Raumthermostat wechseln

Diskutiere Raumthermostat wechseln im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich möchte an meiner VCW280XEU den Raumtemperaturregler wechseln, da er nicht mehr richtig regelt. Im Moment ist ein Chronotherm H7 von...

catia-user78

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2012
Beiträge
9
Hallo,

ich möchte an meiner VCW280XEU den Raumtemperaturregler wechseln, da er nicht mehr richtig regelt. Im Moment ist ein Chronotherm H7 von Seltron Nehs installiert. Er ist so geklemmt das er nur ein und auschaltet, nicht modulierend. Aussentemperaturfühler ist nicht installiert. Kann mir jemand einen Regler empfehlen? Ich möchte keine neuen Kabel verlegen und wenigstens pro Tag 2 Schaltzeiten programmieren können. Ich habe 2 Bilder angehängt damit man sich mal ein Bild davon machen kann.

Danke im vorraus

Gruß
Matthias
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.452
Kannst du den Anschlußkasten der Therme auch im geöffneten Zustand fotografieren?

Mich interessiert, ob diese 4 Drähte bei der Therme ankommen.
 

catia-user78

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2012
Beiträge
9
Hallo,

die beiden Kabel die auf N und L geklemmt sind, landen im Schaltkasten der Therme auch bei N und L . Klemme 3 vom Regler geht auf die 4 im Schaltkasten der Therme und Klemme 1 ging früher auch zur Therme aber jetzt in den Regler des Speichers den ich vor einiger Zeit mal nachgerüstet habe. Klemme 3 und 5 vom Schaltkasten gehen auch zum Regler des Speichers. Hab den Regler vom Speicher auch mal abgelichtet.
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.452
Ja , das geht.

Alle drähte des bisherigen Thermostaten ausklemmen und später auf 7-8-9 klemmen. Sowohl beim neuen Thermostaten als auch bei der Therme.

Der passende Thermostat ist ein calormatic 330
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
oder wenn du wieder ein 230V Raumthermostat verbauen willst welches nicht moduliert ein VRT 230 und den Anschluss an der Therme lassen und vom alten Regler den BR + BL auf 1 + 2 auf das neue VRT auf 3 - 4 und dann noch den Neutralleiter am neuen VRT anschließen. Die Phase kannst dann weglassen das VRT 230 braucht nur 3+4+5 (3+4) -> wurd durchgeschalten und N Neutralleiter für die thermische Rückführung.

lg
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
..@

naja den Satz kann man anders auch verstehen.

"Er ist so geklemmt das er nur ein und auschaltet, nicht modulierend."

Es könnte eine Beschreibung der Situation die momentan besteht auch sein. Aber wahrscheinlich wird eh ein modulierender gewünscht.
Also für den Fall das sich es so ergiebt, dass ein VRT 230 auf ebay günstig gefunden wird ... kann er diese Option auch wählen.

lg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.452
.... oder einen VRT 240f .... um den Thermostaten in eoinen anderen Raum zu versetzen.
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
ausserdem gibt es anlage wo ich ein 2 punkt raumthermostat einem modulierenden raumthermostat bevorzugen würde.

was da für eine hydraulik hinten nach hängt bzw. wie alt die anlage ist ... wurde ja nicht gesagt.

lg
 

catia-user78

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2012
Beiträge
9
Hallo,

was passiert denn mit der Regelung vom Speicher? Wo wird die aufgeklemmt? Ich habe nochmal eine Skizze angefertigt, wie im Moment alles verdrahtet ist. Ich wäre dankbar wenn mir jemand Skizze machen könnte wie es hinterher aussehen muss.

Im Moment ist die Anlage nicht modulierend und soll es auch wieder sein. Es geht nur darum daß das alte Thermostat nicht mehr richtig arbeitet. Ich muss 27° einstellen damit 22° Raumtemperatur erreicht werden. Desweiteren sollte er mehrere Schaltzeiten pro Tag haben und nicht nur Tag/Nacht. Kann ich den VRT 330 denn so anschliessen das er nichtmodulierend arbeitet? Hab auf Ebay schon einen relativ günstig gesehen.

Danke
 

Anhänge

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
hi!

ja den calorMATIC vrt 330 kann man umschalten auch von Zweipunkt auf Analogbetrieb.
allerdings musst du ihn trotzdem dann auf 7-8-9 anschließen.

lg

PS: mach mal ein foto von dem speicheranschluss so wie dus in der skizze gezeichnet hast (3,4,5).
 

catia-user78

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2012
Beiträge
9
Hab den Kasten der Speichersteuerung mal aufgeschraubt. Bringt mir eine modulierende Regelung Vorteile, bzw. was ändert sich zur bestehenden? Ich lasse mich gerne belehren.
 

Anhänge

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
skizze

hier die skizze wie ich es mir denke.

den 3er musst du dir rausmessen das geht so: raumthermostat so einstellen, dass keine heizungsanforderung anliegt. dann die zwei klemmen ganz links gegen neutralleiter messen. der der spannung hat ist der 3er!
den vierten drat kannst du abisolieren. die phase wir beim vrt 230 nicht gebraucht.



lg


PS: de neutralleiter auf dem bild img_2494 ist braun. normalerweise ist der neutralleiter blau! das bitte musst du auch nochmal messen, wenn derjenige der das angeschlossen hat vertauscht hat ist es nämlich genau umgekehrt. phase könntest du mit einem phasenprüfer testen.
hoffe du hast das verstanden was ich dir mitteilen wollte. wenn nicht lass jemand ran der elektriker kenntnisse hat.
 

catia-user78

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2012
Beiträge
9
Ja, das ist mir auch schon aufgefallen, das der Installateur das damals wohl vertauscht hat. auf dem Bild IMG_2494 steht der rechte braune und der linke blaue unter Spannung.
Ich hatte mir nun schon den 330 ausgesucht. Da ist die Auswahl größer und vom Preis her günstiger. Das verändert wohl den Schaltplan? Und was passiert mit der Steuerung vom Speicher?
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
der braune und der blaue können nicht unter spannung stehen. das gibt es nicht. dann hast du falsch gemessen. (-> sprich du bist ein Leihe und wirst das nicht hinbekommen)
es muss einen N und eine P geben.

Mehr Zeichnungen gibts von meiner Seite nicht. (war genug Aufwand)

lg
 

Maxezurr

Mitglied seit
17.01.2012
Beiträge
33
catia-user78 schrieb:
Hallo,

ich möchte an meiner VCW280XEU den Raumtemperaturregler wechseln, da er nicht mehr richtig regelt.
Moin erstmal

Hier eine einfachen Lösungsvorschlag.

Wenn alles sonst zufriedenstellend läuft und nur der Thermostat "kaput" ist und keine modulierende Betriebsweise gewünscht wird, geht es sehr einfach.

Du schaltest ja über Klemme 3/4 an der Therma nur Ein bzw. Aus. Ein Schalter - mehr nicht.

Dafür reicht fast jedes digitale Raumthermostat von Ebay und Co. (Vaillant VT 230 sieht natürlich schöner aus ;) )
Digitale Thermostaten gibt es in allen Ausführungen und Größen. Je nach Belieben und Wunsch.

Nimmst du dann einen Thermostaten mit eingebauten Batterien , dann kannst du auch die beiden 220 Volt-Leitungen zum Thermostaten im Kasten abklemmen.

Erweiterung : Jetzt könntes du über die freigewordenen zwei Versorgungsleitungen mit einer Schaltuhr zusätzlich den Speicher steueren.

Ich empfehle dir mal einen Elektriker zu holen, der deine Verdrahtung den Vorschriften anpasst. Dat sieht alles nicht so schön aus.


mfg.
 

catia-user78

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2012
Beiträge
9
Hallo,

ja sieht wirklich bissl wüst aus. Sollte damals nur mal eben ein Provisorium sein. Aber die halten bekanntlich am längsten. ;-) Ich werd das mal in Ordnung bringen lassen.
Im Grunde genommen bleibt alles so geklemmt wie es ist. Das jetzige Thermostat ist ja auch nur ein EIN/AUS-Schalter, mehr nicht. Ich hab mir mal dieses hier rausgesucht. http://www.amazon.de/EBERLE-053720141900-Eberle-Uhrenthermostat-Raumtemperaturregelung/dp/B000T7OP46/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1327940528&sr=8-2
Ich wollt auch nicht so viel Trara drum machen. Die Anlage ist fast 20 Jahre alt und wird auch in absehbarer Zeit mal erneuert werden müssen.

Gruß
Matthias
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.452
Für den Zweck tuts der auserwählte Thermostat.
 

yumiyoshi

Mitglied seit
25.02.2012
Beiträge
1
hänge mich mal dran

ich hänge mich mal dran weil ich ein problem mit dem anschluss eines raumthermostates habe, und nachfragen wollte, ob ich hier die antwort finde:

ich will an die vaillant vcw180 einen preiswerten raumthermostat von conrad anschließen. der raumthermostat hat folgendes schaltbild:



der alte thermostat war mit den leitungen (nummern laut beschriftung an den anschlüssen in der therme) von 1 und 2 kommend als stromversorgung für die uhr angeschlossen, und 3 und 4 zum schalten. an 5 war nichts angeschlossen.

ich habe den thermostat nicht zum laufen gebracht. ich habe 3 von der therme an l beim thermostat, 4 von der therme an h beim thermostat, und den blauen nullleiter (der scheinbar keiner ist) an n angeschlossen. so tut sich genau gar nix, der thermostat bleibt "stumm".

muss ich den thermostat also so wie im bild von ninjazx6r beschrieben anschließen?

konkret würde das heißen: ich klemme blau und braun von 1 und 2 ab (die führen derzeit zum thermostat), schließe die blaue (damit die farbe stimmt) auf 5 an, und verbinde dann:

therme 3 - raumthermostat l
therme 4 - raumthermostat h
therme 5 - raumthermostat n

passt das? möchte auf nummer sicher gehen. die elektroanschlüsse der vcw180 schauen zwar gleich aus, aber lieber frage ich nochmal nach, bevor ich wieder umsonst hinfahre und sinnlos herumwerke...

EDIT: der thermostat schaltet max 2a induktive/6a ohmsche last. reicht das?
 
Thema:

Raumthermostat wechseln

Raumthermostat wechseln - Ähnliche Themen

  • Vaillant Nachtspeicherheizung Raumthermostat tauschen

    Vaillant Nachtspeicherheizung Raumthermostat tauschen: Hallo zusammen, wir renovieren gerade eine Wohnung, die leider über Nachtspeicheröfen geheizt wird (was wir vorerst aber nicht ändern können). Ich...
  • Vaillant atmoTEC VCW 194 Raumthermostat Calormatic 330 ersetzen

    Vaillant atmoTEC VCW 194 Raumthermostat Calormatic 330 ersetzen: Wir haben eine Vaillant atmoTEC VCW 194/4-5-HL Kombi-Gastherme und ein Calormatic VRT 330 Raumthermostat. Das alte Raumthermostat ist leider nicht...
  • Raumthermostat + Regler an den Heizungen + Gastherme – Wie vorgehen?

    Raumthermostat + Regler an den Heizungen + Gastherme – Wie vorgehen?: Hallo liebes Forum, gerade war ein Techniker hier, um meine Gastherme zu reparieren und ich habe dann länger mit ihm über richtiges Heizen...
  • Raumthermostat wechseln

    Raumthermostat wechseln: Hallo Habe bei mir noch ein altes Raumthermostat vaillant vrt-qt verbaut dieses hat 4 kabelanschlüsse. Bei vaillant sagte man mir ich kann das...
  • Elektr. Raumthermostat f. therm. Stellantriebe wechseln

    Elektr. Raumthermostat f. therm. Stellantriebe wechseln: Tagesgruß, meine Heizungsanlage wird über einen Motormischer/Außenfühler/Vorlauffühler und Raumthermostat gesteuert. Die Schaltuhr des...
  • Ähnliche Themen

    Oben