Probleme mit dem Förderystem der Pelletsanlage mit Außenvorratstank

Diskutiere Probleme mit dem Förderystem der Pelletsanlage mit Außenvorratstank im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Guten Morgen, seit Oktober 2010 haben wir eine Pelletheizung mit Solaranlage. Viessmann: Vitoligno 300 P mit Solarsystem Vitosol 200-F. Für die...

henry

Threadstarter
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
1
Guten Morgen,

seit Oktober 2010 haben wir eine Pelletheizung mit Solaranlage. Viessmann: Vitoligno 300 P mit Solarsystem Vitosol 200-F.

Für die Bevorratung der Pellets haben wir einen Außentank. Nun hatten wir in dieser Woche zum 3. Mal seit dem Einbau Probleme mit dem Fördersystem. Anscheinend hat Viessmann da keine Lösung zur Hand. Wie wir gestern erfahren haben, wird mit "hochdampf" nach einer Lösung gesucht. Bis dahin konnte immer nur eine Verstopfung oder Verstaubung festgestellt werden, was dann behoben wurde. Allerdings drängen wir hartnäckig auf Ursachenfeststellung. Beim letzten Mal gab das Fördersystem schreckliche und ächzende Geräusche von sich. Wir hatten schon vermutet, dass uns im nächsten Moment die ganze Anlage um die Ohren fliegt. Die Füllstandsanzeige ist ebenfalls nicht in Ordnung. Sie meldet leer an, im Tank befinden sich aber noch über 1 Tonne Vorrat.

Gestern haben wir weiterfin erfahren, dass es wohl noch einen Kunden in Essen gibt, der die gleichen ungelösten Probleme hat. Natürlich haben wir den Namen nicht erfahren können. Daher versuchen wir auf diesem Weg andere Käufer mit den gleichen Problemen zu finden.

Herzlichen Dank
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.936
Das scheint derzeit ein Qualitätsproblem der Pellets zu sein.
Ähnliche Probleme hab ich auch bei anderen Kunden....



Augenscheinlich sieht es so aus, daß die Pellets zwischen Austragschnecke und dessen Gehäuse zu Sägemehl zerrieben weden.

Irgendwann ist an einer Stelle alles verstopft......

Bei einer Anlage wurde eine neue Schnecke eingesetzt sie etwas passgenauer ist.


Bei einer anderen Anlage waren die Pellets grenzwertig Feucht und wurden ausgetauscht.

Mess also mal die Feuchte der vorhandenen Pellets.
 
Thema:

Probleme mit dem Förderystem der Pelletsanlage mit Außenvorratstank

Probleme mit dem Förderystem der Pelletsanlage mit Außenvorratstank - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Hargassner Classic 22 (Lambda) Saugturbine

    Probleme mit Hargassner Classic 22 (Lambda) Saugturbine: Hallo zusammen, ich habe nun seit 2010 eine Pelletsheizung des Herstellers Hargassner im Einsatz. Die Saugturbine wurde bereits nach ca 6 Jahre...
  • Körting Ölheizung Probleme mit warmwasser

    Körting Ölheizung Probleme mit warmwasser: Hallo, ich habe Probleme mit Körting Ölheizung. Die Heizung und Warmwasser funktioniert, wenn ich der Schalter auf Auswahl Warmwasser oder Heizung...
  • MHG Heizung mit Siemens QAA 75.611/180 Probleme

    MHG Heizung mit Siemens QAA 75.611/180 Probleme: Guten morgen zusammen, ich habe eine MHG Heizung mit einer Kabelgebundenen Siemens QAA 75.611/180 Steuerung. Bei dieser lassen sich die Zeiten...
  • Probleme bei Warmwasserzubereitung

    Probleme bei Warmwasserzubereitung: Hallo, ich habe eine JU ZR18KDE. Bei der Warmwasserzubereitung - also bei Volllast - geht der Brenner immer wieder aus und an und aus und so...
  • Wer kann mir weiterhelfen bei Problemen mit dem Entlüftungsventil von einer Wohnungsstation von OVENTROP Regudis W-TE

    Wer kann mir weiterhelfen bei Problemen mit dem Entlüftungsventil von einer Wohnungsstation von OVENTROP Regudis W-TE: Wir haben folgendes Problem bei einer bzw. mehreren Wohnungsstation in einem Mehrfamilienhaus. Es trat folgendes Problem auf. Bei der...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben