Neukauf VITODENS 333-F / Alternativen

Diskutiere Neukauf VITODENS 333-F / Alternativen im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, habe bereits viele gute und hilfreiche Beiträge in diesem Forum gelesen und möchte mich deshalb hier gerne beraten lassen, deshalb hier...

VX_Marco

Threadstarter
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
5
Hallo,

habe bereits viele gute und hilfreiche Beiträge in diesem Forum gelesen und möchte mich deshalb hier gerne beraten lassen, deshalb hier nun meine erstes Thema mit Frage:

Ich gedenke Anfang 2011 meine derzeitige Vaillant ecoTec VC106 Gastherme inkl. 70 Liter Wandboiler auszutauschen, da wir angebaut haben und nun die Heizung ausgelagert werden soll aufgrund der Tatsache, dass die Heizung derzeit genau unter unserem Schlafzimmer ist, diese gerade im Winter deutlich zu höhren und zudem in die Jahre gekommen ist.
Unser alleinstehendes Einfamilienhaus Bj. 1997 (118qm Wohnfläche, Poroton + holländischer Handstrichklinker = gute Isolierung, ca. 950m³ Gasverbrauch inkl. Warmwasser pro Jahr) wurde nun mit einer angrenzenden Garage (45m²) + Flur und Abstellraum erweitert. In diesem neuen Flur, ca. 2,2 x 2,2 Meter (direkt neben der derzeitigen Heizung) soll nun die neue Heizung montiert werden (Anschlüsse etc. sind vorgesehen).
Aufgrund der Fläche (ich favorisiere ein Kompaktgerät, zudem nur eine 11,5er Wand bzgl. Wandmontage) und div. Empfehlungen habe ich mir nun mehrere Angebote zur VITODENS 333-F erstellen lassen.

Meine Frage nun:

1. Ehrliche und offene Meinung zu dieser Therme sowie ggf. Alternativen als Kompaktbauweise (ELCO, Wolf, Buderus etc.)
2. Als Typ FS3A (inkl. Edelstahl-Ladespeicher da "weiches" Wasser im LK Celle)) hier unter Beachtung der im Winter "leicht" zu beheizenden Garage 3,8 bis 13KW ausreichend oder lieber 3,8 bis 19KW (Taktung!)?
3. Habe leider mit Vaillant sehr schlechte Erfahrungen gemacht bzgl. Qualität etc. und möchte aus diesem Grunde keine Vaillant mehr!
4. Vissmann wurde mir von Bekannten empfohlen, welche u.a. eine VITOCROSSAL 300 gekauft, selber eingebaut haben und diese auch selber warten / reinigen, sind vom Aufbau etc sehr begeistert!

Vielen Dank vorab

Marco ?(
 

diplo

Mitglied seit
31.12.2009
Beiträge
136
nen Crossal selber warten...respekt...Gas?!?

könnte ein nettes Feuerwerk geben... :cursing:

ansonst gibs wohl nix auzusetzten beim 333er...weiches Wasser und nicht mehr als 10 Liter pro Minute aus dem Speicher ziehen...
 
Thema:

Neukauf VITODENS 333-F / Alternativen

Neukauf VITODENS 333-F / Alternativen - Ähnliche Themen

  • Viessmann Vitodens 200 W mit 32kW, moduliert automatisch auch auf 25kW?

    Viessmann Vitodens 200 W mit 32kW, moduliert automatisch auch auf 25kW?: Hallo, mache hier mal einen neuen Thread (hier gehts zum vorherigen Thread ) auf, da sich einges bei der Anlagenplanung geändert hat, nun soll...
  • Neue Vitodens 300-w Ein paar fragen (Hydraulischer abgleich etc)

    Neue Vitodens 300-w Ein paar fragen (Hydraulischer abgleich etc): Hallo Ich bin seit gestern bestitzer einer Vitodens 300-W mit Vitocell 100W 160Liter. Ich will mich heute etwas mit der Heizung befassen und...
  • Vitodens 200 - Strangventile und Hydraulische Weiche

    Vitodens 200 - Strangventile und Hydraulische Weiche: Hallo zusammen, hier meine Daten Vitodens 200W B2HA 13kW Teilsaniertes Einfamilienhaus, 110 QM Baujahr: 1951 - vollunterkellert (unbeheizt) Neue...
  • Vitodens 300w -Vorlauftemparatur zu gering

    Vitodens 300w -Vorlauftemparatur zu gering: Hallo liebe Forengemeinde, bei den aktuellen Außentemperaturen von minus 11 bis minus 17 Grad läuft unsere Heizungsanlage aktuell am Limit. Ich...
  • Vitodens 200 - Gebläse / Lüfter defekt / Lagerschaden ?

    Vitodens 200 - Gebläse / Lüfter defekt / Lagerschaden ?: Hallo Plötzlich macht meine Vitodens 200 WB2 sehr laute geräsuche. Ich habe ein Video gemacht, versuche es irgendwie Hochzuladen. Ich nehme an es...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben