Nonstop Probleme mit Wolf Gastherme

Diskutiere Nonstop Probleme mit Wolf Gastherme im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Wolf Heiztechnik – Mieses Spiel – und: Vor dem Spiel ist nach dem Spiel :-) Vor zwei Jahren kaufte ich eine neu renovierte Wohnung, in der...

Hai Tsung

Threadstarter
Mitglied seit
24.08.2013
Beiträge
2
Wolf Heiztechnik – Mieses Spiel – und: Vor dem Spiel ist nach dem
Spiel :)






Vor zwei Jahren kaufte ich eine neu renovierte Wohnung, in
der eine 3 Jahre alte Gastherme von Wolf ihre Dienste versah. Ich selber wohne
nur sporadisch in der Wohnung, da meist im Ausland.


Die Situation mit der Wolf - Gastherme hat sich als einziger
Alptraum herausgestellt.


Die Heizungssituation war nie ideal (immer wieder halbwarme
Heizkörper), unter der Dusche waren Kneippsche Wechselgüsse die Regel, aber da
ich nie lange vor Ort war, hatte ich leider keine Gelegenheit, dem Problem
gründlich auf die Spur zu gehen.


Ab April diesen Jahres dann Eskalation: Heizung bleibt kalt
(so kalt wie der ganze Monat), und die Dusche auch. Die Flamme zündet nicht
oder zu kurz, die Therme geht auf Störung, Fehler 5.


Nach leidvollen Versuchen, Wolf Fachpartner einzusetzen (Zuverlässigkeit
und Kompetenz nur bei der Rechnungsausstellung vorhanden), schalte ich den
Wolf-Kundenservice ein.


Der erste Besuch vom Wolf Kundenservice geschieht in meiner
Abwesenheit. Folge: eine Rechnung von über 480 EUR, Bericht: Austausch von
diesem und jenem (Elektroden), keine Fehlfunktion mehr feststellbar. Realität:
am Grundproblem hat sich nichts geändert.


Wolf gesteht mir eine „Nachuntersuchung“ zu, der Techniker
kommt, zum zweiten Mal, in meiner Gegenwart.


Die Aussage des Technikers: Die Therme (sprich Zuständigkeitsgebiet
Wolf) ist in Ordnung. Dass sie nicht funktioniert, liege an MEINEM Kamin. Also,
Aufgabenverteilung: Kollege Wolf geht, ich muss mich nun mit dem Kaminkehrer
auseinandersetzen.


So geschieht es. Am Kamin wird die Abzugsklappe ausgebaut,
die laut Wolf die Flamme erstickte. Im Bericht des Kundendienstes wieder der
Satz: keine Fehlfunktion mehr. Realität: alles wie vorher. Vor dem Service ist
nach dem Service!



Der Techniker kommt erneut (und hinterher auch gleich noch die
Rechnung!). Botschaft diesmal: nachdem das Kaminproblem aus dem Weg geräumt UND
die Therme von Wolf in Ordnung ist (und wie soll ich als Laie bitte solche
Aussagen angreifen???) => es MUSS an IHRER Gaszufuhr liegen. Lassen Sie die
Gaswerke kommen.


Dies tue ich. Die Gaszufuhr stellt sich als vollkommen in
Ordnung heraus. Nichtsdestotrotz: weiterhin kalte Duschen zu jeder Tageszeit.
Die Flamme zündet nicht oder nur eine Sekunde, die Therme schaltet auf Störung,
Fehler fünf.


Ich melde mich noch einmal beim Kundendienst.


Nun die Antwort Wolf: Schalten Sie den Heizungsbauer ein,
der Ihnen die Therme installiert hat.


Kann sich eine Firma noch mehr aus der Affäre ziehen?


Bin um sachdienstliche Hinweise jeder Art dankbar! Weg zu
Anwalt? Andere Firma, andere Therme, welche? Etc. Danke!


Fazit:


Da kann mich Freund oder Feind fragen – Wolf empfehle ich
nur dem, der gerne kalt duscht, im Winter auch in der Wohnung frieren möchte und
jede Menge Zeit, Geld und Nerven zu verschleudern hat.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.726
Poste mal bitte den genauen Gerätetyp.
 

Momo

Mitglied seit
30.06.2013
Beiträge
1
Hallo

Das ist erst mal nicht schön das du so viel Probleme mit deiner Heizung hast. So wie sich das anhört kommt der Fehler nur ab und zu vor, dann ist es schwer den Fehler zu finden. Wenn ich mich nicht täusche ist Fehler 5 keine Flame nach Zündung oder Flammenabfall im Betrieb. Das kann mehrere Gründe haben. Z.B. Gasdruck nicht in Ordnung, Gaseinstellung nicht korrekt, Gasregelblock Defekt, Elektroden Defekt, Zündtrafo Defekt, Platine Defekt, es kann auch sein das die Polarität der Netzspannung falsch rum ist, oder sogar Spanungsschwankung im Stromkreis vorhanden sind, kommt allerdings selten vor. Es kann natürlich auch sein das ein Stecker nicht richtig eingesteckt ist, oder ein Kabelbruch vorhanden ist. Erstmal müsste Mann alles überprüfen und dann nach und nach die Bauteile austauschen, was natürlich nicht so toll ist.

Nimm Kontakt mit den Heizungsbauer auf der die Anlage eingebaut hat. Der hat die Möglichkeit über den Außendienst von Wolf das Problem weitergeben, um eine vernünftige Regelung zu finden. Die beim Kundendienst haben keine Möglichkeit was zu machen. Habe in der Hinsicht eigentlich keine schlechten Erfahrungen gemacht. Die Firma Wolf lassen ihre Kunden eigentlich nicht im Stich.

Gruß Momo
 

Hai Tsung

Threadstarter
Mitglied seit
24.08.2013
Beiträge
2
Zur Info: Gerätetyp ist CGU-2K-18
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.726
Wenn das wirklich der Wolf Werks KD war, verwundert mich die arbeitsweise etwas.

Der Werks KD hätte nämlich die komplette Liste die @ Momo gepostet hat, abgearbeitet. Für die meisten Tests sind keine Ersatzteile notwendig.

Zum angegebenen Fehlerbild passt diese ganze Kamingeschichte überhaupt nicht dazu. Das würde sich anders äußern.
Auch Probleme an der Gasversorgung kann man hier ziemlch eindeutig eingrenzen. Konstanter Gasfließdruck -> Gasversorgung OK. Fließdruck schwankt oder ist periodisch ganz weg. Problem entweder an Gasdruckregler oder Gaszähler.

Du hast doch mit dem Arbeitsbericht eine Auftragsnummer.

Kontaktier nochmal Wolf unter Angabe dieser Nummer.
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
war das der WERKSKUNDENDIENST oder irgend ein partner?
egal welcher von beiden du bist selber schuld die erste rechnung hätte ich gar nicht bezahlt und mich mit dem chef der firma in verbindung gesetzt.
es hätte sicher eine lösung gegeben was das finanzielle betrifft und wenn er sich quer stellt hätte ich den fall meiner rechtsschutzversicherung übergeben so einfach ist das.
wieso ihr euch das alle gefallen lasst werd ich nie im leben verstehen...

wenn ich ein auto in die werkstatt bringe und sage meine klima funktioniert nicht und nachher funktioniert sie noch immer nicht bekomme aber eine rechnung würde ich das doch erstmal sicher NICHT zahlen...
was solls ist euer geld nicht meines...
 
Thema:

Nonstop Probleme mit Wolf Gastherme

Nonstop Probleme mit Wolf Gastherme - Ähnliche Themen

  • Probleme Bruderus Logano G115

    Probleme Bruderus Logano G115: Guten Morgen! Unsere Heizung bringt mich seit 8 Wochen zur Verzweiflung. Folgende Eckdaten hat das Teil: Bruderus Logano G115 (Ölheizung von...
  • Probleme mit dem Brenner G124X (FEH)

    Probleme mit dem Brenner G124X (FEH): Hallo, wir haben einen G124X. Leider kommt es in der Vergangenheit immer wieder zu der Anzeige FEH. Vor ca. 4 Wochen kam es zu einem...
  • Probleme mit Steuerung Gastherme über Multimatic App

    Probleme mit Steuerung Gastherme über Multimatic App: Hallo, Habe nichts vergleichbares hier im Forum gewunden. Ich habe eine Gastherme Vaillant VC 146/5-5 ecoTec plus mit Steuerung VRC700...
  • Probleme beim eigentlich kinderleichten Thermostatwechsel

    Probleme beim eigentlich kinderleichten Thermostatwechsel: Hallo ihr lieben, ich habe bei mir in der Wohnung alle Thermostate gegen Smart-Home Thermostate von Bosch getauscht. Alle bis auf eines. Dieses...
  • Ölheizung - Probleme - meine Ideen, Eure Meinung

    Ölheizung - Probleme - meine Ideen, Eure Meinung: Guten Tag ins Forum....such ganz grundsätzlich Ratschläge und Austausch zu meinem Problem wie folgt: Ölheizung Rotex A1 BO 20i mit Elco Klöckner...
  • Ähnliche Themen

    • Probleme Bruderus Logano G115

      Probleme Bruderus Logano G115: Guten Morgen! Unsere Heizung bringt mich seit 8 Wochen zur Verzweiflung. Folgende Eckdaten hat das Teil: Bruderus Logano G115 (Ölheizung von...
    • Probleme mit dem Brenner G124X (FEH)

      Probleme mit dem Brenner G124X (FEH): Hallo, wir haben einen G124X. Leider kommt es in der Vergangenheit immer wieder zu der Anzeige FEH. Vor ca. 4 Wochen kam es zu einem...
    • Probleme mit Steuerung Gastherme über Multimatic App

      Probleme mit Steuerung Gastherme über Multimatic App: Hallo, Habe nichts vergleichbares hier im Forum gewunden. Ich habe eine Gastherme Vaillant VC 146/5-5 ecoTec plus mit Steuerung VRC700...
    • Probleme beim eigentlich kinderleichten Thermostatwechsel

      Probleme beim eigentlich kinderleichten Thermostatwechsel: Hallo ihr lieben, ich habe bei mir in der Wohnung alle Thermostate gegen Smart-Home Thermostate von Bosch getauscht. Alle bis auf eines. Dieses...
    • Ölheizung - Probleme - meine Ideen, Eure Meinung

      Ölheizung - Probleme - meine Ideen, Eure Meinung: Guten Tag ins Forum....such ganz grundsätzlich Ratschläge und Austausch zu meinem Problem wie folgt: Ölheizung Rotex A1 BO 20i mit Elco Klöckner...

    Werbepartner

    Oben