Reparatur Buderus Schaltuhr Modul M129 RM3 FM/1QRTuZH 02.02.5000.1

Diskutiere Reparatur Buderus Schaltuhr Modul M129 RM3 FM/1QRTuZH 02.02.5000.1 im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Abend, meine Buderus Schaltuhr mit der Modellnummer M129 RM3 FM/1QRTuZH 02.02.5000.1 scheint langsam den Geist aufzugeben. Sie bleibt...

Desperado

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2
Guten Abend,

meine Buderus Schaltuhr mit der Modellnummer M129 RM3 FM/1QRTuZH 02.02.5000.1 scheint langsam den Geist aufzugeben. Sie bleibt nachts plötzlich stehen, wenn ich das Modul rausziehe und wieder reinstecke geht sie wieder ein paar Stunden, hört dann auf zu rattern und bleibt wieder stehen. Ich habe keine Erfahrung mit der Reparatur von Heizungs-Schaltuhren.

Ist so ein Modell wie das hier:
Buderus Schaltuhr Modul M129 RM3 FM/1QRTuZH 02.02.5000.1 | eBay

Welche Maßnahmen sollte ich in welcher Reihenfolge ausprobieren um das Ding wieder zum Laufen zu kriegen oder zu ersetzen, bei möglichst geringen Kosten?

Ich vermute mal mein erster Anlaufpunkt ist der Wechsel der Batterie. Sollte dies der Fall sein wäre es nett wenn mir jemand einen Onlinelink geben könnte zu genau dem Batterietyp den ich brauche.

Sollte die Mechanik defekt sein so wäre für mich als Laien vermutlich ein Wechsel der Uhr oder des ganzen Moduls am besten. Da weniger Mechanik vermutlich der Haltbarkeit der Uhr dient wäre vermutlich ein digitales Modell am besten (?). Kann mir jemand sagen, ob es mittlerweile digitale System gibt, die entweder zu meinem existierenden Modul passen oder ein kompatibles Modul mitliefern?

Für Hinweise bezüglich einer anderen Vorgehensweise wäre ich dankbar.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.163
Standort
Pinneberg
Moin

Lass die Uhr lieber weg ... steht in keinem Verhältnis, da, so vermute ich, der Wärmeerzeuger sicherlich auch schon jenseits der 16 Jahre alt sein dürfte. Somit ist in absehbarer Zeit eine komplette Erneuerung zu erwarten.

Die Uhr ist ausschließlich für einen Tag-Nachtbetriebwechsel zuständig. Nur in wenigen Fällen (Häuser änlich eines Beduinenzeltes) macht eine Nachtabsenkung sinn. ;)

LG ThW
 

Desperado

Threadstarter
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2
Es verursacht keine Mehrkosten wenn die Heizung Tag- und Nacht mit Vollgas heizt? Das musst du mir näher erklären.

Also ist allein der Wechsel der Bettarie sinnlos? Und eine Digitaluhr die in das Modul passt bzw. ein fertiges Modul mit Digitaluhr dass mit dem Kartenschlitz kompatibel ist gibts auch nicht? Ich habe keinen Hinweis, dass die Heizung bald komplett den Geist aufgibt.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.163
Standort
Pinneberg
Moin

Es verursacht keine Mehrkosten wenn die Heizung Tag- und Nacht mit Vollgas heizt?
Richtig. In vielen Fällen ist das eher Kontraproduktiv. Die Nachtabsenkung ist noch ein Relikt aus Zeiten der Ölkriese. ;)
Fakt wird sein, dass mögliche Investitionskosten NICHT wieder rein kommen werden.

LG ThW
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Profi
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.458
Standort
dem Süden von Berlin
Heizung Tag- und Nacht mit Vollgas heizt? Das musst du mir näher erklären.
Warum sollte die Heizung mit Vollgas laufen? Das muß sie nur, wenn stundenweise geheizt wird. Was meinst du denn was in der Nacht geschiehd, wenn die Heizung nicht läuft? Deine Wohnung kühlt aus und die Energie muß dann in den Heizzeiten zusätzlich zugeführt werden. Auch wenn du noch eine akzeptabele Raumtemperatur in den Morgenstunden hast, haben die Wände und die Einrichtung die Wärme abgegeben und muß denen wieder zugeführt werden. Wenn das nicht so wäre müßtest du überhaupt nicht heizen da die Aufwärmung aus dem Sommer reichen würde. Also warum heizt du überhaupt? Weil dein Haus Energie verliert und zwar 24h am Tag. Was soll denn nun an der Stundenweise Heizung sparsam sein? Das einzige was geringfügig sparen kann ist eine Absenkung zu Nachtzeiten, aber auch nur wenn die Absenkung geringfügig (ca. 3 Grad) ist. Das würde dann eine Einsparung von 18% in den Nachtstunden ergeben von denen du 15% für die Aufheizung abziehen mußt. Dann würden dir 3% Einsparung verbleiben. Bei 1.500 m³ Gasverbrauch im Jahr wären das dann ca.45 m³ Gas im Jahr mögliche Einsparung, wenn überhaupt. Da haben andere Faktoren einen weit höheren Einfluß auf den Verbrauch. Senkst du zum Beispiel die Raumtemperatur nur um 1 Grad ständig ab, hättest du eine Einsparung von 6% im Jahr = ca. 90 m³ Gas. Das ist auch leichter möglich weil gleichbleibende Temperaturen wärmer empfunden werde.
Das kannst du nun glauben oder auch nicht und mach was du willst, die Physik kann keiner überlisten.
Wenn die Menschen die so vielen Blödsinn zum heizen verbreiten, dafür auch materilell haften müßten und sich nicht gut daran bereichern könnten, wäre so manches kein Thema.
 
Thema:

Reparatur Buderus Schaltuhr Modul M129 RM3 FM/1QRTuZH 02.02.5000.1

Reparatur Buderus Schaltuhr Modul M129 RM3 FM/1QRTuZH 02.02.5000.1 - Ähnliche Themen

  • Veltamat A Nachfolger / Ersatz / Reparatur

    Veltamat A Nachfolger / Ersatz / Reparatur: Moin liebe Gemeinde! Ich bin Heini und Anfänger auf dem Gebiet der Heiz- / Regeltechnik und durch Recherche im Internet auf dieses Expertenforum...
  • Calormatic MF Reparatur und Installationsanleitung

    Calormatic MF Reparatur und Installationsanleitung: Hallo Zusammen, in meiner Vaillant Heizung ist ein Regler Calormatic MF verbaut, der genau am 60. Geburtstag meiner Frau seinen Geist aufgegeben...
  • Vailand VKS11E unsachgemäße Reparatur

    Vailand VKS11E unsachgemäße Reparatur: Ende 2016 bin ich umgezogen und wohne in einer Dachwohnung einer Wohnungsbau Genossenschaft.Bereits nach wenigen Tagen viel mir das permanente...
  • Reparatur oder neue Brennwerttherme?

    Reparatur oder neue Brennwerttherme?: Hallo zusammen, wir haben z.Zt. einen Buderus Niedertemperaturheizkessel GE 124 E LOWNOX (11-14 kw) Baujahr 1990. Bis auf die Wartungskosten und...
  • Gas-Kesseltherme Junkers - Reparatur?, Austausch?

    Gas-Kesseltherme Junkers - Reparatur?, Austausch?: Ich habe folgendes Problem, ich hoffe ihr könnt mir einen weisen Rat geben. Meine Heizungsanlage besteht aus: 1-er Gas-Kesseltherme Junker mini 11...
  • Ähnliche Themen

    • Veltamat A Nachfolger / Ersatz / Reparatur

      Veltamat A Nachfolger / Ersatz / Reparatur: Moin liebe Gemeinde! Ich bin Heini und Anfänger auf dem Gebiet der Heiz- / Regeltechnik und durch Recherche im Internet auf dieses Expertenforum...
    • Calormatic MF Reparatur und Installationsanleitung

      Calormatic MF Reparatur und Installationsanleitung: Hallo Zusammen, in meiner Vaillant Heizung ist ein Regler Calormatic MF verbaut, der genau am 60. Geburtstag meiner Frau seinen Geist aufgegeben...
    • Vailand VKS11E unsachgemäße Reparatur

      Vailand VKS11E unsachgemäße Reparatur: Ende 2016 bin ich umgezogen und wohne in einer Dachwohnung einer Wohnungsbau Genossenschaft.Bereits nach wenigen Tagen viel mir das permanente...
    • Reparatur oder neue Brennwerttherme?

      Reparatur oder neue Brennwerttherme?: Hallo zusammen, wir haben z.Zt. einen Buderus Niedertemperaturheizkessel GE 124 E LOWNOX (11-14 kw) Baujahr 1990. Bis auf die Wartungskosten und...
    • Gas-Kesseltherme Junkers - Reparatur?, Austausch?

      Gas-Kesseltherme Junkers - Reparatur?, Austausch?: Ich habe folgendes Problem, ich hoffe ihr könnt mir einen weisen Rat geben. Meine Heizungsanlage besteht aus: 1-er Gas-Kesseltherme Junker mini 11...
    Oben