Neuling möcht ein paar Infos

Diskutiere Neuling möcht ein paar Infos im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte um ein paar grundlegende Infos. Das Haus in dem ich wohne wird zur Zeit mit einer Öl-Zentralheizung...

kpalbert

Threadstarter
Mitglied seit
04.09.2012
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und bitte um ein paar grundlegende Infos.

Das Haus in dem ich wohne wird zur Zeit mit einer Öl-Zentralheizung beheizt. Ich möchte zusätzlich einen wasserführenden Holzofen verwenden mit 15 kW (6,5 kW raumseitig und 8,5 kW wasserseitig) zur Heizungsunterstützung und in der Übergangszeit zur kompletten Heizung. Die Ölheizung hat im Moment keinen Wärmespeicher. Das Brauchwasser wird in einem 300 Liter Boiler mit Nachtstrom erwärmt. Ich dachte an 2 mal 500 Liter Wärmespeicher. Wie muss die Heizung zusammengeschaltet werden und was muss man sonst noch beachten. Danke für Tips.

kpalbert
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.100
Ein einziger Pufferspeicher reicht. Ein 800l Puffer passt durch ziemlich jede Tür.

Künftig ist dann der Pufferspeicher das zentrale Bauteil ( nicht mehr der Ölkessel)

Zum Pufferspeicher gibts ein entsprechendes Anschlußschema , das einzuhalten ist.

Das in der Art wär der passende Puffer :

http://www.solarbayer.de/php/paths_download.php?filename=Anleitung_HSK_OEKO

Ich nehm an du möchtst über den Holzofen auch Warmwasser bereiten?
Dann bräuchtest du einen Kombipuffer ( Entweder mit eingetauchtem WW Speicher oder Wellrohrwärmetauscher)
Der vorhandene WW Speicher entfällt dann.
Solarnalage vorhanden?
 

kpalbert

Threadstarter
Mitglied seit
04.09.2012
Beiträge
5
Mischung Vorlauf mit Rücklauf

Vielen Dank für die absolut schnelle Antwort. :)

Habe gerade noch mal nachgemessen ein 800l Puffer würde auch passen.
Brauchwasser geht weiterhin über einen Boiler.
Es ist keine Solaranlage vorhanden.

Geht dann die Wärme vom Ölbrenner und vom Holzofen in den Wärmespeicher und dann in die Heizung ?
Ein Heizungsbauer hat gesagt eine Mischung mit dem Rücklauf wäre besser.

Ist eine Mischung des Vorlaufs mit dem Rücklauf zu empfehlen um immer die gleiche Vorlauftemperatur zu haben?

Danke

kpalbert
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.100
Was meint der mit Mischen des Rücklaufes?


Beide Wärmequellen - Ölkessel + Holzofen - befeuern einen einzigen Kessel (Puffer)

Beide Wärmequellen brauchen eine Ladeschaltung mit Rucklaufanhebung. (zum Korrosionsschutz von Ölkessel und Holzofen)

Sowas gibts für ein paar €uronen fix und fertig.
 

kpalbert

Threadstarter
Mitglied seit
04.09.2012
Beiträge
5
Der Holzofen soll vorrangig benutzt werden.
Er soll den Puffer ganz füllen können und leeren können.
Der Ölbrenner soll nur wenn der Holzofen aus ist oder nicht genug Wärme bringt aktiv werden.
Also hat das Wasser im Puffer mal 60°C und mal 90°C.
Wie warm sollte die Vorlaulftemperatur sein und wie wird diese eingestellt?

kpalbert
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.100
An den Ausgang des Puffers kommt heizkreisseitig ein Mischer, der die Heizwasser witterungsgeführt mischt.

Welche Heizungsregelung (am Ölkessel) tut denn momentan Dienst?


Daß der Ölkessel nur nachheizt, wenn der Holzofen keine Wärme mehr hat, geschieht duch den Anschschluß am Puffer und durch die Schichtung automatisch.
 

kpalbert

Threadstarter
Mitglied seit
04.09.2012
Beiträge
5
Ofenrohr durch Wand

Hallo,

ich habe noch eine Frage:

Mein Ofenrohr kommt aus dem Kamin und davor in 50cm Abstand ist nochmal ein Mauervorsprung durch den ich das Ofenrohr durchführen muss. Durch diesen Mauervorsprung ist ein Loch mit 18cm Durchmesser gebohrt. Der Mauervorsprung ist 37 cm dick.

Brauche ich links und rechts vom Bohrloch ein Doppelwandfutter ? Wie wird das im Bohrloch verbunden ? Oder kann ich da einfach ein Ofenrohr mit 150mm durchführen und links und rechts eine Rosette anbringen ?

Danke im Voraus

kpalbert
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.100
Diesbezüglich befragst du am Besten deinen Kaminkehrer.

Ruf ihn an , er möge auf einen Kaffee vorbeikommen (etwas bauchpinseln schadet ja nicht.....)
 

kpalbert

Threadstarter
Mitglied seit
04.09.2012
Beiträge
5
Danke für die Antwort.

Ich habe den Kaminbauer, der den Kamin verjüngt und das Loch gebohrt hat, angerufen. Der hatte sich schon mit dem Schornsteinfeger besprochen.

Das Loch im Mauerwerk ist 18 cm, es wird ein 15 cm Ofenrohr durchgeführt und ringsherum mit Steinwolle ausgestopft. Auf beiden Seiten dann mit einer Rosette abdecken.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.100
Wichtig: In der Regel muss beim Durchbruch noch ein Schutzrohr rein, wenn das Mauerwerk hohl ist (Ziegel, Hohlblock).
 
Thema:

Neuling möcht ein paar Infos

Neuling möcht ein paar Infos - Ähnliche Themen

  • Neuling: Heizkörper setzen, Rohr verlegen

    Neuling: Heizkörper setzen, Rohr verlegen: Hallo zusammen! Ich stehe bei mir zu Hause vor folgender Problemstellung: Ich möchte den anliegenden Raum neben dem Heizungsraum mit zwei...
  • COB20-CS Neuling muß Wasser nachfüllen

    COB20-CS Neuling muß Wasser nachfüllen: Hallo und einen schönen Feiertag, als Nachfolge-Besitzer einer 2009 installierten COB20-CS möchte ich Wasser nachfüllen und die Heizkörper...
  • Neuling: Frage zu Durchflussreglern Fussbodenheizung (Sole-Wärmepumpe)

    Neuling: Frage zu Durchflussreglern Fussbodenheizung (Sole-Wärmepumpe): Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und habe eine Frage: zur Vorgeschichte: wir haben ein Einfamilien-Haus mit Einliegerwohnung gebaut und sind...
  • Neuling hat Fragen zu FBH in Kombination mit Heizkörpern

    Neuling hat Fragen zu FBH in Kombination mit Heizkörpern: An die Heizungsexperten. Bei mir wird aktuell die Heizung erneuert da ich renoviere. Es kommt ein neuer Brennwertkessel von Weishaupt rein...
  • Neuling sucht Rat -> 2 WE / Puffer / Solarthermie, etc.

    Neuling sucht Rat -> 2 WE / Puffer / Solarthermie, etc.: Hallo Zusammen, ich hoffe es ist O.K. wenn ich so in die Runde platze. Bin kein Heizungsfachmann, aber lese mich seit geraumer Zeit ein. Zu den...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben