Rohrwendelspeicher oder Schichtladespeicher ?

Diskutiere Rohrwendelspeicher oder Schichtladespeicher ? im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, in naher Zukunft ist der Ersatz der Therme incl. Speicher aus 2000 geplant. In diesem Zusammenhang stellt sich mir die Frage des...

miken

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2016
Beiträge
12
Hallo,

in naher Zukunft ist der Ersatz der Therme incl. Speicher aus 2000 geplant. In diesem Zusammenhang stellt sich mir die Frage des Wasserspeichers.
Also speziell ob es ein Rohrwendelspeicher (WU120W), wie bisher im Einsatz oder ein Schichtladespeicher (S120W) werden sollte?
Von der Wasserhärte dürfte es hier keinerlei Probleme geben, liegt bei Härte 1 bzw. 0,9 mmol.
2 Personen rund 12 Stunden täglich außer Haus. Mit der Warmwassermenge hatten wir die letzten 15 1/2 Jahre keine Probleme auch als das Kind noch mit im Haus wohnte.
Es ist keine Warmwasserzirkulation verbaut.
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.432
Heizt du mit Gas?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.140
Dann auf jeden Fall Schichtladespeicher.

Achtung.
Beide genannte Typen sind erst mal kein Speicherladesystem.
 

miken

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2016
Beiträge
12
ja, wird mit Erdgas geheizt.
Danke, dann werde ich mal in Richtung Schichtladespeicher gehen.
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.432
Wie Hausdoc schon sagt ist ein Schichtladespeicher besser.
Vorteil bei Schichtladespeichersysteme ist das es Kühlschrankgroße kompakte Systeme es gibt.
Es wird auch länger im Brennwertbereich das Warmwasser bereitet.

Außerdem kann ein kleinere Warmwasserspeicher verwendet werden.
 

miken

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2016
Beiträge
12
so jetzt gibt es ja z.B. Buderus GBH 172-14-...T75S, also ein Schichtenladespeicher mit 75 Liter integriert.
Lese ich mir jetzt aber die Bedienungsanleitung/Produkterläuterung durch steht dort sinngemäß geschrieben, dass ein extra Pufferspeicher ebenfalls installiert sein muß.
Habe ich das richtig verstanden, dass zum 75 Liter Schichtenladespeicher extra ein Pufferspeicher installiert werden muß?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.140
miken schrieb:
Habe ich das richtig verstanden, dass zum 75 Liter Schichtenladespeicher extra ein Pufferspeicher installiert werden muß?
Nein.
Du hast versehentlich die Variante mit Solar erwischt.

Hier ist alles inklusive .



Ich selbst hab ein ähnliches Gerät (Viessmann Vitodens 222W mit 26 KW)
 

miken

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2016
Beiträge
12
ah Danke, lese seit 2 Tagen nur noch Buderus-Prospekte und sehe so langsam den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
Darf man fragen wie so generell die Meinungen zur Qualität Buderus <--> Viessmann ist?
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.214
Standort
Pinneberg
Moin

Jeder hat da so seine Richtung ... ;)

Ich war auch mal von Viessmann begeistert. Nur machen die mich mit ihren Regelungsproblemen narrisch X( . Vom Produkt selbst gibt es wenig zu mäkeln.

LG ThW
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.432
Die frage sollte eher sein, kannst du deinen Fachbetrieb vertrauen das er das Gerät über die Lebensdauer betreuen und repariert. Ein guter Fachmann sichert auch die Zufriedenheit und Zuverlässigkeit des Gerätes.

Ich persönlich würde eher zu Buderus GB 192iT gehen.
 

miken

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2016
Beiträge
12
okay, so gesehen bleibt es bzw. wird es wieder ein Buderus-Brenner. Die letzten 15 Jahre keinerlei Probleme mit dem Buderusbrenner bzw. meiner Heizungsfachfirma.. Nur Jahreswartung und einmal die Zündelektrode, oder so ähnlich, erneuert. :thumbsup:
Was es genau wird, muß ich mich genauer beraten lassen. Entweder ein GB162 oder aber doch das neuste Dingens 192i.
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.432
Wenn du ein Angebot hast kannst du es ja hier reinstellen. Die Fachleute hier im Forum können dann sagen ob es so passt.
 

miken

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2016
Beiträge
12
ja kann ich machen. Kann aber noch dauern da meine im Moment verbaute GB112 vollkommen störungsfrei läuft.

OT :
warum bekomme ich eigentl. keine Mail bei neuen Antworten, obwohl alle Hacken in den Einstellungen gesetzt sind?
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.432
Ey du hast da ein Klasse Gerät eigentlich. Die GB 112 habe ich auch.
Darf ich fragen warum du die erneuern willst?
 

miken

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2016
Beiträge
12
erneuern einfach aus dem Grund heraus, weil das Teil jetzt im 16. Jahr läuft. Bei mir im nähren Umkreis hier bei 4 Häuslebesitzern die Heizungen (verschiedene Hersteller) so nach 18-20 Jahren den Geist aufgegeben haben.
Soll bei mir auch nicht unbedingt jetzt sofort laufen sondern dient erst einmal so der Vorabinformation für mich. Weiteres werde ich mir mal ein genaues Angebot vom Lieblingsheizungsbauer machen lassen bzw. mich mit ihm noch mal genauer beraten.
Also im großen und ganzen will ich einfach entsprechend vorbereitet sein, wenn das Teil den Geist aufgibt, was ja mit Sicherheit im Winter sein wird. :)
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.432
Also habe ich das jetzt richtig verstanden, das du eigentlich bloß vorbereitet sein willst wenn die Heizung kaputt geht, aber nicht direkt gleich austauschen willst?
 

miken

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2016
Beiträge
12
na ja tauschen schon. Gleich ist halt relativ. Nicht in den nächsten 5-8 Wochen aber eventuell im Sommer/Spätsommer.
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.432
Es interessiert mich halt weil ich das selbe Gerät im selben Alter habe.
Nach langen hin und her bin am Ende zum Schluss gekommen das Gerät ca. 19-20 Jahre alt werden zu lassen, unter der Voraussetzung das es sich bis dahin wirtschaftlich lohnt. Heißt die Heizung kein Münzengrab wird.
Die Erkenntnis das die neuen Heizungen aus der Qualitätssicht nicht mehr die Haltbarkeit haben wie die älteren Modelle und das von Seiten Buderus die Ersatzteillieferung auch weiterhin aufrecht erhalten wird, waren die Gründe für meinen Entschluss die Heizung weiter zu betreiben. Der aktuelle Zustand meines Gerätes tat sein übriges. Der ist noch in Top Zustand.

Verstehe es jedoch nicht als den Versuch, das ich dich zu irgendwas überreden will. Wenn du die Heizung tauschen willst dann ist das auch okay. Die Gründe dafür sind nachvollziehbar.
 
  • Like
Reaktionen: ThW

miken

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2016
Beiträge
12
ne ne ist schon klar. Werde auch sicher vorab mit meinem Heizi umfangreich darüber quatschen. Fühle mich da sehr gut aufgehoben und denke das ich seine Meinung zum Thema berücksichtigen werde. Speziell in Richtung Tauschzeitpunkt, man steckt halt in dem Teil nicht drinnen. Wenn man aber bedenkt was die kleine Kiste übers Jahr gesehen leisten muss.
 
Thema:

Rohrwendelspeicher oder Schichtladespeicher ?

Rohrwendelspeicher oder Schichtladespeicher ? - Ähnliche Themen

  • GB 122 UBA oder Dreiwegeventil?

    GB 122 UBA oder Dreiwegeventil?: Hallo, ich habe eine Buderus GB122. nachdem es nun etwas kühl geworden ist wollte ich ein wenig einheizen. Warmwasser ist OK, aber die Heizkörper...
  • Wolf Bedienmodul BM-2 an alteer Therme BJ 2003 (GU-2E-S oder GG-2E-S)

    Wolf Bedienmodul BM-2 an alteer Therme BJ 2003 (GU-2E-S oder GG-2E-S): Hallo, ich habe 2003 eine Wolf Therme eingebaut bekommen. Au fder Bedienungsanleitung stehen zwei Bezeichnungen wobei ich nicht sicher bin was es...
  • 2 oder 1 HK

    2 oder 1 HK: Hallo, würdet ihr bei 2 Fenstern die ca. 3m ums Eck auseinander liegen, zwingend 2 HK montieren oder würde einer auch reichen? Richtige Leistung...
  • Neue Wärmepumpe oder Geld Investieren in Bestandsanlage ?

    Neue Wärmepumpe oder Geld Investieren in Bestandsanlage ?: Hallo, wir haben ein Haus von 2016 gekauft mit einer Buderus Idus 13E und Odus 8 Split Wärmepumpe ohne Bypass, Pufferspeicher, Raumfühler RC100...
  • Junkers oc8000 oder vitoladen 300c

    Junkers oc8000 oder vitoladen 300c: Hallo leute habe von einem Heizungsfirma ein angebot erhalten bezüglich Komplettwechwel der Heizanlage mit Heizöl. Hätte den auswahl zwischen...
  • Ähnliche Themen

    • GB 122 UBA oder Dreiwegeventil?

      GB 122 UBA oder Dreiwegeventil?: Hallo, ich habe eine Buderus GB122. nachdem es nun etwas kühl geworden ist wollte ich ein wenig einheizen. Warmwasser ist OK, aber die Heizkörper...
    • Wolf Bedienmodul BM-2 an alteer Therme BJ 2003 (GU-2E-S oder GG-2E-S)

      Wolf Bedienmodul BM-2 an alteer Therme BJ 2003 (GU-2E-S oder GG-2E-S): Hallo, ich habe 2003 eine Wolf Therme eingebaut bekommen. Au fder Bedienungsanleitung stehen zwei Bezeichnungen wobei ich nicht sicher bin was es...
    • 2 oder 1 HK

      2 oder 1 HK: Hallo, würdet ihr bei 2 Fenstern die ca. 3m ums Eck auseinander liegen, zwingend 2 HK montieren oder würde einer auch reichen? Richtige Leistung...
    • Neue Wärmepumpe oder Geld Investieren in Bestandsanlage ?

      Neue Wärmepumpe oder Geld Investieren in Bestandsanlage ?: Hallo, wir haben ein Haus von 2016 gekauft mit einer Buderus Idus 13E und Odus 8 Split Wärmepumpe ohne Bypass, Pufferspeicher, Raumfühler RC100...
    • Junkers oc8000 oder vitoladen 300c

      Junkers oc8000 oder vitoladen 300c: Hallo leute habe von einem Heizungsfirma ein angebot erhalten bezüglich Komplettwechwel der Heizanlage mit Heizöl. Hätte den auswahl zwischen...

    Werbepartner

    Oben