Probleme Buderus Logastyle Lamina Wasser

Diskutiere Probleme Buderus Logastyle Lamina Wasser im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Erstmal ein föhliches Hallo von meiner Seite, wir haben den Logastyle Lamina auch in Auge gefaßt, zusammen mit der Therme Logamax plus GBH192iT...

Einfachistanders

Mitglied seit
10.04.2021
Beiträge
2
Erstmal ein föhliches Hallo von meiner Seite,

wir haben den Logastyle Lamina auch in Auge gefaßt, zusammen mit der Therme Logamax plus GBH192iT mit Pufferspeicher Logalux PNR400.

Der Lamina und das Gesamtsystem findet den größte Designzuspruch zu Hause.

Die hier benannten Punkte versuche ich mit unserem Heizungsbauer vor der Auftragsvergabe zu klären.

Wenn ich die Postings aber richtig verstanden habe, führt kein Weg an einer täglichen Reinigung vorbei. Gibt es dazu andere Erfahrungen, oder kennt ihr andere Produkte, bei denen das nicht der Fall ist?

Gerne stelle die Antworten meines Heizungsbauer auch hier ein.

Beste Grüße

Andreas
 

Jürgen Rö

Threadstarter
Mitglied seit
25.12.2020
Beiträge
11
Hey Andreas,
wenn du willst kannst mich mal anrufen
 

Einfachistanders

Mitglied seit
10.04.2021
Beiträge
2
sorry, war ein falscher Eintrag
 

Stefan2891

Mitglied seit
16.04.2021
Beiträge
2
Hallo Zusammen, auch ich habe den Fehler gemacht und mir den Lamina Wasser am 02.01. installieren lassen. Ist bei mir im Passivhaus auch die Zentralheizung und 800 l Pufferspeicher. Vorher Holzoffen wasserführend. Alle beschriebenen Probleme hat meiner auch. Zum Glück habe ich noch kein Cent bezahlt. Mein Heizungsbauer hat natürlich keinen Plan und der Servicemann von Buderus auch nicht wirklich. Gerne würde ich auch mal mit jemanden telefonieren um Erfahrungen auszutauschen bzw. eine Sammelbeschwerde einzureichen. VG Stefan
 

Jürgen Rö

Threadstarter
Mitglied seit
25.12.2020
Beiträge
11
Hey Stefan,
wenn du willst kannst mich mal anrufen
 

Stefan2891

Mitglied seit
16.04.2021
Beiträge
2
Können wir morgen mal telefonieren bin gleich unterwegs?
 

Sparschwein

Mitglied seit
09.06.2021
Beiträge
2
Hallo an alle Leidgeprüften Lamina Wasser Nutzer.
Ja die meisten Probleme kann ich nach 2 Tonnen verheitzter Pellett bestätigen.
Im Teillastbereich also alle Heizstufen 1-3 ist die Russbildung absolut inakzeptabel ( Hauptargument für den Kauf der niedrige Rusßausstoss )
Eigentlich sollte das nicht vorkommen, da die Steuerung ( Hersteller Fumis in Slowenien ) über Differenzdruck erfolgt und die Regelung die Drehzahl des Abgasgebläses verändert.
Mein Ofen zündet nicht immer zuverlässig , da dies an der Abgastemperatur über den schon angesprochenen Fühler im Brennraum erfolgt und durch den anhaftenden Russ beeinträchtigt wird.
Wenn man auf der Seite von Fumis schaut kann man sehen wie es besser Geht , über die Detektion von Rauchgasen das ist deutlich weniger Störanfällig.
Das nächste Ärgerniss ist die Bedienung über das schlecht Programmierbare Steuerdisplay mit Benutzerunfreundlicher Menüführung , wie es besser ginge ist auch auf der Herstellerseite von Fumis ersichtlich.
Ich Denke sowieso das der Ofen in Italien gefertig wird und der Hersteller Palazzetti ist.
Das Modell Martina Idro LUX ist von den Daten und dem Anschlussfeld baugleich wie die technischen Zeichnungen aussehen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.317
Ich Denke sowieso das der Ofen in Italien gefertig wird und der Hersteller Palazzetti ist
So ziemlich alle Buderus Produkte werden irgendwo zugekauft. ( Dimplex, Eta, Junkers,....) ;) Und/oder der ursprüngliche Hersteller assimiliert ( Nefit, Junkers irgendwie auch, Loos, IVT Wärmepumpen, usw)
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
745
Also Dimplex Wärmepumpen werden auch in Deutschland gebaut.
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
745
Aber unter Dimplex gibt es auch welche, ich war im Jahr 2005 und 2006 wegen einer Schulungsmaßnahme in Kulmbach gewesen, da konnte ich mir auch die Produktion ansehen. Hat mir gut gefallen.
 

Sparschwein

Mitglied seit
09.06.2021
Beiträge
2
Meinen Lamina Wasser habe ich im August 2020 anschliessen lassen.
Es wurde auch ein neuer Isolierter Edelstahlkaminzug eingebaut mit genau berechneten Querschnitten , mangelnder Zug oder zuviel kann ausgeschlossen werden.
Ausserdem wollte ich mich nicht über die eingebaute Wilo Umwälzpumpe unterhalten , sondern über Konstruktionsfehler eines Ofens . Ich will kein Bananen Produkt das beim Kunden reift , da ich ja auch nicht mit Spielgeld bezahlt habe.
 
Thema:

Probleme Buderus Logastyle Lamina Wasser

Probleme Buderus Logastyle Lamina Wasser - Ähnliche Themen

  • Buderus Logamax plus GB172-24, Probleme mit Warmwasseraufbereitung

    Buderus Logamax plus GB172-24, Probleme mit Warmwasseraufbereitung: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit vorgenanntem Gas Brennwertgerät,. Die Installation in einem Einfamilienhaus ist ca. 2,5 Jahre alt und...
  • Buderus Logamax plus GB162-25 T 40S hat Probleme nach Warmwasserbetrieb in den Heizbetrieb zurück zu schalten

    Buderus Logamax plus GB162-25 T 40S hat Probleme nach Warmwasserbetrieb in den Heizbetrieb zurück zu schalten: Hallo in die Runde, bin neu hier und ein Problem bei meinem Logamax plus GB 162-25 T 40 S beschäftigt mich schon länger! Die Heizung wird mit...
  • Buderus Loganagas G_124 Zündprobleme

    Buderus Loganagas G_124 Zündprobleme: Hallo zusammen, ich habe in letzter Zeit einige Probleme mit unserer Buderus Heizung. Hier die Daten: Buderus Loganagas G_124 Lownox Baujahr...
  • Probleme mit Buderus GB172-24 T50

    Probleme mit Buderus GB172-24 T50: Moin Leute! Hab mich paar Stunden durch die Beiträge gewühlt, aber keine Lösung für meine Heizungsprobleme gefunden. Allenfalls das ungelöste...
  • Probleme mit Speicherlade-Pumpe (läuft ständig) / Buderus Ecomatic HS 3220

    Probleme mit Speicherlade-Pumpe (läuft ständig) / Buderus Ecomatic HS 3220: Hallo ihr Heizungsprofis, ich habe mit meiner Heizung bzw. mit der Regelung„Buderus Ecomatic HS 3220“ folgendes Problem: Nach der WW-Bereitung...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben