Rückschlagventil in Kaltwasserleitung funktioniert nicht -> Warmes Wasser

Diskutiere Rückschlagventil in Kaltwasserleitung funktioniert nicht -> Warmes Wasser im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Hallo zusammen! Wir haben das Problem, dass oft warmes Wasser kommt, wenn man das Kaltwasser aufdreht. Wir haben vor 2-3 Jahren eine neue...

Morris

Threadstarter
Mitglied seit
31.03.2015
Beiträge
21
Hallo zusammen!

Wir haben das Problem, dass oft warmes Wasser kommt, wenn man das Kaltwasser aufdreht.

Wir haben vor 2-3 Jahren eine neue Heizung (Gastherme, Vaillant) bekommen. Damals hat der Klempner ein Ausdehnungsgefäß vor die Heizung in die Kaltwasserleitung eingebaut. Wiederum etwa 1m vor dem Ausdehnungsgefäß befindet sich der Rückschlag. Zwischen Rückschlagventil und Heizung sind keine weiteren Abgänge, die in Betrieb sind.

Nach dem uns dann mehrfach aufgefallen war, dass auch bei geöffneter Kaltwasserleitung warmes Wasser aus dem Hahn kommt, haben wir das Rückschlagventil auseinandergebaut. Dabei ist uns aufgefallen, dass das die Innereien scheinbar fehlen.
Also neuen Rückschlag gekauft und eingesetzt.

Dieser scheint auch zu funktionieren - zumindest hört man ihn immer deutlich, wenn irgendwo Wasser aufgedreht wird.
Beim Duschen (Thermostat Duscharmatur) hört man auch immer (dauerhaft!) ein Schlagen - ich tippe auf den Rückschlag (habe noch nicht direkt am Rückschlag gehorcht, während jemand duscht).

Trotzdem ist das Kaltwasser, was aus den Wasserhähnen kommt, oft richtig warm. Mit verbautem Rückschlag wohlgemerkt!
Lässt man es dann länger laufen, wird es langsam kalt.

Hat jemand einen Tipp?

Gruß
Morris
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.268
Standort
Pinneberg
Moin

Kannst du bitte das ein und andere Foto machen und hier posten....(erweiterte Antwort<Dateianhänge<Hochladen<in Datei einfügen)?

LG ThW
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.901
#post101161']Beim Duschen (Thermostat Duscharmatur) hört man auch immer (dauerhaft!) ein Schlagen[/quote]

Diese Duscharmatur ist Aufputz (komplett vor den Fliesen) oder Unterputz (hinter den Fliesen) montiert ? Bei Thermostatbatterien sind auch Rückschlagventile eingebaut. Bei einer Aufputzarmatur könnte man diese Armatur versuchsweise abbauen und die Anschlüsse mittel Stopfen oder Kappen verschließen. In vielen Fällen ist hier der Grund gelegen für die Fehlzirkulation !
 

Morris

Threadstarter
Mitglied seit
31.03.2015
Beiträge
21
Ist Aufputz.
Aber selbst im Keller, im Raum neben der Heizung, kommt warmes Wasser bei Kaltwasser...
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.268
Standort
Pinneberg
Moin

Morris schrieb:
Beim Duschen (Thermostat Duscharmatur) hört man auch immer (dauerhaft!) ein Schlagen
Stelle doch einmal diese Situation her und versuche die Herkunft zu ergründen.

LG ThW
 

Morris

Threadstarter
Mitglied seit
31.03.2015
Beiträge
21
So habe mal etwas getestet.
Also wenn alle Armaturen im Haus geschlossen sind und nur die Duscharmatur geöffnet, dann gibt es das Schlagen in der Armatur nur, wenn man relativ schnell die Temperatureinstellung erhöht.

Ich habe dann mal zusätzlich eine andere Duscharmatur im Haus (Unterputz, Thermostatarmatur) geöffnet. Sofort war das Schlagen zu hören.
Es kam jedoch nicht vom Rückschlag in der Kaltwasserleitung sondern aus der Aufputz-Armatur! Ist auch spürbar.

Bei der Aufputzarmatur scheint es sich um das "Idealrain Duschsystem mit CeraTherm 100 Brausethermostat AP, schwenkbar" zu handeln.


Kann das Schlagen in der Armatur also eventuell mit dem warmen Wasser am Wasserhahn (obwohl kalt aufgedreht) zu tun haben?

Was mir auch noch aufgefallen ist (ich weiß aber nicht, ob es damit zusammen hängt oder eine andere Baustelle ist) - je länger man duscht, desto kälter wird das Wasser. Müsste die Heizung (Vaillant Eco Compact VSC /2) das nicht locker packen? Vor allem wenn alle Heizkörper aus sind? Speicher ist der kleine, der im Gerät integriert ist. Aber die hat mWn ≈14kW...

Besten Dank!
 

Morris

Threadstarter
Mitglied seit
31.03.2015
Beiträge
21
Jemand nen Tipp?
Brauchts noch Informationen?
 
Thema:

Rückschlagventil in Kaltwasserleitung funktioniert nicht -> Warmes Wasser

Rückschlagventil in Kaltwasserleitung funktioniert nicht -> Warmes Wasser - Ähnliche Themen

  • Buderus HS25 - Rückschlagventil

    Buderus HS25 - Rückschlagventil: Servus, in diesem Mietshaus ist eine "alte" Buderusheizung installiert. Nachdem im Januar die Umwälzpumpe ausgefallen war (Grundfoss Alpha 2...
  • Wo befindet sich das Rückschlagventil? Brötje WBS 22 + BS120 Systemspeicher

    Wo befindet sich das Rückschlagventil? Brötje WBS 22 + BS120 Systemspeicher: Wo befindet sich das Rückschlagventil? Brötje WBS 22 + BS120 Systemspeicher
  • Warmwasserdruck geht in die Kaltwasserleitung

    Warmwasserdruck geht in die Kaltwasserleitung: Hallo zusammen. Ich habe eine DeDietrich Ölheizung mit separatem Warmwasserspeicher (Einfamilienhaus). Ich habe die Kaltwasserzufuhr zum...
  • Rückschlagventil Zuleitung Warmwasserspeicher

    Rückschlagventil Zuleitung Warmwasserspeicher: An unserem Warmwasserspeicher (Viessmann HoriCell, 200 Liter) ist kein Ausdehnungsgefäß installiert. Stattdessen gibt es einfach ein offenes...
  • Pumpe zu stark? Rückschlagventil erforderlich?

    Pumpe zu stark? Rückschlagventil erforderlich?: Liebes Forum, mit meiner Heizungsanlage habe ich folgendes Problem: Es begann damit, dass ich die Heizung abschalten und nur den...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben