Rücklauftemperatur pufferladestation zu hoch?

Diskutiere Rücklauftemperatur pufferladestation zu hoch? im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo Bei meiner Solvis PelletsAnlage soll die Rücklaufanhebung in der Pufferladestation die Rücklauftemperatur auf 55 Grad anheben. Tatsächlich...

Ul-piloten

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2014
Beiträge
7
Hallo
Bei meiner Solvis PelletsAnlage soll die Rücklaufanhebung in der Pufferladestation die Rücklauftemperatur auf 55 Grad anheben.
Tatsächlich ist die Rücklauftemperatur aber genauso hoch wie die Vorlauftemperatur (72 Grad)
Kann es sein das das Ladeventil defekt ist?

Besten Gruss
Michael
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.758
Eher nicht.

Der Puffer ist entweder durchgeladen oder die Schichtung durch unangepasste Pumpenleistung zerstört
 

Ul-piloten

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2014
Beiträge
7
Hallo und danke für die Rückmeldung.
Das kann ich ausschließen, da die Rücklaufleitung vom Speicher nur lauwarm ist.
Die Höhe Rücklauftemperatur einsteht erst nach dem Dreiwegeventil in der Pufferladestation.

Besten Gruß
Micha
 

JupiterJones

Mitglied seit
31.03.2013
Beiträge
191
war das schon immer so oder trat der fehler plötzlich auf ?
 

Ul-piloten

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2014
Beiträge
7
Hallo
das war eigentlich schon immer so.
hab mich auch schon gewundert warum es immer so lange brauchte bis der Puffer voll war, oder die Heizung nicht richtig warm wurde.
Gruss
Micha
 

JupiterJones

Mitglied seit
31.03.2013
Beiträge
191
sieht irgendwie so aus als wäre da garkeine rücklaufanhebung sondern ein direkter durchgang unterhalb der pumpe zwischen vor und rücklauf ?!
das würde auch erklären warum vorlauf = rücklauf ist und dein puffer ewig braucht bis er voll ist. kannst du da irgendwas einstellen ??
 

Ul-piloten

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2014
Beiträge
7
Soooo, es ist vollbracht.
Ich habe das Werk heute auseinandergebaut, es befindet sich dort tatsächlich ein Thermostat zu Rücklaufanhebung.
Zudem ist im inneren noch eine Imbusschraube mit Kontermutter mit dessen Hilfe man das Öffnungsverhalten des Ventil beieinflussen kann.
Bei mir war diese Schraube lose, was vermutlich zu dem Problem führte.
Nach der ordentlichen Reinigung der Teile habe ich das Ventil mit heißem Wasser auf dem Herd erhitzt, die Temperatur (55 Grad) mit einem Infarot Thermometer überwacht und an der Imbusschraube das Schliessverhalten des Ventil eingestellt.
Alles wieder zusammengebaut........und nun sitze ich im warmen Wohnzimmer

Besten Gruß
Micha
 

Ul-piloten

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2014
Beiträge
7
So sieht das Thermostat aus..
 

Anhänge

JupiterJones

Mitglied seit
31.03.2013
Beiträge
191
wie sind jetzt deine temperaturen an der pumpenstation `?
 

Ul-piloten

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2014
Beiträge
7
Aktuelle Temperatur:
Vorlauf 62
Rücklauf 56
 

JupiterJones

Mitglied seit
31.03.2013
Beiträge
191
das heißt dein pelletofen schaft lediglich 6° ? kommt mir wenig vor.... hab aber einen wasserführenden kaminofen, der hat unter volllast 80° vorlauf / 55° rücklauf bei 5KW leistung.
 

Ul-piloten

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2014
Beiträge
7
Neeee, ich kann die max. Kesseltemperatur und somit Vorlauftemperatur einstellen. (Werkseinstellungen 72 Grad ) Bei den von mir genannten 62 Grad war der Kessel noch am aufheizen. Mein Pelletkessel hat eine Leistung von 15kw
 

geScheit

Mitglied seit
17.11.2014
Beiträge
8
Hey,

wer hat denn das beim Einbau verpeilt? Macht man sowas nicht als routinierten Handgriff?

Wie alt ist die Anlage denn? Also ich meine hätte das dann nicht eigentlich schon vorher auffallen müssen?

Aber Glückwunsch zum behobenen Fehler :thumbsup:
 
Thema:

Rücklauftemperatur pufferladestation zu hoch?

Rücklauftemperatur pufferladestation zu hoch? - Ähnliche Themen

  • Rücklauftemperatur nahezu konstant

    Rücklauftemperatur nahezu konstant: Hallo, ich habe einen DeDietrich Kessel mit Warmwasserspeicher über Wärmetauscherwendel. Die Heizkörper sind im Zweikreissystem verrohrt. Mir ist...
  • Vorlauf, Rücklauftemperatur

    Vorlauf, Rücklauftemperatur: Hallo zusammen, an meiner Heizung ist der Unterschied zwischen Vorlauftemperatur und Rücklauftemperatur zu extrem. Dadurch läuft meine Heizung...
  • Vor- und Rücklauftemperatur fast gleich

    Vor- und Rücklauftemperatur fast gleich: Hallo zusammen, ich habe eine Atola Gasheizung mit Trimatic MC Steuerung und habe seit längerem einen sehr hohen Gasverbrauch. Hatte deswegen...
  • Hilfe Beurteilung Vor-/Rücklauftemperatur

    Hilfe Beurteilung Vor-/Rücklauftemperatur: Hallo, wir sind im Sommer in einen Altbau gezogen. Wir sind Mieter. Baujahr um 1900, mehrmals renoviert. Öl-Heizung vor ca. 35 Jahren teilweise...
  • Buderus 3204 - Rücklauftemperatur viel höher als Vorlauf

    Buderus 3204 - Rücklauftemperatur viel höher als Vorlauf: Hallo Zusammen, wir haben folgendes Problem bei unserer Heizung/Steuerung (Buderus 3204) Warmwasser (auf 50 Grad eingestellt) läuft tagsüber im...
  • Ähnliche Themen

    • Rücklauftemperatur nahezu konstant

      Rücklauftemperatur nahezu konstant: Hallo, ich habe einen DeDietrich Kessel mit Warmwasserspeicher über Wärmetauscherwendel. Die Heizkörper sind im Zweikreissystem verrohrt. Mir ist...
    • Vorlauf, Rücklauftemperatur

      Vorlauf, Rücklauftemperatur: Hallo zusammen, an meiner Heizung ist der Unterschied zwischen Vorlauftemperatur und Rücklauftemperatur zu extrem. Dadurch läuft meine Heizung...
    • Vor- und Rücklauftemperatur fast gleich

      Vor- und Rücklauftemperatur fast gleich: Hallo zusammen, ich habe eine Atola Gasheizung mit Trimatic MC Steuerung und habe seit längerem einen sehr hohen Gasverbrauch. Hatte deswegen...
    • Hilfe Beurteilung Vor-/Rücklauftemperatur

      Hilfe Beurteilung Vor-/Rücklauftemperatur: Hallo, wir sind im Sommer in einen Altbau gezogen. Wir sind Mieter. Baujahr um 1900, mehrmals renoviert. Öl-Heizung vor ca. 35 Jahren teilweise...
    • Buderus 3204 - Rücklauftemperatur viel höher als Vorlauf

      Buderus 3204 - Rücklauftemperatur viel höher als Vorlauf: Hallo Zusammen, wir haben folgendes Problem bei unserer Heizung/Steuerung (Buderus 3204) Warmwasser (auf 50 Grad eingestellt) läuft tagsüber im...

    Werbepartner

    Oben