Rotex A 1 fällt aus

Diskutiere Rotex A 1 fällt aus im Andere Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Miteinander, ja, jetzt auch ich, bin neu im Forum und bitte, bevor ich wahnsinnig werde, um Unterstützung! Das Problem ist eine 2004...

Paulchen Panther

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2019
Beiträge
5
Hallo Miteinander,
ja, jetzt auch ich, bin neu im Forum und bitte, bevor ich wahnsinnig werde, um Unterstützung!

Das Problem ist eine 2004 in Betrieb genommene Rotex A1 BO 20i (Blaubrenner Herrmann BL 20)
Heizung läuft mal eine ganze Woche bis zur Störung , mal gibt es pro Tag zwei Ausfälle.

Anzeige Brennerstörung leuchtet . Feuerungsautomat Blink Code „kein Flammensignal während der Sicherheitszeit“
Läßt sich mit der Hand-Resettaste auf dem Bedienfeld ohne Problem wieder starten und läuft dann
„erst mal wieder“ problemlos.

Ölpumpenfilter sauber.
Frische Düse 0,40 - 80 HT (seit Jahren jetzt Steinen im Einsatz, da mehrere Danfossdüsen im Neuzustand keine Funktion = keinen Durchgang hatten)
Neue Zündelektroden, alte waren optisch aber einwandfrei .

Heizölfilter an der Heizung von Oventrop mit Entlüfter / Verbindung Einstrang von Tank/ Zweistrang zur Pumpe, darin Ölfiltereinsatz 35 um / weiß / Siku
Tanks wurden mal vor Jahren von starrer bodennaher auf schwimmende Absaugung umgestellt.
Der Düsenstock mit der Vorwärmung wurde vor ein paar Jahren erneuert.
Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Das Problem war früher schon mal, dann aber mit schwimmenden Ölabsaugungen und dem feinsten Ölfilter verschwunden.
Heizung wegwerfen, neuer Brenner, Pumpe, Magnetventil, was soll ich bloß tun ? Ich hoffe ich habe alle wichtigen Erstinfos aufgeführt.

Würden mich über ein paar Tipps von Euch Erfahrenen sehr freuen ….! Vielen Dank im Voraus.
Paulchen
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.850
Heizölfilter an der Heizung von Oventrop mit Entlüfter
Wie alt ? Die Fa. Oventrop empfiehlt den Austausch nach einer Betriebszeit von zehn Jahren.

Verbindung Einstrang von Tank
Welchen Außendurchmesser hat dieses Einstrangsystem ? Liegen Tanks und Wärmeerzeuger auf einer Ebene und wie weit sind die voneinander entfernt ? Ist ein Antiheberventil vorhanden ?
 

Paulchen Panther

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2019
Beiträge
5
D
 

Paulchen Panther

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2019
Beiträge
5
Das Oventrop Filter ist sicherlich von 2004.
Tanks und Wärmerzeuger stehen im gleichen Raum auf gleicher Bodenhöhe,
Füllstandshöhe der Tanks 145 cm, Brenner liegt knapp darüber, ein Antiheberventil ist nicht erkennbar.
Das Einstrangsystem (Kupferrohr) hat 10mm Außendurchmesser, ca. 5 Meter Länge bis zum Filter

Noch ein Ergänzung:
Der Ausfall ist bisher nur tagsüber, nie im abgesenkten Nachtbetrieb aufgetreten.
Und mir ist soeben beim Betrieb ein bisher nicht gekanntes "metallisches" (weniger Heulen und Pfeifen)
Geräusch aufgefallen, es ist nicht sehr laut, es setzt aber erst mit dem Zünden des Brenners ein und verbleibt bis er wieder stoppt.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.649
Tanks wurden mal vor Jahren von starrer bodennaher auf schwimmende Absaugung umgestellt
Autsch!!! das ist nicht zulässig!!!!!
Laß zuerst mal die Ölversorgung wieder so gerstellen wie sich das gehört. Zugelassene Entnahme.......Antiheberventil...... Öllleitung 6 mm.

Das wär mal die Basis.
Dann gehts mit der Brennereinstellung weiter......... Welcher CO² Gehalt ist eingestellt?
 

Paulchen Panther

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2019
Beiträge
5
Bin jetzt etwas irritiert, warum ist eine schwimmende Absaugung (verbaut durch eine Fachfirma)
nicht zulässig ?
Die Ölleitung ist sicherlich die alte von der ursprünglichen Heizung, da hängt noch ein
stillgelegter 2ter Strang. Wie hat das denn 15 Jahre lang mit dem Querschnitt funktioniert.
Von dem kleinere Querschnitt habe ich schon mal gelesen, was für einen Vorteil hat er ?
Der Gehalt liegt bei 13 %.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.649
Bin jetzt etwas irritiert, warum ist eine schwimmende Absaugung (verbaut durch eine Fachfirma)
nicht zulässig ?

Du sprichcht von Tanks (mz) - also gehe ich von Kunststofftanks aus. Da ist mir kein einziges Modell bekannt bei dem dies lat Zulassung möglich wäre.

Bei Stahltank wär das z.b. möglich
 

Paulchen Panther

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2019
Beiträge
5
Leider konnte weder Forum noch externe Handwerker helfen.

Aber ich habe die Ursache eher zufällig gefunden:

Ein minimal undicht gewordener Fitting in der Ölleitung führte zum gelegendlichen zeitweisen Luftziehen
und diesen völlig sporadischen Abstürzen. Dies war optisch nicht zu erkennen (kein Ölverlust)
sondern durch ein leises Zischen beim Berühren der Leitung aufgefallen.

Jetzt läuft alles seit Monaten tadellos.
 

Heizer87

Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
130
Sehr gut :)
Falls es mal wieder Probleme mit dem Kessel gibt, wir haben in letzter Zeit oft Probleme mit den LE Ventileinsätzen im Düsenstock.
Die Anlagen sind alle ca. 13-17 Jahre alt.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.850
Ob eine Ölheizung eine belastbare Zukunftsoption darstellt, würde ich bzweifeln. Daher sollte man das herumexperimentiernen daran tunlichst überlegen
Halte dich mit deinen Parolen zurück ! Es geht hier um eine Bestandsimmobilie ! und keinen Neubau.
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
1.023
Standort
Brandenburg
Es geht hier um eine Bestandsimmobilie ! und keinen Neubau.
Korrekt! Auschlaggebend dürfte stets der individuelle Erwartungshorizont sein. Dieser ist sicherlich deutlich differenziert. Junge Käufer von Bestandsimmobilen mit veralteter Anlagentechnik haben sicherlich einen vollständig anderen Anlagenhorizont, als ältere Anlagenbetreiber dieser!
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.850
Di kannst eine alte Frau noch so schön schminken, es bleibt eine alte Frau !
 
Thema:

Rotex A 1 fällt aus

Rotex A 1 fällt aus - Ähnliche Themen

  • ROTEX Heizung GSU 528 Steuerungsgerät gesucht Raumstation Gamma RS 30 oder EbV Raumgerät RSC oder sonstiges passendes

    ROTEX Heizung GSU 528 Steuerungsgerät gesucht Raumstation Gamma RS 30 oder EbV Raumgerät RSC oder sonstiges passendes: Seit einem Überspannungsschaden von 14 Tagen ist die Raumstation Gamma RS 30 defekt. Leider nicht mehr lieferbar. Auch das sonst noch passende EbV...
  • Rotex GSU mit Theta Steuerung

    Rotex GSU mit Theta Steuerung: Bei einer Rotexheizung GSU 535-e kommt Fehlermeldung Warmwasser Error 13-0. Der Speicherfühler ist in Ordnung. Hat die Steuerung einen Fehler...
  • Störung bei Rotex A1 durch Abschalten der außentemperaturgeführten Steuerung "lösen"?

    Störung bei Rotex A1 durch Abschalten der außentemperaturgeführten Steuerung "lösen"?: Hallo, ich habe mich ganz neu angemeldet und suche nicht unbedingt eine Lösung, bin aber dankbar für den einen oder anderen kompetenten Kommentar...
  • Rotex A1 BO20

    Rotex A1 BO20: Hallo, wir haben seit 2014 eine Rotex A1. Wir haben keine Fußbodenheizung. Im Sommer schalten wir die Heizung auf Sommer und die Solaranlage...
  • Rotex GSU 520S-e Fehlermeldung E01

    Rotex GSU 520S-e Fehlermeldung E01: Hallo Leute, seit 2 Tagen hab ich das Problem, dass meine Heizung ausgestiegen ist. Der Fehlercode E01 sagt: Keine Flammerkennung innerhalb der 5...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben