig!! Frage: wie oft kommt der Schornsteinfeger für...
  • Junkers KS 19-6 startet nur noch im Schornsteinfeger&min-Modus

    Junkers KS 19-6 startet nur noch im Schornsteinfeger&min-Modus: Hallo, ich weiß, dieser Kessel ist antik, war aber bisher unkaputtbar, bis auf einen defekten NTC, den der Junkerskundendienst nicht bemerkt und...
  • Schornsteinfeger

    Schornsteinfeger: Hallo, ich wohne in einer WEG mit 52 Parteien. Das Haus ist ´78 gebaut worden. Es sind 5 Wohnblöcke. Jeder Wohnblock hat einen eigenen...
  • Service- und Schornsteinfeger Besuch übers Jahr verteilen?

    Service- und Schornsteinfeger Besuch übers Jahr verteilen?: Hallo Gemeinde Mein 18kW Ökofen Condes Pelletkessel hier in der Schweiz, muss gemäss Gemeindeordnung 1x im Jahr vom Schornsteinfeger besucht...
  • Ähnliche Themen

    • Fragen zur Beanstandung unserer Gastherme durch Schornsteinfeger (GEG)

      Fragen zur Beanstandung unserer Gastherme durch Schornsteinfeger (GEG): Nach der diesjährigen Prüfung unserer Gastherme in der Ferienwohnung (Nordseeküste) erhielten wir ein ausgefülltes Formular "Hinweise auf...
    • Schornsteinfeger

      Schornsteinfeger: Habe im Herbst 21 neue Heizung bekommen und jetzt den Feuerstättenbescheid für 209€. Heftig!! Frage: wie oft kommt der Schornsteinfeger für...
    • Junkers KS 19-6 startet nur noch im Schornsteinfeger&min-Modus

      Junkers KS 19-6 startet nur noch im Schornsteinfeger&min-Modus: Hallo, ich weiß, dieser Kessel ist antik, war aber bisher unkaputtbar, bis auf einen defekten NTC, den der Junkerskundendienst nicht bemerkt und...
    • Schornsteinfeger

      Schornsteinfeger: Hallo, ich wohne in einer WEG mit 52 Parteien. Das Haus ist ´78 gebaut worden. Es sind 5 Wohnblöcke. Jeder Wohnblock hat einen eigenen...
    • Service- und Schornsteinfeger Besuch übers Jahr verteilen?

      Service- und Schornsteinfeger Besuch übers Jahr verteilen?: Hallo Gemeinde Mein 18kW Ökofen Condes Pelletkessel hier in der Schweiz, muss gemäss Gemeindeordnung 1x im Jahr vom Schornsteinfeger besucht...
    Oben