Neue Vitodens 300-w Ein paar fragen (Hydraulischer abgleich etc)

Diskutiere Neue Vitodens 300-w Ein paar fragen (Hydraulischer abgleich etc) im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Wäre bestimmt lustig, aber nun ernsthaft.......

flashmaster2000

Threadstarter
Mitglied seit
08.12.2016
Beiträge
133
@KarlZei .

Ich sagte ja ich habe da nicht allzuviel Ahnung von dem ,,Eingemachten,, daher sagte schorni ja er gibt mir vor was ich tun soll und ich mache ohne viele Gedanken zu machen

Vom Betrieb wurde meine ich nichts groß eingestellt. Bzw verstellt. Ich war ja meistens dabei.

Evtl will er das ja diese Woche machen. Keine Ahnung.

Brennerstarts sind nicht viele aktuell.
Zehn pro Tag circa


jetzt noch einmal zur Sicherheit zum Verständnis es ist also deswegen der gemachte hydraulischer Abgleich Mist, weil nicht die tatsächlichen raumdaten und heizlasten erfasst wurden sehe ich das richtig

es wurde halt lediglich die Heizkörper Leistung anhand der Fläche berechnet
Und dann aus der heimeier
Tabelle der richtige einstellwert rausgesucht.

ich meine so wird es nat√ľrlich auch auf der heimeier Homepage angepriesen dass man es ja so machen kann.
Könnte mir vorstellen dass der heizungsbauer auch so argumentiert.


muss man denn zwingend immer davon ausgehen dass die verbauten Heizkörper nicht zum Raum passen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
5.077
Standort
immer ganz tief drin
muss man denn zwingend immer davon ausgehen dass die verbauten Heizkörper nicht zum Raum passen
Das wurde doch wiederholt gesagt UND transparent begr√ľndet, nochmal kurz:
"Sie passen NIE"
Es ist auch völlig wurst von was "man ausgeht", da wir das ja per Berechnung klären.
 

flashmaster2000

Threadstarter
Mitglied seit
08.12.2016
Beiträge
133
Braucht ihr denn aber daf√ľr nicht noch mehr Daten
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
5.077
Standort
immer ganz tief drin
Dann mach ICH die Raum-Heizlasten, denn sonst wird das so nichts. Ohne eine gescheite Basis macht jede Weiterrechnung keinen Sinn. Dazu musst DU vor Ort alle notwendigen Daten und Fakten ermitteln (Fl√§chenma√üe, hol schonmal die Formelsammlung raus). Bist Du daf√ľr bereit? So antworte mit "Ja, ich will". ūüėÜ
Ja, dann ist DAS der n√§chste Step. Baupl√§ne, Zentimeterma√ü, gute Augen/gute Brille/Lupe, ggf Meterstab falls andere Bauausf√ľhrung als geplant und Taschenrechner haste? Dann mach ich sp√§ter noch ne Ausf√ľhrungsbeschreibung.
 

flashmaster2000

Threadstarter
Mitglied seit
08.12.2016
Beiträge
133
Okay

Was noch anzumerken ist, (nat√ľrlich nicht Optimal) das ich einige R√§ume vor allem im OG gar nicht mit den 20 Grad Wunschtemp. beheizen will, weil nicht genutzt etc
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
5.077
Standort
immer ganz tief drin
Ja, aber die gelten ja als Wohnraum und sollten zumindest die Gelegenheit haben bei Bedarf auch normal beheizt zu werden, den Rest des Jahres stellst dort halt ab oder niedriger ein, ganz normal wie jetzt auch.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
5.077
Standort
immer ganz tief drin
Wir nehmen die Heizk√∂rperliste mit den Raumnamen als Grundlage. Stell Dich (gedanklich) in jeden Raum und mach f√ľr jeden eine Fl√§chenliste: AW (Au√üenwand), FE (Fenster), IW (Innenwand), BO (Boden), DE (Decke) DA (Dach).
Nur von den Fl√§chen, auf deren R√ľckseite 2 Grad geringere Temperatur herrscht (Abk√ľhlfl√§chen), gibst Du zum Innenma√ü jeweils 20 cm zu (Beispiel: lichte H√∂he 2,30 = Rechenma√ü 2,70, lichte Breite 5,00 = Rechenma√ü 5,40) und ermittelst so deren Fl√§che √ľber alles (die Fenster zieh ich dann ab). Nur von den Fenstern (und Glast√ľren) nimmst Du das reine Lichtma√ü zwischen den Laibungen. Als Referenz von jedem Raum das Volumen (mit netto-Ma√üen).
Alle R√§ume werden mit 20Grad gerechnet, au√üer WZ + Kinder mit 21, Bad mit 24 - oder nach DEINEN Vorgaben. Daher ben√∂tige ich NUR vom Bad auch die IW-Fl√§chen (T√ľr √ľbermessen). Dann br√§ucht ich die Raumtemperaturen im unbeheizten Dachboden sowie im Keller jeweils bei gr√∂√üter K√§lte (gesch√§tzt). Zur Festlegung der Norm(niedrigsten)-Au√üentemperatur ben√∂tige ich die PLZ. Ebenso das Baujahr des Hauses oder wenn energetische Sanierungen erfolgten (Fenster?) deren Umfang, Qualit√§t und Jahr.
Dann hammers....
 

flashmaster2000

Threadstarter
Mitglied seit
08.12.2016
Beiträge
133
Alles klar vielen Dank ich versuche das heute Abend zu machen

Eine grundsätzliche Frage muss ich aber trotzdem noch stellen bzw zwei.

Die Voreinstellung der Ventile mach doch eigentlich nichts anderes als zu drosseln oder nicht.
warum dann sowieso diese ganze Sache mit dem Abgleich und den voreinstellbaren Ventilen.
Der thermostatkopf macht doch letztendlich nichts anderes.

Und eine Frage noch zu dem Dokument.
ist denn die dort angegebene Leistung der Heizkörper richtig unabhängig davon ob er zum Raum passt
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
5.077
Standort
immer ganz tief drin
warum dann sowieso diese ganze Sache mit dem Abgleich und den voreinstellbaren Ventilen.
Der thermostatkopf macht doch letztendlich nichts anderes.
Weil der Thermostatkopf zu viel durchlässt ohne Vorbegrenzung.

Und eine Frage noch zu dem Dokument.
ist denn die dort angegebene Leistung der Heizkörper richtig unabhängig davon ob er zum Raum passt
Welches Dokument meinst Du? Eine Leistung eines Heizkörpers ist immer unabhängig vom Raum.
 

flashmaster2000

Threadstarter
Mitglied seit
08.12.2016
Beiträge
133
Welches Dokument meinst Du?
In Post Nr.1 dort ist doch das Dokument wo am Ende Leistung P steht von den HK. Passt das denn? Das kann man doch bestimmt einfach aus Typ und Heizkörperfläche usw ausrechnen. Passt das denn was die da eingetragen haben?
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
5.077
Standort
immer ganz tief drin
Ja, genau SO geht das. Die Daten passen auch (in der √ľblichen +-20% Streuung allerdings leider).
Daher die Message: mach beim Messen keine Doktorarbeit, also nicht auf den Millimeter messen, nichtmal Zentimeter kommts drauf an.
 

flashmaster2000

Threadstarter
Mitglied seit
08.12.2016
Beiträge
133
Also die reinen Leistungsdaten passen? Ja gut , bin gerade am messen. Schaffe aber nicht alle R√§ume. 2 muss ich morgen machen. Musst du vom Dachboden wirklich die Temperatur haben? Ist das √ľberhaupt aussagekr√§ftig? Aber kann ich gerne machen morgen fr√ľh.
 

flashmaster2000

Threadstarter
Mitglied seit
08.12.2016
Beiträge
133
Die Temperaturdifferenz bestimmt maßgeblich den Wärmeabfluß, deshalb benötige ich ja auch die Norm-Außentemperatur.
Das m√ľsstest du mir nochmal erkl√§ren. Was genau brauchst du?
Oder meinst du das mit der PLZ? Wie gesagt die geforderten Daten aus Post #49 kommen morgenūüėĄ
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
5.077
Standort
immer ganz tief drin
"W√§rme flie√üt immer zum Kalten", daher die PLZ f√ľr die Au√üentemperatur und die anderen f√ľr das Temperaturgef√§lle Decke DG zu Dachraum, Boden EG zu Keller.
 
Thema:

Neue Vitodens 300-w Ein paar fragen (Hydraulischer abgleich etc)

Neue Vitodens 300-w Ein paar fragen (Hydraulischer abgleich etc) - √Ąhnliche Themen

  • Ist die √úbernahme alter Komponenten (Mischer + Heizungspumpe) bei neuer Anlage Vitodens 300 erforderlich?

    Ist die √úbernahme alter Komponenten (Mischer + Heizungspumpe) bei neuer Anlage Vitodens 300 erforderlich?: Hallo zusammen, wir m√ľssen unsere Heizungsanlage (Viessmann Eurola 18 KW, 23 Jahre) austauschen, weil die Feuerungsautomat defekt ist. Ersatzteil...
  • Vitodens 333 diverse Defekte - Reparatur oder neue Heizung

    Vitodens 333 diverse Defekte - Reparatur oder neue Heizung: Moin, ich bin neu hier und bin gespannt ob ihr mir helfen k√∂nnt. Vielen Dank schon vorab f√ľr eure M√ľhe. Wir haben ein EFH gekauft, verbaut ist...
  • Optimierung neuer Viessmann VItodens 200

    Optimierung neuer Viessmann VItodens 200: Hallo, wir haben seit letzem Fr√ľhjar eine neue Vitodens 200 (26kw) und diese m√∂chte ich sobald in den n√§chsten Wochen die Heizsaison losgeht...
  • Einstellung neue Therme Vitodens 300W B3HA 19kW, Heizk√∂rper

    Einstellung neue Therme Vitodens 300W B3HA 19kW, Heizk√∂rper: Hallo Forum, da ich zu diesem Thema nicht das richtige gefunden habe w√ľrde ich gerne Tipps von euch h√∂ren. Wir haben seit dem 01.07.2015 eine neue...
  • Br√§uchte Entscheidungshilfe f√ľr neue Gasheizung buderus logamax gb172 t oder viesmann vitodens 200w

    Br√§uchte Entscheidungshilfe f√ľr neue Gasheizung buderus logamax gb172 t oder viesmann vitodens 200w: Hallo. Ich will eine neue gasheizung kaufen. Habe jetzt zwei angebote bekommen. Die oben genannten. K√∂nnt ihr mir mal eure meinungen. Dar√ľber...
  • √Ąhnliche Themen

    Werbepartner

    Oben