Raumtemperatur mittels Wandheizung​

Diskutiere Raumtemperatur mittels Wandheizung​ im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Schönen guten Tag, ich betreibe in einem Kellerraum (5m x 4,5m) eine kleine Aquariumanlage mit ca. 25 Becken. Bisher heize ich den Raum über einen...

JuergenH

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2016
Beiträge
4
Schönen guten Tag, ich betreibe in einem Kellerraum (5m x 4,5m) eine
kleine Aquariumanlage mit ca. 25 Becken. Bisher heize ich den Raum über
einen Heizkörper.
Die Raumtemperatur muss immer zwischen 25-26 Grad liegen.
Jetzt meine Frage. Wäre es denkbar den Heizkörper zu ersetzen und dafür
Fußbodenheizungsrohre an die Wand zu montieren und den Raum so auf die
besagte Temperatur zu bringen?
Hätte den Vorteil das ich den Vorlauf nicht wie beim Heizkörper auf 60
Grad einstellen muss sonder könnte wesentlich niedriger anfahren (40
Grad). Im Winter spielt es keine so große Rolle da hier die Heizung
sowieso läuft, aber im Sommer wäre es halt praktisch da ich die 40 Grad
locker über die Solaranlage reinbekomme.


Für Anregungen wäre ich sehr dankbar.


Gruß


Jürgen
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.856
Wandheizung geht grundsätzlich.

Allerdings muss man dafür einen eigenen Regelkreis aufbauen.


Beschreib mal die Komponenten der Solaranlage etwas....
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
6.093
Standort
dem Süden von Berlin
JuergenH schrieb:
Wäre es denkbar den Heizkörper zu ersetzen
Zusätzliche Heizkörper anbringen bzw. vergrößern geht auch. Aber bitte berechnen 26 Grad im Keller benötigt Leistung! mit ausreichender Reserve.
 

JuergenH

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2016
Beiträge
4
Es kommt eine 20 qm Anlage auf das Dach mit einem 1000 Liter Pufferspeicher.
Darum gehts mir ja, das ich Hilfe bräuchte bei der Berrechnung.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
6.093
Standort
dem Süden von Berlin
JuergenH schrieb:
Es kommt eine 20 qm Anlage auf das Dach mit einem 1000 Liter Pufferspeicher.
Darum gehts mir ja, das ich Hilfe bräuchte bei der Berrechnung.
Das hat aber nichts mit Ihrer Frage zu tun.

Hilfe bräuchte bei der Berechnung, bitte was soll da genau berechnet werden? Wandheizung, zusätzlicher Heizkörper oder die zukünftige Solaranlage?
 

JuergenH

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2016
Beiträge
4
Das war auch die Antwort auf die Frage Hausdoc.
Es soll berechnet werden ob es mittels Fussbodenheizung möglich ist den Raum auf 26 Grad zu heizen. Wenn ja wieviele lfm Heizungsrohre brauche ich und in welchem Abstand die verlegt werden müssen.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
6.093
Standort
dem Süden von Berlin
JuergenH schrieb:
Es soll berechnet werden ob es mittels Fussbodenheizung möglich ist den Raum auf 26 Grad zu heizen
Ja das geht, aber du benötigst dafür einen 2. Heizungskreislauf, mindestens einen Mischer. Den Wärmebedarf für den Raum zu berechnen wage ich mich nicht ohne das Umfeld und den Raum gesehen habe zumal 26 Grad Rauntemperatur und Fußbodenheizung eine Nummer für sich sind.
Und dann soll der Vorlauf mal mit 60 Grad von der Heizung und dann mit 40 Grad von Solar kommen.
Hol dir einen Fachmann vor Ort und las dir ein Angebot machen, sonst kann das nichts werden.
 

JuergenH

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2016
Beiträge
4
Hab noch einen Tipp bekommen die Fussbodenheizung über ein RTL-Ventil mit dem Heizkörperrücklauf zu verbinden.
Das wäre eine Möglichkeit die man auch in betracht ziehen könnte.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.716
Standort
Pinneberg
Moin

Du wirst um einen sep. Heizkreis, mit eigenständiger Pumpe etc, nicht herum kommen.

Trenne dich von dem Gedanken ---mal eben 50 Meter Rohr--- an die Wand zu klatschen. Physikalisch wird da nicht die Umlaufwassermenge durch gehen, die benötigt wird. Und ein RTL misst das Medium "Wasser" und nicht "Luft".... nur mal am Rande. ;)

LG ThW
 

Josh

Mitglied seit
15.08.2016
Beiträge
35
Moin,
nur mal so die Frage am Rande...
Warum nicht einen größeren Heizkörper mit niedrigerer temp. Fahren?
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
6.093
Standort
dem Süden von Berlin
Josh schrieb:
Warum nicht einen größeren Heizkörper mit niedrigerer temp. Fahren?
...besser noch einen zweiten der benötigten Raumleistung angepasst, kein Problem, habe ich schon hinterfragt aber keine Antwort erhalten. Wird dann für 40 Grad Vorlauf aus Solar berechnet und kann dann bei Vorlauf 60 Grad aus der Heizung, mit den Heizkörperventilen bei der Wunschtemperatur Raum 26 Grad eingestellt werden. Auch Heizkörper können mit einem Vorlauf ab 30 Grad betrieben werden, müssen nur entsprechend berechnet werden!
 
Thema:

Raumtemperatur mittels Wandheizung​

Raumtemperatur mittels Wandheizung​ - Ähnliche Themen

  • Raumtemperaturregler ungeeignete Position

    Raumtemperaturregler ungeeignete Position: Hallo, ich habe mal eine Frage zum Raumtemperaturregler. Wir sind in eine neue Wohnung gezogen, dort ist ein Raumtemperaturregler FR 50 verbaut...
  • Buderus Raumtemperaturfühler ercomatik 4000 RE4-FBF2

    Buderus Raumtemperaturfühler ercomatik 4000 RE4-FBF2: Habe 3 Heizkreise am Regelgerät HS 4201. Heizkreis 2 hat eine EMC 4000, Hzkr. 3 hat einen Schieberegler 4000 RE4-FBFZ 11. Für den Hzkr. 1 möchte...
  • Steuerung über Raumtemperatur oder über Offset?

    Steuerung über Raumtemperatur oder über Offset?: Hat es denn die gleiche Auswirkung ob ich am Regler die gewünschte Raumtemperatur erhöhe oder ob ich die Heizkurve mit einem Offset parallel...
  • GB162-15 v4 : Fussbodenheizung schaltet bei Raumtemperatur > Solltemperatur nicht ab

    GB162-15 v4 : Fussbodenheizung schaltet bei Raumtemperatur > Solltemperatur nicht ab: Hallo, ich bin im Besitz von folgenden Komponenten: Logamax Plus GB162-15 v4 Solarmodul SM 200 Mischermodul MM 50 Gateway KM 50...
  • Viessmann Comfortrol Raumtemperaturmessung abschalten

    Viessmann Comfortrol Raumtemperaturmessung abschalten: Zunächsteinmal vielen Dank für die Aufnahme. Mein Problem: die alte angeblich defekte Steuerung einer Atola wurde gegen eine Comfortrol...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben