Pellet oder Holzvergaser?

Diskutiere Pellet oder Holzvergaser? im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo liebe Leute. Ich würde gerne in naher Zukunft zu meiner Oel Heizung Viessmann 27KW VITROLA einen Beistellkessel kaufen. Nur stellt sich...

Griepe

Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
8
Hallo liebe Leute.
Ich würde gerne in naher Zukunft zu meiner Oel Heizung
Viessmann 27KW VITROLA einen Beistellkessel kaufen.
Nur stellt sich jetzt die Frage ob Pellet oder Holzvergaser.
Ich habe nicht all zu viel Platz im Keller und würde gerne auf einen
Pufferspeicher verzichten.Ich habe gehoert es gibt einen Italienischen
Hersteller fuer Pelletheizung mit 80kg Befuellung der ohne Pufferspeicher
auskommt.Nur den Hersteller kenne ich nicht.
Lg griepe Danke
 

De-Us74

Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
615
Bei vielen Herstellern hört man das ein Holz- oder Pelletskessel ohne Puffer funktioniert. Wer sich mit der Materie aber auseinandergesetzt hat der weiss das dies nicht klappt, gerade in der Übergangszeit wenn unregelmäßig Wärme abgenommen wird gibt es Probleme.

- Holz ist ein Brennstoff der nicht wie Öl oder Gas in Sekundenbruchteilen keine Wärme mehr produziert. Beim ständigen Aus und An ergeben sich aber extreme Nachteile und auf Dauer auch hohe Kosten da es zu einer hohen Materialbelastung kommt. Und die Schwelgase sind auch nicht grade nett.....

- ohne Puffer ist eine richtige hydraulische Einbindung nicht wirklich möglich.

Kurz: Lass dich von den Herstellern nicht verarschen und baue dir einen Puffer ein. Und der kann im Prinzip nicht groß genung sein.
 

Griepe

Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
8
wieviel Liter soll der Speicher haben?

Also ohne Speicher geht es anscheint nicht aber wie gross sollte er sein bei 250qm Wohnflaeche?
Und wieviel Pellets brauch man so am Tag (Sackware) kein platz fuer ein Silo.Aber was ist mit einem Holzvergaserkessel Vor undNachteile.
Lohn es sich ueberhaubt einen Beistellkessel zu integrieren?
Gruesse griepe.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.152
Pro KW Leistung Minimum 50 l.
Der gewünschte Ofen mit 27 KW wär für 240 m² deutlich zu groß.

Ein Kessel mit 15 KW wär da deutlich besser geeignet.
Hier würde der reine Heizungspuffer min. 750 l betragen.

Wieviel Sack Pellet du so verbrauchen würdest, kannst du ausrechnen. Pellet haben einen Heizwert von ca. 4,9 kWh/kg

Wenn der Kessel mit 15 KW 24 h durchbullert wären das ca 60 Kg Pellet/Tag.
 

Griepe

Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
8
Pelletofen welcher ist zu empfehlen?

Hat jemand einen guten Tip fuer einen Pelletofen fuer Sackware?
Danke
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.152
Sprechgen wir jetzt von einem Pelletofen oder Pelletkessel?

Wo soll das teil hin?
 

Griepe

Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
8
Als Beistellkessel in den Keller.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.152
Hier ist so ziemlich jeder Kessel geeignet, da sie über einen Tagestank verfügen.


Aber: Entweder heizt man nur ausschließlich Pellet oder man läßt es bleiben.

Ein Pelletkessel nur so zur Reserve ist wirtschaftlicher Nonsens.
 

Griepe

Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
8
Der Pelletofen soll auch zu 99% laufen und der 16 Jahre alte Viessman nur laufen falls
Ich vergesse die Pellets nach zu legen oder es keine Pellets mehr gibt. ;)
Welche Hersteller sind da zu Empfehlen.
Danke 8o
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.152
Aber dann würde ich dringenst von Sackware abraten.


Zu den Herstellern: Alles was aus Österreich kommt ist brauchbar.
 

Griepe

Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
8
Habe aber leider kein Platz fuer ein Silo :( .Aber Sackware kann ich
Im Garten Trocken Unterbringen.Okay ist eine schlepperei aber das
Bekomme ich noch hin , ist zwar laestig aber wenn der Oelkesselb
Mal den geist aufgibt dann kann man ja komplett auf pellet umsteigen
Dann steht mir ein grosser Raum zu verfuegung wo jetzt der
Oeltank steht.(5700l)
 

Griepe

Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
8
Alternative Holzvergaser

Die Kosten sind ja doch ganz erheblich wenn ich das mal über den Daumen kalkuliere.

Ist den ein Holzvergaser Kessel(als Beistellkessel) nicht auch eine Alternative z.b.Viessmann

VIESSMANN Vitoligno 100-S Scheitholzvergaserkessel 20 kW + Pufferspeicher

danke griepe
 
Thema:

Pellet oder Holzvergaser?

Pellet oder Holzvergaser? - Ähnliche Themen

  • Pelletsheizung auf Dauerbetrieb oder externer Start?

    Pelletsheizung auf Dauerbetrieb oder externer Start?: Hallo! Ich habe eine Evotherm-Pelletsheizung (Typ: HP 14/ 14 kw/ Baujahr 2007) mit einem Außentemperaturregelungsmodul ATR 2 und einem...
  • Schrittweise Modernisierung Gas - Hygienespeicher - Pellets - Solar

    Schrittweise Modernisierung Gas - Hygienespeicher - Pellets - Solar: Hallo zusammen, ich spiele momentan mit dem Gedanken unsere Heizung Stück für Stück zu modernisieren. Die momentane Ausgangslage: 2 Personen...
  • umstellung ölheizung auf gasheizung oder pelletheizung

    umstellung ölheizung auf gasheizung oder pelletheizung: hallo, wir heizen mit öl und bei uns stehen umfangreiche sanierungsmaßnahmen für die ölheizung an. die ölzuflussleitung muss von zweistrang auf...
  • Gas oder Pellets - und KFW....

    Gas oder Pellets - und KFW....: Hallo, wir benötigen eine neue Heizung (Haus Bj. 85; Olheizung vorhanden). Zuerst dachten wir an Gas. Aber Gas ist ja nicht gerade die...
  • Pelletheizung ja oder nein??

    Pelletheizung ja oder nein??: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und grüße erstmal alle. Ich bin nicht sooo sonderlich mit Heizungstechnik vertraut ausser mit dem, was...
  • Ähnliche Themen

    • Pelletsheizung auf Dauerbetrieb oder externer Start?

      Pelletsheizung auf Dauerbetrieb oder externer Start?: Hallo! Ich habe eine Evotherm-Pelletsheizung (Typ: HP 14/ 14 kw/ Baujahr 2007) mit einem Außentemperaturregelungsmodul ATR 2 und einem...
    • Schrittweise Modernisierung Gas - Hygienespeicher - Pellets - Solar

      Schrittweise Modernisierung Gas - Hygienespeicher - Pellets - Solar: Hallo zusammen, ich spiele momentan mit dem Gedanken unsere Heizung Stück für Stück zu modernisieren. Die momentane Ausgangslage: 2 Personen...
    • umstellung ölheizung auf gasheizung oder pelletheizung

      umstellung ölheizung auf gasheizung oder pelletheizung: hallo, wir heizen mit öl und bei uns stehen umfangreiche sanierungsmaßnahmen für die ölheizung an. die ölzuflussleitung muss von zweistrang auf...
    • Gas oder Pellets - und KFW....

      Gas oder Pellets - und KFW....: Hallo, wir benötigen eine neue Heizung (Haus Bj. 85; Olheizung vorhanden). Zuerst dachten wir an Gas. Aber Gas ist ja nicht gerade die...
    • Pelletheizung ja oder nein??

      Pelletheizung ja oder nein??: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und grüße erstmal alle. Ich bin nicht sooo sonderlich mit Heizungstechnik vertraut ausser mit dem, was...

    Werbepartner

    Oben