Remeha Calenta 15DS - Warmwasser nur Stundenweise - wie stellt man das ein?

Diskutiere Remeha Calenta 15DS - Warmwasser nur Stundenweise - wie stellt man das ein? im DeDietrich/Remeha Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, kann mir als Laie vielleicht jemand erklären, wie man bei der Remeha Calenta 15DS einstellt, dass Warmwasser nur noch zu...

stefan2k1

Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2022
Beiträge
7
Hallo zusammen,

kann mir als Laie vielleicht jemand erklären, wie man bei der Remeha Calenta 15DS einstellt, dass Warmwasser nur noch zu bestimmten Uhrzeiten verfügbar ist? Wegen der hohen Gaspreise würde ich gerne nur noch 2 Zeitfenster am Tag haben, wo Warmwasser verfügbar ist. Sagen wir morgens von 6-8 Uhr und abends von 18-20 Uhr. Da alle Berufstätig sind ist es sowieso nicht nötig. Die Warmwasser-Temperatur habe ich auch schon etwas abgesenkt, das war einfach einzustellen aber wie bearbeite ich die Zeiten für Warmwasser?

Danke & Gruß
Stefan
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
5.647
Die Warmwasser-Temperatur habe ich auch schon etwas abgesenkt,
Wie weit?

Das hier schon gelesen?

 

stefan2k1

Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2022
Beiträge
7
Ich habe das schon gelesen, aber das hilft mir nicht weiter. Meine Frage ist, wie man das bei meinem Modell einstellt, also die Zeiten für Warmwasser. Die Temperatur hatte ich auf 42 Grad runtergesetzt.
 

stefan2k1

Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2022
Beiträge
7
Ich habe kein etwist. Müsste es also an der Gastherme direkt einstellen.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
5.647
Wie hast du denn da die Heiz- und Absenkzeiten programmiert?
 

stefan2k1

Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2022
Beiträge
7
Habe ich nicht, das hat damals beim Neukauf der Heizungsmann gemacht oder es war voreingestellt.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
5.647
???
Und wie regelst du die Heizung?
Hast du einen Außentemperaturfühler oder einen Raumthermostaten?
Was machst du, wenn euch zu warm oder zu kalt ist oder der Gasverbrauch zu hoch?

Mach mal Foto.
 

stefan2k1

Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2022
Beiträge
7
Wir haben einen Außentemperaturfühler, kein Raumthermostat. Geregelt wird es am Heizkörper. Aber es geht doch jetzt darum, wie man die Warmwasser-Zeiten einstellen kann an der Gastherme selbst. Weiß das vielleicht jemand? Was soll ich denn fotografieren?
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
5.647
Aber es geht doch jetzt darum, wie man die Warmwasser-Zeiten einstellen kann an der Gastherme selbst. Weiß das vielleicht jemand? Was soll ich denn fotografieren?
Wenn du wüsstest, wie man die Heizzeiten einstellen kann würde das helfen, das wäre dann am gleichen Bediengerät machbar.

Foto von der Heizung wäre hilfreich.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
5.647
Na ist doch prima.
Da steht doch auf Seite 18f, wie man die WW-Zeiten programmiert.
Ob pro Tag zwei Schaltzeiten möglich sind, steht dort allerdings nicht, das musst du ausprobieren.

Wobei wir auch nur eine Schaltzeit pro Tag haben und damit trotzdem unter 0,5 m3 Gasverbrauch pro Tag mit 4 Personen kommen.
Wichtig ist Abends die WW-Bereitung rechtzeitig abschalten, damit mit der letzten Dusche der Speicher komplett leer ist.
Wenn der letzte um 20 Uhr duscht idealerweise schon um 18 Uhr das WW abschalten, evtl. noch früher. Einfach probieren.

Und noch viel wichtiger ist, die Zirkulation (sofern vorhanden) nur auf das Notwendigste beschränken.
 

stefan2k1

Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2022
Beiträge
7
Danke für deine Hilfe, werde mal mein Glück versuchen.

Und noch viel wichtiger ist, die Zirkulation (sofern vorhanden) nur auf das Notwendigste beschränken.
Kann man das auch an der Heizungssteuerung programmieren? Oder braucht es da eine Zeitsteuerung an der Steckdose?
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
5.647
Kann man das auch an der Heizungssteuerung programmieren? Oder braucht es da eine Zeitsteuerung an der Steckdose?
Deutlich sparsamer lässt sich die Z-Pumpe mit einer separaten Steckdosenschaltung betreiben.

Mit einer simplen W-Lan Steckdose für gerade mal 10-15€ kann man ggf. schon einige 100€ pro Jahr sparen, indem man sie tagsüber maximal 3 Minuten pro Stunde betreibt. Je seltener, desto sparsamer.

Mehr dazu hier:

Zirkulationspumpe über Lichtschalter oder Funk steuern? (heizungsforum.de)
 
Thema:

Remeha Calenta 15DS - Warmwasser nur Stundenweise - wie stellt man das ein?

Remeha Calenta 15DS - Warmwasser nur Stundenweise - wie stellt man das ein? - Ähnliche Themen

  • Remeha Calenta 25 DS: Heizkurve einstellen

    Remeha Calenta 25 DS: Heizkurve einstellen: Hallo Gemeinde, nach üblicher Odyssee mit Verweis der Firma Remeha auf einen Fachhändler, der sich dann aber nicht meldet, versuche ich es mal...
  • Fehler G Ventil L16 Remeha Calenta 25

    Fehler G Ventil L16 Remeha Calenta 25: Hallo. Habe ab und zu (alle 4 - 6 Wochen) den Fehler G Ventil L16 an einer Remeha Calenta 25. Der lokale Heizungsbauer will möglichst alle Teile...
  • Remeha Calenta ACE 28C vs. Calora Tower 15S - reicht die Warmwassererzeugung aus?

    Remeha Calenta ACE 28C vs. Calora Tower 15S - reicht die Warmwassererzeugung aus?: Hallo Zusammen, wir sind gerade an einer neuen Gas-Heizung dran und unser Örtlicher hat uns hier Remeha empfohlen. Habe aktuell 2 Varianten zur...
  • Wartungsplan Remeha Calenta 25 DS

    Wartungsplan Remeha Calenta 25 DS: Hallo hat jemand einen Wartungsplan? MfG Andreas
  • Einstellung ohne Zeitprogramm für Bedienung Remeha Calenta 25 DS (Flüssiggas)

    Einstellung ohne Zeitprogramm für Bedienung Remeha Calenta 25 DS (Flüssiggas): Hallo, kann mir jemand helfen, was/wie ich einstellen muss. Ein Zeitprogramm bringt bei uns absolut keinen Sinn, da wir regelmäßig KEINE...
  • Ähnliche Themen

    Oben