Optimale Einstellung des Pelletkessels

Diskutiere Optimale Einstellung des Pelletkessels im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Guten Abend zusammen, darf ich die Runde fragen, wie ich meinen Pelletkessel optimal einstelle? Der Kessel ist moduliert, d.h. er arbeitet mit...

Jossie

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2013
Beiträge
24
Guten Abend zusammen,

darf ich die Runde fragen, wie ich meinen Pelletkessel optimal einstelle?

Der Kessel ist moduliert, d.h. er arbeitet mit 100% Leistung, wenn die aktuelle Temperatur mehr als 10° von der Maximaltemperatur abweicht. Ab 10° Temperaturdifferenz wird die Leistung für jedes Grad um 10% gedrosselt. Soweit so gut.

Bislang hatte ich als Zieltemperatur 70° eingestellt und der Kessel lief mit folgender Verteilung auf die Leistung:

100% 380 h
80% - 99% 45 h
60% - 80% 160 h
40% - 60% 190 h
0% - 40% 510 h

Nun sagte mir der Hersteller, dass angesichts der Rücklaufanhebung von 62° die Kesselmaximaltemperatur besser auf 75° erhöht werden sollte. Da die Maximaltemperatur im Pufferspeicher auf 70° steht und da auch bleiben sollte (Wärmeverluste), läuft nun der Kessel nie mit weniger als 50% Leistung.

Meine Frage an Euch: Was ist besser für den Kessel und für den Pelletverbrauch, Kesselmaximaltemperatur 70° oder 75°?

Schon mal vielen Dank im Voraus für Eure Rückmeldungen.

Hermann-Josef
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.100
poste mal bitte den typ des Kessels, sowie die Grösse des Pufferspeichers
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.207
Standort
Pinneberg
Moin

Rein rechnerisch ist eine Anhebung auf 75ºC richtig.
Denn wenn ich deinen ersten Absatz zu Grunde lege und eine Rücklaufanhebung mit 62ºC habe, kann der Kessel doch nie auf 100% gelaufen haben.

LG ThW
 

Jossie

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2013
Beiträge
24
Guten Morgen,

Danke für Eure Rückmeldungen.

@Hausdoc: Leistung 14.5kW, Pufferspeicher leider nur 750 Liter, mehr Platz war nicht verfügbar.

@ThW: Doch, der lief schon mit 100% (siehe Tabelle). Die Steuerung des Kessels kennt die Rücklaufanhebung nicht. Sie richtet sich nur nach der Temperaturdifferenz zwischen ist und vorgegebenem Maximum. Erst zwischen 70° und 75° im Kessel würde die Leistung unter 50% moduliert werden. Aber da die Temperatur im Pufferspeicher auf 70° begrenzt ist, wird der Pufferladevorgang vorher beendet. Logisch wäre, die Pufferausschalttemperatur auch auf 75° zu setzen. Aber das würde mehr Wärmeverluste bedeuten, die ja mit der Temperaturdifferenz zur Umgebung ansteigen.

Hermann-Josef
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.207
Standort
Pinneberg
Moin

Denn würde ich die Temperatur, wie du es richtig sagst, auf 75ºC setzen. Das wiederum in Abhängigkeit des Bedarfs.

Wofür ist denn der Pufferspeicher vorrangig gedacht? Für den Heiz- und Trinkwasserbetrieb?


LG ThW
 

Jossie

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2013
Beiträge
24
Hallo ThW,

der Puffer ist ein Hygienespeicher. Er dient der Heizung (Wasser zirkuliert im Heizkreislauf über einen Mischer) und der Warmwasseraufbereitung (Durchlauferhitzer im oberen Pufferbereich von 40 Litern).

Beste Grüße

Hermann-Josef
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.207
Standort
Pinneberg
Moin

Ok...denn wie ich bereits sagte, je nach Bedarf.

LG ThW
 
Thema:

Optimale Einstellung des Pelletkessels

Optimale Einstellung des Pelletkessels - Ähnliche Themen

  • CGB-2 20 ... Optimale Einstellung

    CGB-2 20 ... Optimale Einstellung: Jetzt wo es kalt wird... Mich würden Erfahrungen mit der CGB-2 20 interessieren... Was habt ihr für Parameter bzw. Erfahrungen mit überhöhten...
  • Hilfe bei der optimalen Einstellung Schüco / Kromschröder Solarregler

    Hilfe bei der optimalen Einstellung Schüco / Kromschröder Solarregler: Moin Leute, bin neu in dem Forum (hab eigentlich fast gar keine Forumerfahrung). Ich hab mir ein älteres Haus gekauft, in dem ein Solaranlage...
  • Optimale Einstellung Solaranlage an einem Vaillant Multimatic 700

    Optimale Einstellung Solaranlage an einem Vaillant Multimatic 700: Hallo möchte eine optimale Einstellung für meine 8,5qm Röhrenkollektoren in Verbindung mit einem 800 Liter Kombi Hygienespeicher und einer VR 70...
  • Suche optimale Einstellung Buderus Heizung

    Suche optimale Einstellung Buderus Heizung: Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben um mein Heizungsproblem in den Griff zu bekommen. Situation: EFH -...
  • Buderus Logano G125 - Auf der Suche nach optimaler Einstellung und maximaler Einsparung

    Buderus Logano G125 - Auf der Suche nach optimaler Einstellung und maximaler Einsparung: Hallo Liebes Forum! Auf der Suche nach der optimalen Einstellung unserer Heizungsanlage habe ich nun schon diverse Seiten durchstöbert und bin...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben