Probleme mit Logamatic RMC 110 *B m BC 110

Diskutiere Probleme mit Logamatic RMC 110 *B m BC 110 im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Ich brauche Hilfe. Vor drei Jahren wurde der obige Logamat in eine Wolf Heizungsanlage mit einem MAN-MHG 1,2 eingebaut und die Anlage lief...

Heitau

Threadstarter
Mitglied seit
19.11.2021
Beiträge
8
Ich brauche Hilfe.
Vor drei Jahren wurde der obige Logamat in eine Wolf Heizungsanlage mit einem MAN-MHG 1,2 eingebaut und die Anlage lief problemlos. Jetzt wurde der Brenner gegen einen Brenner der Firma Electro_Oil, Typ 2011-S/L50 ausgetauscht. Beim Einbau durch den Monteur kam es zu einem Kurzschluss. Die Hauptsicherung und die Feinsicherung am Logamat wurde ausgetauscht. Der Brenner wurde gestartet und die Anlage lief problemlos. Aber um 5:30 morgens ging sie auf Störung,“ Fehleranzeige "" 9Y/501 "" ; nach Restart lief sie wieder bis um 17:30. Wieder Restart und Anlage läuft. Das geht jetzt seit Donnerstag, also 3 Tage immer im gleichen Rhythmus. Nachmittags der Restart geht ja noch, aber frühmorgens ist es stark ätzend. Da Feiertage sind, ist die Heizungsfirma nicht erreichbar.

Wer kann mir helfen bzw. zur Klärung der Ursache beitragen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
34.664
Vor drei Jahren wurde der obige Logamat in eine Wolf Heizungsanlage mit einem MAN-MHG 1,2 eingebaut
Diese Regelung hätte niemals an diesem Kessel eingebaut werden dürfen.
Hier ist durch "rumstrickerei" das Brennermodul getötet worden.

Du brauchst eine vernünftige Lösung.

Diese Regelung wird niemals zuverlässig an einem alten Wolf Kessel arbeiten. Zudem gibts da ein Versicherungsproblem. ( weil diese Regelung keinen klassischen STB mehr hat )

Frag den Fachmann was er sich dabei gedacht hat. Du brauchst hier eine neue Wolf R2 Regelung.
 

Heitau

Threadstarter
Mitglied seit
19.11.2021
Beiträge
8
OK, das mag sein, aber die Regelung lief ja etliche Jahre und jetzt auch, bis auf die lästige Störung "9Y/501". Der Fachmann meinte, es müsste ein Modul ersetzt werden
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
19.699
Der Fachmann meinte, es müsste ein Modul ersetzt werden
Vor drei Jahren wurde der obige Logamat in eine Wolf Heizungsanlage
Dieses Konstrukt hat keinerlei Bauartzulassung damit. Wenn dem zuständigen Schornsteinfeger mal ein Licht aufgeht, muss er behördliche Meldung machen. Deshalb auch der eindringliche Hinweis auf den erloschenen Versicherungsschutz. Ihr solltet besser den F(l)achmann wechseln.
Der mechanische Teil der alten Regelung hätte am Wärmeerzeuger (WE) verbleiben müssen, denn nur damit hat der WE seine Zulassung bekommen.
Den elektronischen Teil kann man dann so beliebig ersetzen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
34.664
Der Fachmann meinte, es müsste ein Modul ersetzt werden
Ein BRM 10.

Nochmal der Hinweis.
Diese Regelung darf NUR an entsprechenden Buderus Kesseln betrieben werden!
Diese Regelung hat keinen STB und erfasst Übertemperatur auch via Anstiegsgeschwindigkeit des Fühlerelementes.

Bei fremden Kesseln kann die Funktion nicht 100% sicher gegeben sein.
 

Heitau

Threadstarter
Mitglied seit
19.11.2021
Beiträge
8
Danke, aber was ist ein STB ??
 
Thema:

Probleme mit Logamatic RMC 110 *B m BC 110

Probleme mit Logamatic RMC 110 *B m BC 110 - Ähnliche Themen

  • Probleme mit SOB 22 Steuerung?

    Probleme mit SOB 22 Steuerung?: Hallo, habe meine Buderus Anlage nach über 40 Jahren mit einem Ölbrennwertkessel Brötje SOB 22 getauscht. Steuerung Eurocontrol KM 1PRV...
  • Probleme mit der Steuerung an einer Brötje Therme WGB U 20i

    Probleme mit der Steuerung an einer Brötje Therme WGB U 20i: Wir haben jetzt seit Anfang August eine neue Wandtherme Modell WGB U 20i, aber ich komme mit der Regelung überhaupt nicht zurecht und hoffe auf...
  • Probleme mit dem DTW

    Probleme mit dem DTW: Hallo, vor acht Jahren wurde in unserer Wohnung eine neue Heizung eingebaut, diese ist aber nie benutzt worden, weil die Wohnung bislang leer...
  • Probleme mit Buderus Logamatic 2105 S

    Probleme mit Buderus Logamatic 2105 S: Hallo, es tut mir leid, dass ich in diesem Forum einen Hilferuf absetzen muss, aber unsere 24 Jahre alte Ölheizung, eine Buderus Logamatic 2105...
  • Probleme bei der Integration von BUDERUS WebKM300 & Logamatic R4121

    Probleme bei der Integration von BUDERUS WebKM300 & Logamatic R4121: Ich möchte unsere Heizung in die Hausautomation einbinden, dazu setze ich ein Gateway Web KM300 ein. Meine Kommunikation zwischen FHEM...
  • Ähnliche Themen

    • Probleme mit SOB 22 Steuerung?

      Probleme mit SOB 22 Steuerung?: Hallo, habe meine Buderus Anlage nach über 40 Jahren mit einem Ölbrennwertkessel Brötje SOB 22 getauscht. Steuerung Eurocontrol KM 1PRV...
    • Probleme mit der Steuerung an einer Brötje Therme WGB U 20i

      Probleme mit der Steuerung an einer Brötje Therme WGB U 20i: Wir haben jetzt seit Anfang August eine neue Wandtherme Modell WGB U 20i, aber ich komme mit der Regelung überhaupt nicht zurecht und hoffe auf...
    • Probleme mit dem DTW

      Probleme mit dem DTW: Hallo, vor acht Jahren wurde in unserer Wohnung eine neue Heizung eingebaut, diese ist aber nie benutzt worden, weil die Wohnung bislang leer...
    • Probleme mit Buderus Logamatic 2105 S

      Probleme mit Buderus Logamatic 2105 S: Hallo, es tut mir leid, dass ich in diesem Forum einen Hilferuf absetzen muss, aber unsere 24 Jahre alte Ölheizung, eine Buderus Logamatic 2105...
    • Probleme bei der Integration von BUDERUS WebKM300 & Logamatic R4121

      Probleme bei der Integration von BUDERUS WebKM300 & Logamatic R4121: Ich möchte unsere Heizung in die Hausautomation einbinden, dazu setze ich ein Gateway Web KM300 ein. Meine Kommunikation zwischen FHEM...
    Oben