Permanente Nachteinstellung bei Regler R16 Digicompact (Wolf)

Diskutiere Permanente Nachteinstellung bei Regler R16 Digicompact (Wolf) im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo! Am Ende aller notwendigen Veränderungen der Werkseinstellung auf Fußbodenheizung (Vorlauftemperatur) und bei Auswahl des Schaltzeitrogramms...

Janus

Threadstarter
Mitglied seit
27.09.2012
Beiträge
5
Hallo! Am Ende aller notwendigen Veränderungen der Werkseinstellung auf Fußbodenheizung (Vorlauftemperatur) und bei Auswahl des Schaltzeitrogramms I taucht jetzt in der Auto-Einstellung am Nachmittag der Halbmond als Anzeige der Nachtstellung auf. Demzufolge schaltet sich natürlich die Heizung zur Zeit nicht an, sodass ich manuell tagsüber das Sonnensymbol udnd am Abend das Mondsymbol einstellen muss. Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann? Vielen Dank für einen guten Rat. Janus
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.763
Fußbodenheizung? Zeitprogramm nachmittag??

Das klingt etwas unsinnig.
Poste doch mal die Schaltzeiten, wie du sie angedacht hast
 

Janus

Threadstarter
Mitglied seit
27.09.2012
Beiträge
5
Hallo Hausdoc. Entschuldige, dass mir die Fachbegriffe fehlen, aber da sich unser Heizungsmonteur selbst keinen Reim darauf machen kann, dachte ich, ich frage mal in einem Forum nach :)
Also: Unsere Wolf-Gasheizung Typ NG-3E-35 wird mit einem neu angehängten Regler Wolf RG 16 DigiCompact geregelt. Wir erhalten darüber Warmwasser und Wärme in einer Fußbodenheizung für drei Wohnungen. Der Regler bietet pauschal drei Schaltzeitprogramme mit Änderungsmöglichkeiten der Schaltzeiten. Kurzzeitig hatten wir zusätzliche Schaltzeiten ergänzt, dies aber wieder entfernt und sind wieder auf die Pauschalstellung des Schaltzeitprogramms 1 zurück gegangen mit Kesselkreis und Speicherladung: Mo-Fr 6.00 bis 22.00 Uh, Mischerkreis:Mo-Fr 5.00 bis 21.00 Uhr.Da ich befürchtet habe, dass nicht alle Zusatzschaltzeiten gelöscht wurden, habe ich mehrmals alles durchgesehen und keine Eintragungen whr gefunden. Es müssste also jetzt bei der Auto-Einstellung tagsüber das Sonnensymbol im Display erscheinen als Zeichen dafür, dass die eingestellte Tagesraumtemperatur angepeilt wird; stattdessen erscheint aber das Mondsymbol, was darauf schließen lässt, dass sich das System im Sparbetrieb läuft.Wenn ich aber statt "Auto" Heizbetrieb über 24 Stunden (Sonnensymbol) einstelle, läuft alles gut. Hinzu kommt, dass sich die Pumpe ausschaltet, wenn ich jetzt am Nachmittag auf Auto schalte und folglich wieder der Sparbetrieb läuft.
Ich hoffe, dass man diese laienhafte Beschreibung versteht.
LG Janus
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.763
Einfachster Weg.

Führ einen Reset aus. Hier werden alle geänderten Schaltzeiten gelöscht und das werkseitige Programm hinterlegt.
In der Regel musst du nur wieder die aktuelle Uhrzeit stellen.


Hier auf Seite 8 ist der Reset beschrieben.



https://docs.google.com/viewer?a=v&q=cache:udvJTQfDRcMJ:[url]www.wolf-heiztechnik.de/dms/documents_de/anleitungen-archiv/7A-Regelungen/Anleitung/3043452_0300.pdf+&hl=de&gl=de&pid=bl&srcid=ADGEEShxA1KMcLUFL22xmvXuD5aMt71q_x3p95LtErswsQTv6dGlDRR_m-xiXudNnTBxj_kH2PuvH9zFepMfWwc3aVuF8rSyAeCK169v1N7nAIVE0l-TjRazd6hbXVTNEtXcQ8gRnEAl&sig=AHIEtbQ2kKAEM9lzUJsq72iNCQIsALcxfA[/url]
 

Janus

Threadstarter
Mitglied seit
27.09.2012
Beiträge
5
Hausdoc, ich danke Dir! Daran habe ich schon gedacht, habe aber befürchtet, dass dadurch vielleicht noch mehr durcheinander gebracht wird. Die an der Fußbodenheizung orientierten Änderungen der Vorlauftemperatur und Kasselmaximaltemperatur müssen dann aber neu eingegeben werden.
Was hälst Du übrigens von folgenden Änderungen: Parameter 13: max Mischerkreis TV max.: 35° statt 50° (Werkseinstellung) / Parameter20: Kesselkreismaximaltemperatur 60 statt 80(Temperatur erhöht sich nach der Brennertätigkeit auf 70°) ??
Vielen Dank.
Grüße
Janus
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.763
Kesselmaximaltemperatur mus auf 80° bleiben- wg Warmwasserbereitung.

Mischerkreis max Vorlauf bleibt auch bei 50°. Der Anlegetemperarturbegrenzer (hoffentlich vorhanden? wird auf 55° eingestellt.
 

Janus

Threadstarter
Mitglied seit
27.09.2012
Beiträge
5
Ich danke Dir! Ich wollte die Begrenzung aus Angst um die Kunststoffrohre und den Estrich haben ;)
Ich werde das Thema als erledigt markieren.
Grüße
Janus
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.763
Zur Begrenzug muss extern ein Anlegethermostat montiert sein.
 

Janus

Threadstarter
Mitglied seit
27.09.2012
Beiträge
5
Hallo Hausdoc, zur weiteren Optimierung möchte ich mich noch einmal mit 3 Fragen an Dich wenden.
- Der Monteur war da und hat ein Reset durchgeführt, wodurch die Tag-Nacht-Einstellung wieder richtig lief. Er hat alle Werkseinstellung stehen lassen, außer: Steilheit Heizkurve entsprechen Fußbodenheizung auf 0,7 und 0,6, Kesselmaximal temperatur TK max auf 70° und Parameter 16: Vorlaufmaximaltemperatur Kesselkreis TV max auf 40° gestellt. Meine Frage: Ist dieser Parameter zuständig für die Höchsttemperatur des Wassers, das in die Heizungsrohre läuft? Denn die beläuft sich z.Z. auf 40,9° (externer Anlegetermostat ist installiert). Wenn dies der Fall wäre, könnte man ja durch die Eingabe 38° die optimale Vorlauftemperatur erreichen.
- Unter Parameter 19 Kesselminimaltemperatur TK min heißt es in der Anleitung, dass bei "Gasgebläsebrenner" statt 38° auf 50° gestellt werden soll. Ist damit die normale Gasheizung gemeint? Dann müsste es ja umgestellt werden?!
- Unser letztes Problem ist der Mischer. Im Frühjahr wurde ein neuer Motor eingebaut, der sich auch im nicht-eingebauten Zustand bei den Impulsen, die er bekommt, dreht. Wenn er aber am Mischer sitzt, bewegt sich nichts. Wir warten jetzt auf den Monteur, der einen neuen Mischer einbauen wird. Aber die Heizung läuft zur Zeit gut. Welche Funktion hat dieser Mischer also?
Entschuldige bitte nochmal meine laienhafte Fragestellung. Ich möchte einfach das Ungeheuer im Keller verstehen. :)
Viele Grüße aus der Pfalz.
Janus
 
Thema:

Permanente Nachteinstellung bei Regler R16 Digicompact (Wolf)

Permanente Nachteinstellung bei Regler R16 Digicompact (Wolf) - Ähnliche Themen

  • Gaskombitherme atmo Tec VC 204 XEU mit permanenter Warmwasseranforderung

    Gaskombitherme atmo Tec VC 204 XEU mit permanenter Warmwasseranforderung: Hallo, ich habe eine Vaillant Gaskombitherme atmo Tec VC 204 XEU, die nun nach verschiedenen Problemen, gestern angefangen hat, eine permanente...
  • Fröling SP Dual mit Steuerung LAMBATRONIC S3200 - Nachteinstellungen

    Fröling SP Dual mit Steuerung LAMBATRONIC S3200 - Nachteinstellungen: Guten Tag Zusammen, Wir besitzen eine Fröling SP Dual mit Steuerung LAMBATRONIC S3200. Wir möchten gerne die Heizzeiten auf 06:00-13:00 und...
  • Vitodens 100 mit Mischer – permanente KM-Bus Störung [4:A:5] und [4:A:1]

    Vitodens 100 mit Mischer – permanente KM-Bus Störung [4:A:5] und [4:A:1]: Hallo zusammen,nach einer langen und erfolglosen Fehlersuche bin ich nun ratlos. Vielleicht hat jemand ähnliche Probleme gehabt und weiß, was mit...
  • Windhager PMX 150k permanente Störung AL 005

    Windhager PMX 150k permanente Störung AL 005: Hallo zusammen, ich habe o. g. Heizung seit Jahren in Betrieb (Bj. 2004) und immer wieder Störungen mit dem Rüttelrost (AL 005). Mein...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben