Probleme mit der Abluft-Gastherme geht ständig aus-Keiner findet den Fehler

Diskutiere Probleme mit der Abluft-Gastherme geht ständig aus-Keiner findet den Fehler im Fragen an den Kaminkehrer/Schornsteinfeger Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Ja bitte! Und nächstes Jahr? Wärmepumpe?? Nachtstromspeicherheizung?? Dann wäre wenigstens ER als Problem weg. :thumbup: Wie gesagt: seine...
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
7.285
Standort
immer ganz tief drin
Ich kann nochmal die Messbescheinigungen der letzten Jahre nachschauen, ob dort auch Messwerte für die Wohnungen 1. OG und 2. OG eingetragen sind, würde das weiterhelfen?
Ja bitte!
Der Vorschlag mit der Verlegung in den Keller kam bereits vor ca. 2 Jahren, das war uns irgendwie suspekt und haben wir nicht durchgeführt; aktueller Vorschlag Brennwerttherme!
Und nächstes Jahr? Wärmepumpe?? Nachtstromspeicherheizung?? Dann wäre wenigstens ER als Problem weg. :thumbup: Wie gesagt: seine Vorschläge sind doch nichtmal im Ansatz realisierbar!!:kopfnuss:
Dir Installationsfirma hat vor einer Woche für den morgigen Austausch der Abgasklappe extra nochmals bei uns die Gerätenummer angefordert, um die richtige zu bestellen.
DIE sollte ja nun auf der hochheiligen Messbescheinigung stehen! Doch für eine thermische Abgasklappe braucht die KEIN MENSCH: GeräteART und Abgasrohrdurchmesser oder einfach Kutzner+Weber GWR 110 T, fertig. Man könnt grad als mal meinen die beiden hier betroffenen Handwerker sind erst seit gestern auf dieser Welt...MannMannMann...
Insgesamt blicke ich nicht mehr durch!
Dann mach nen Plan oder Zeichnung, das klappt schon...Du hast doch sicherlich Baupläne oder Zugang zu den Teilen für diese Fragen:
Wie hoch ist nun der Schornstein ab dem obersten Anschluß?
Wie ist nun der lichte Schornsteinquerschnitt?
Wie läuft das Abgasrohr 1.OG genau: x cm senkrecht bis ersten 90° Bogen, dann x cm waagrecht bis 90° Bogen, dann x cm bis Einmündung...
Da kommts nicht auf nen Zentimeter an, einfach mal messen oder schätzen. (Schätzen heißt anhand Referenzdaten ermitteln - nicht bloß raten!)
 

Ruhrpottler

Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2021
Beiträge
14
Übrigens ist darüber noch ein DG, Therme der Wohnung aber nicht an diesem Kamin angeschlossen. Schätzungsweise ist dann der besagte Kamin mit dem Anschluss der 3 Thermen ca. 18 - 20 Meter.
Gaszähler befinden sich für sämtliche Wohnungen im Kellerflur.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
7.285
Standort
immer ganz tief drin
Gesucht ist die Schornsteinhöhe "AB dem obersten Gerät"!! Also so ca 0,5m bis und durch die Decke? Dann das letzte DG-Vollgeschoß a 2,5m? Und dann WIEVIEL Meter eventuell durch einen Dachraum und WIEVIEL Meter über Dach?? Oder ist die Geschoßhöhe mehr bei DEM Baujahr?
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
7.285
Standort
immer ganz tief drin
uiii, dann haben wir ja satte 6-6,5m "wirksame Schornsteinhöhe", DAS wäre an sich günstig: in der DG-Whg im warmen Bereich..... im Dachraum...vielleicht zumindest frostfrei?
Ist der Abgasrohrverlauf im 1. und im 2.OG etwa gleich?
 

Ruhrpottler

Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2021
Beiträge
14
Hab ich grad nicht vor Augen, da dort nie Probleme auftraten. Da es Mietwohnungen sind, müssen wir diese Überprüfungen etc. erst immer terminlich absprechen. Daher konnten wir auch den Rohrverlauf im 1. OG noch nicht nachmessen. Werden wir nachholen, sobald möglich!
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
7.285
Standort
immer ganz tief drin
Ja ok, dachte das wäre etwas einfacher. Aber die werden halt auch tagsüber arbeiten etc. Dann komprimieren wir da die Checks:
1.OG/2.OG Wegen der Abgasblende: einfach die Geräteverkleidung abnehmen, unten hinten innen entriegeln, vorne unten etwas herziehen und nach oben aushängen, dann einfach frontal aufs Gerät fotografieren (ja, die Abgasblende wird mit Sicherheit noch DRIN sein, auch weil das in der Messbescheinigung nicht aufgeführt ist, aber gut, ok, die ist ja eh insgesamt zweifelhaft...)
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
7.285
Standort
immer ganz tief drin
aaachh DAS Kleingedruckte!!🧐 Alles klar, danke. Diesen meinen Fehler ritze ich mir aber in den Oberarm ein....
Aber auch wieder so Geplapper. Entweder die Abgasklappe öffnet ausreichend innerhalb der Karenzzeit - und das sind immerhin 5 Minuten - dann IST sie in Ordnung. Oder es tritt nach 5 Minuten immernoch ABGAS AUS WEGEN der Abgasklappe, DANN erst MUSS sie raus.
Ein Abgasklappe muss NICHT komplett öffnen um alle Abgase abziehen zu lassen. Die GWR T BEGINNT bei 40 Grad zu öffnen und ist ab 70 Grad dann GANZ geöffnet. Die gemessene Abgastemperatur war ja grad so drüber, bei 76 Grad. Da muss man einfach ein bißchen GE DULD haben...
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.931
Entweder die Abgasklappe öffnet ausreichend innerhalb der Karenzzeit - und das sind immerhin 5 Minuten - dann IST sie in Ordnung. Oder es tritt nach 5 Minuten immernoch ABGAS AUS WEGEN der Abgasklappe, DANN erst MUSS sie raus.
Oder es ist das falsche Modell eingesetzt. GWR....T sollte rein. Ich hab da schon viele Dutzend falsche Klappen gefunden........ GWR.....( ohne T)...... sogar HOS ( da passte nicht mal der Durchmesser)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
7.285
Standort
immer ganz tief drin
Genau, deshalb hab ich schon meine Brille geputzt und warte auf das Bild der "schlechten" Abgasklappe....
 

Ruhrpottler

Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2021
Beiträge
14
Leider ist Warten noch weiter noch angesagt. Die Installationsfirma hat den Termin heute leider verschoben, da ein anderes Ersatzteil für die EG-Therme nicht rechtzeitig geliefert wurde. Es wird also frühestens in der nächsten Woche etwas mit dem Austausch der Abgasklappe.
Wir melden uns dann wieder, wünschen einen schönen Abend!
 

Ruhrpottler

Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2021
Beiträge
14
Es geht leider nicht weiter. Zum vereinbarten Termin für den Austausch der Abgasklappe sollte auch das Ausdehnungsgefäß für die EG-Therme (Elco-Klöckner TR 18 KEH) ersetzt werden, das lt. Installationsfirma nicht rechtzeitig geliefert wurde. Seitdem warten wir auf einen neuen Termin, haben heute nochmals nachgefragt. Nun neue Auskunft: Ausdehnungsgefäß für diese Therme werde nicht mehr hergestellt. :oops:
 
Thema:

Probleme mit der Abluft-Gastherme geht ständig aus-Keiner findet den Fehler

Probleme mit der Abluft-Gastherme geht ständig aus-Keiner findet den Fehler - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Heizung - Warmwasser wird heiß - Heizung zeitweise nur lauwarm - Wolf CGB (-K)-20

    Probleme mit Heizung - Warmwasser wird heiß - Heizung zeitweise nur lauwarm - Wolf CGB (-K)-20: Guten Tag Hätte schon mal das Forum durchsucht, aber nicht fündig geworden Unsere Wolf CGB (-K)-20 ist ca 4 Jahre alt, letzte Wartung vor einem...
  • Warmwasserprobleme mit Vaillant VPM 30/35

    Warmwasserprobleme mit Vaillant VPM 30/35: Hallo, seit ungefähr 2 Monaten hab ich Probleme mit dem Pufferspeicher bzw genauer gesagt mit der Trinkwasserstation vpm 30/35 +...
  • Wolf CGS-2-20-160 Probleme

    Wolf CGS-2-20-160 Probleme: Hallo,ich habe folgendes Problem.Die Heizung heizt auf 90 Grad und schaltet sich dann ab.Warmwasser wird nicht aufgeheizt.Heizung läuft auch...
  • Gastherme CGB-20/24 mit BM-1: Probleme mit Heizkurve wegen Sprung zwischen 1,0 und 0,8

    Gastherme CGB-20/24 mit BM-1: Probleme mit Heizkurve wegen Sprung zwischen 1,0 und 0,8: Hallo ich betreibe obiges Wolf-Gerät (Einbau 2008) in einem EFH ohne Fußboden-Heizung und im Heizkreis-Modus, ohne Mischerkreis. Ich möchte...
  • Vaillant Teillast Probleme

    Vaillant Teillast Probleme: Hallo, es geht um meine Gas-Therme: ecoTEC plus VC DE 196/3-5 Und zwar wird in der Region Hannover demnächst auf H-Gas umgestellt. In dem Zuge...
  • Ähnliche Themen

    Oben