Probleme mit dem Heizen in der Übergangszeit

Diskutiere Probleme mit dem Heizen in der Übergangszeit im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, Ich habe eine neue Wolf CSZ-2 Heizung mit BM. Die Heizung funktioniert soweit einwandfrei. Den Winter über hat sie zuverlässig...

mmenen

Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2016
Beiträge
3
Hallo zusammen,

Ich habe eine neue Wolf CSZ-2 Heizung mit BM.
Die Heizung funktioniert soweit einwandfrei. Den Winter über hat sie zuverlässig geheizt und warmes Wasser stellt sie auch ohne Probleme zur Verfügung.
Es scheint so, als hätte sie Anfang April, als es in Köln so schln warm war, auf den Sommerbetrieb umgestellt.
Im Moment ist es so, dass die Temperaturen bis auf 3° in der Nacht zurückgegangen sind und tagsüber nicht mehr als 9° erreicht werden.
Und das übr einen längeren Zeitraum.
Eigentlich hätte ich erwartet, dass die Heizung wieder anfängt zu heizen (Winterbetrieb).
Passiert nur leider nicht.
Selbst wenn ich manuel vom "Zeitautomatikbetrieb" auf "Ständiger Betieb" wechsel startet der brenner nicht, das haus bleibt kalt.
Auch der manuelle Heizbetrieb über den Taster"Heize starten" (bei dem man zwischen 1 Stunde und 30 Tage Dauerheizen einstellen kann) zeigt überhaupt keine Wirkung.
Die Heizung bleibt aus, das Haus kalt.

1) Wie muss ich die Automatik einstellen, damit sie in der Übergangszeit schneller (oder überhaupt) zwischen Sommer/Winter schaltet?

Im Moment sind die meisten Einstellungen auf Werkseinstellung:
* Tagtemperatur: 21°
* Uhrzeit/Datum stimmt
* Spartemperatur: 16°
* Winter/Sommerumschaltung 20°
* ECO-Abs. 11°
* Heizkurve 0.7 (Wegen Fußbodenheizung - max. Vorlauftemperatur 40°)

2) Was muss ich tun um die Automatik zu umgehen und manuell zu heizen?
Weder die Umstellung auf "Ständigerbetrieb (linker Drehschalter auf "Sonne")
noch die Einstellung "Heizen starten" (Heizungstaster drücken, 3 Stunden einstellen, aktivieren mit rechten Drehknopf) läßt die Heizung anspringen.

Vielen Dank im Voraus.

Michael
 

mmenen

Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2016
Beiträge
3
Bin leider total ratlos.
Anbei zwei Bilder des BM bezüglich der Temperaturen.
Versteh ich das richtig, das System ist der Meinung ich hätte eine Raumtemperatur von 24,5°?

Da das Bedienelement aber nicht im Fernbedienungsmodus arbeitet müsste dieser Wert eh ignoriert werden.[/url]
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.372
mmenen schrieb:
Das sieht mir aber ganz Stark nach der 1er Serie aus.

Weil wir letzten sowas schonmal hatten. Passen die Zeitprogramme? Bitte kontrollieren und irgendetwas einstellen. Dann auf Dauer Tag betrieb stellen... Wie ist der Weitere Aufbau deiner Anlage? Wieviel m² hängen an dem Heizgerät? Direkt oder mit weiche?
 

mmenen

Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2016
Beiträge
3
Hallo, guten Morgen.
Ich bin gestern Abend dem Ganzen nochmal nachgegangen.
Dieses Mal habe ich den Tunnelbick ausgeschaltet und dabei festgestellt, dass die Sicherung für den Regelkreis draußen war.
Die Heizung hat also alles richtig gemacht. Da sie aber ihre Wärme nicht in die Fußbodenheizung entlassen konnte hat man keine Aktivitäten der Heizung feststellen können.
Nachdem die Sicherung wieder drin war wurden die Verteiler und Fußböden auch wieder warm.
Fazit: Bevor man wild irgendwo drauf rumdrückt erstmal alles!! durchprüfen.

Positiver Nebeneffekt, ich habe mich intensiv mit Zeitprogrammen und Heizkurven beschäftigt und beides gestern Abend angepasst.
Jetzt muss ich mal beobachten wie sich die Änderungen auf die Wärem und den Verbrauch auswirkt.

Ich danke euch schon mal für die Hilfe.
 
  • Like
Reaktionen: ThW
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.372
Sehr gut. Ich möchte drauf Hinweisen das ein Zeit Programm für eine fussbodenheizung etwas sinnlos bis hin zu Kontra produktiv ist...
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
5.492
Standort
dem Süden von Berlin
mad-mike schrieb:
ein Zeit Programm für eine fussbodenheizung etwas sinnlos bis hin zu Kontra produktiv ist...
Sehe ich auch so, da die Fussbodenheizung viel zu träge ist stört das nur oder wie mad-mike schreibt, ist es kontra Produktiv.
 
Thema:

Probleme mit dem Heizen in der Übergangszeit

Probleme mit dem Heizen in der Übergangszeit - Ähnliche Themen

  • Probleme beim Thermostat Wechsel

    Probleme beim Thermostat Wechsel: Hallo zusammen, zuerst: Ich bin absoluter Laie, bitte um Gnade :-D und habe hoffentlich das richtige Forum ausgesucht: Ich wollte einen...
  • Dauerprobleme Stiebel Eltron WPL 33

    Dauerprobleme Stiebel Eltron WPL 33: Liebe Foren Mitglieder, da ich so langsam nicht mehr weiter weiß, habe ich mich hier einmal angemeldet und hoffe, dass ich das Problem mit Hilfe...
  • Buderus Loganagas G_124 Zündprobleme

    Buderus Loganagas G_124 Zündprobleme: Hallo zusammen, ich habe in letzter Zeit einige Probleme mit unserer Buderus Heizung. Hier die Daten: Buderus Loganagas G_124 Lownox Baujahr...
  • "Probleme" nach Heizen, wer hat eine Idee?

    "Probleme" nach Heizen, wer hat eine Idee?: Hallo Zusammen, mein Name ist Marie und ich bin hier neu. Ich weiß nicht wen ich fragen könnte, daher stelle ich meine Frage hier rein. Ich bin...
  • VCW + VRC Probleme beim heizen

    VCW + VRC Probleme beim heizen: Hallo Ich bin bald am verzweifeln mit meiner Vaillant Etagenheizung. Kurz zu meiner Situation: 100 qm Mietwohnung mit Vaillant Etagenheizung. 7...
  • Ähnliche Themen

    • Probleme beim Thermostat Wechsel

      Probleme beim Thermostat Wechsel: Hallo zusammen, zuerst: Ich bin absoluter Laie, bitte um Gnade :-D und habe hoffentlich das richtige Forum ausgesucht: Ich wollte einen...
    • Dauerprobleme Stiebel Eltron WPL 33

      Dauerprobleme Stiebel Eltron WPL 33: Liebe Foren Mitglieder, da ich so langsam nicht mehr weiter weiß, habe ich mich hier einmal angemeldet und hoffe, dass ich das Problem mit Hilfe...
    • Buderus Loganagas G_124 Zündprobleme

      Buderus Loganagas G_124 Zündprobleme: Hallo zusammen, ich habe in letzter Zeit einige Probleme mit unserer Buderus Heizung. Hier die Daten: Buderus Loganagas G_124 Lownox Baujahr...
    • "Probleme" nach Heizen, wer hat eine Idee?

      "Probleme" nach Heizen, wer hat eine Idee?: Hallo Zusammen, mein Name ist Marie und ich bin hier neu. Ich weiß nicht wen ich fragen könnte, daher stelle ich meine Frage hier rein. Ich bin...
    • VCW + VRC Probleme beim heizen

      VCW + VRC Probleme beim heizen: Hallo Ich bin bald am verzweifeln mit meiner Vaillant Etagenheizung. Kurz zu meiner Situation: 100 qm Mietwohnung mit Vaillant Etagenheizung. 7...

    Werbepartner

    Oben