Polytherm Heizkreisverteiler Einstellkappen defekt

Diskutiere Polytherm Heizkreisverteiler Einstellkappen defekt im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe in meiner Wohnung einen Heizkreisverteiler für die Fußbodenheizung, der meines Wissens nach von der Firma Polytherm...

Spypsyduck

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2018
Beiträge
11
Hallo zusammen,

ich habe in meiner Wohnung einen Heizkreisverteiler für die Fußbodenheizung, der meines Wissens nach von der Firma Polytherm stammt.
Es gibt fünf Regler, je einen für jedes Zimmer. Leider sind die Kappen, mit denen die Heizung geregelt wird (rot mit Beschriftung der einzelnen Zimmer, siehe Bild), in sehr schlechten Zustand. Sie lassen sich nicht mehr zu 100% gerade herunterdrehen, was dazu führt, dass man sich nicht sicher sein kann ob ein Kreislauf komplett geschlossen ist.
Ist es möglich diese Kappen auszutauschen?
Noch lieber wäre mir ein Thermostatkopf wie dieser hier: https://www.amazon.de/gp/product/B004FZ5PLU/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
Ist es möglich solch einen Kopf anzubringen?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Benjamin

IMG_20181106_163559.jpg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.900
Das geht so nicht.
Hier fehlt eine Einzelraumregelung. Also elektr. Stellantriebe die über Raumthermostate angesteuert werden.

Da hier ein Heizkostenverteiler zu erkenne ist: Es handelt sich um eine Mietwohnung?
Dann Finger weg!!!!! Vermieter auf notwendigkeit dieser Einzelraumregelung hinweisen.
 

Spypsyduck

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2018
Beiträge
11
Erstmal danke für die Antwort. Es handelt sich um keine Mietwohnung, deshalb müsste ich sämtliche Kosten für eine Einzelraumregelung selbst tragen. Leider ist beim Heizkreisverteiler auch kein Stromanschluss, was elektrische Stellantreibe mit geringen Aufwand und Investitionen wohl unmöglich macht. Wieso passen denn Thermostatköpfe nicht? Den Maßen nach sollte der verlinkte Kopf mit 30x1,5 eigentlich passen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.900
Wieso passen denn Thermostatköpfe nicht?
Weil - wie der Name schon sagt - sich in den Köpfen ein hochgenaues Thermostat sitzt. Das sollte eigentlich die Raumtemperatur erfassen. Hier erfasst es die Umgebungstemperatur des Verteilers - und veranstaltet dort Unsinn.

Strom zu so einem Veteiler legen war noch immer relativ einfach möglich.... Wo ist die nächste Steckdose? Was befindet sich hiter der Wand?

Für die Geschichte Raumthermostat gibts hier fix und fertige Funklösungen.
 

Spypsyduck

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2018
Beiträge
11
Eine Steckdose ist leider nicht in der Nähe des Heizverteilers.
An sich ist die Funktion des Thermostatkopfes in meinem Fall zweitrangig. In erster Linie hätte ich gerne eine Möglichkeit, die Heizkreisläufe eindeutig und ohne Kraftaufwand einzustellen. Eventuell gibt es simple Einstellkappen (ohne Thermostat) zu kaufen, mit denen ich die alten Kappen ersetzen kann? Damit wäre ich schon zufrieden.
 

Spypsyduck

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2018
Beiträge
11
Perfekt, ich habe die Regulierkappe mal bestellt und hoffe dass sie auf meinen Verteiler passt.
Falls nicht, weiß ich jetzt zumindest wonach ich suchen muss.
Vielen Dank!
 

Spypsyduck

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2018
Beiträge
11
Jetzt kamen die Kappen, aber leider passt die nicht auf den Anschluss. Die Maße würden zwar grundsätzlich stimmen, aber leider hat das Schraubgewinde der neuen Kappe keinen Anfang, mit dem ich sie auf auf den Anschluss schrauben kann. (siehe Bild, die neue Kappe hat diesen Anfang nicht.) Gibt es etwas bestimmtes, wonach ich suchen kann? Die Kappe ist ca. 3 cm breit und 2 cm tief.
IMG_20181112_172336.jpg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.900
die von mir verlinkte Kappe MUSS passen.
 

Spypsyduck

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2018
Beiträge
11
Hier ein Video vom Problem:
Das Gewinde greift nicht und dreht deshalb durch. Leider ändert sich das auch nicht wenn man die Kappe anders aufsetzt, draufdrückt, leicht anhebt....
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.900
Dann dreh doch diese Regulierkappe erst mal "auseinander" ;)
 

Spypsyduck

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2018
Beiträge
11
Sorry dass ich so doof frage, aber wie denn? Finde keine Möglichkeit, aber auch leider keine Anleitung online. Soweit ich das erkenne gibt es keine Möglichkeit die Kappe auseinander zu drehen. Ich kann zwar an dem Ring drehen und die restliche Kappe festhalten, aber tut sich nichts, in keine Richtung.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.900
Eigentlich geht das ganz einfach.

Halte mit einer Hand die Überwurfmutter und dem schwarzen Innenteil fest. Mit der anderen Hand drehst du die weiße Kappe auf...
 

Spypsyduck

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2018
Beiträge
11
Leider auch ganz aufgedreht kein Unterschied. Die Überwurfmutter dreht sich immer noch weiter durch... Man hat den Anschein, als wäre die Mutter minimal zu breit für den Aufsatz.
 

Spypsyduck

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2018
Beiträge
11
Gibt es keine andere Möglichkeit? Eventuell gibt es irgendwo die originalen Kappen zu kaufen? Bin leider ziemlich am verzweifeln mit der Heizung...
 

Drewitz

Mitglied seit
23.11.2018
Beiträge
15
Hallo Benjamin,

der Verteiler vom Polytherm hat wohl ein Anschlussgewinde M28 x 1,5. Da könnte Dir der Design-Handantrieb M28 x 1,5 von Herz mit der Artikel-Nummer 1 9102 80 weiterhelfen.

Gruß

Drewitz
 

Spypsyduck

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2018
Beiträge
11
Hallo Drewitz,

vielen Dank für den Tipp, das hört sich plausibel an. Ich hab die Kappe Mal bestellt, Mal hoffen dass sie passt.

Viele Grüße
Benjamin
 

Spypsyduck

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2018
Beiträge
11
Leider passt die Kappe auch nicht, sie ist etwas zu breit. Ich setze mich jetzt mal nochmal mit dem Hausmeister in Verbindung.
 
Thema:

Polytherm Heizkreisverteiler Einstellkappen defekt

Polytherm Heizkreisverteiler Einstellkappen defekt - Ähnliche Themen

  • Ist der Heizkreisverteiler so richtig aufgebaut?

    Ist der Heizkreisverteiler so richtig aufgebaut?: Hallo Laut meinem Heizungsbauer hat er den Verteiler so richtig aufgebaut. Ist das wirklich mit der Pumpe usw. so richtig? Grpsse Carsten
  • Weiße Box neben Heizkreisverteiler piept

    Weiße Box neben Heizkreisverteiler piept: Hallo zusammen, die eingekreiste weiße Dose (siehe Bild) neben dem Verteiler blinkt rot und gibt fortwährend ein kurzes Pieps Signal. Kann mir...
  • Heizkreisverteiler erneuern, austauschen

    Heizkreisverteiler erneuern, austauschen: Der alte Velta Heizkreisverteiler meiner Fußbodenheizung muss raus. Er soll ersetzt werden durch einen modernen Edelstahlverteiler mit...
  • Polytherm Heizkreisverteiler

    Polytherm Heizkreisverteiler: Hallo zusammen und Frohe Weihnachten! Möchte gerne wissen, wo ich bei diesem Polytherm Heizkreisverteiler die Durchflussmenge einstellen kann...
  • Buderus Logamatic 4111 und Polytherm

    Buderus Logamatic 4111 und Polytherm: Hallo, wir sind etwas verzweifelt. Wir haben einen Buderus Heizungsanlage (Gas/Solar) gesteuert wird diese über den Buderus Logamtic Computer...
  • Ähnliche Themen

    • Ist der Heizkreisverteiler so richtig aufgebaut?

      Ist der Heizkreisverteiler so richtig aufgebaut?: Hallo Laut meinem Heizungsbauer hat er den Verteiler so richtig aufgebaut. Ist das wirklich mit der Pumpe usw. so richtig? Grpsse Carsten
    • Weiße Box neben Heizkreisverteiler piept

      Weiße Box neben Heizkreisverteiler piept: Hallo zusammen, die eingekreiste weiße Dose (siehe Bild) neben dem Verteiler blinkt rot und gibt fortwährend ein kurzes Pieps Signal. Kann mir...
    • Heizkreisverteiler erneuern, austauschen

      Heizkreisverteiler erneuern, austauschen: Der alte Velta Heizkreisverteiler meiner Fußbodenheizung muss raus. Er soll ersetzt werden durch einen modernen Edelstahlverteiler mit...
    • Polytherm Heizkreisverteiler

      Polytherm Heizkreisverteiler: Hallo zusammen und Frohe Weihnachten! Möchte gerne wissen, wo ich bei diesem Polytherm Heizkreisverteiler die Durchflussmenge einstellen kann...
    • Buderus Logamatic 4111 und Polytherm

      Buderus Logamatic 4111 und Polytherm: Hallo, wir sind etwas verzweifelt. Wir haben einen Buderus Heizungsanlage (Gas/Solar) gesteuert wird diese über den Buderus Logamtic Computer...
    Oben