Neue Heizung VS. Neue Leitungen....

Diskutiere Neue Heizung VS. Neue Leitungen.... im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Hallo, ich denke mal ihr könnt mir hier weiterhelfen... Da ich jetzt auch Besitzer eines Altbaus bin möchte ich natürlich eine Heizungsanlage...

Steve Pulse

Threadstarter
Mitglied seit
29.05.2011
Beiträge
2
Hallo, ich denke mal ihr könnt mir hier weiterhelfen...
Da ich jetzt auch Besitzer eines Altbaus bin möchte ich natürlich eine Heizungsanlage installieren...

DAS Haus :
Erdgeschoß + 2 Etagen normale Deckenhöhe ca.2,6m
Erdgeschoß 3 kleine Wohnungen von ca. 30qm - 45qm
1. Obergeschoß 1 Wohnung ca.120qm
2. Obergeschoß 2 Wohnungen ca. 60qm pro Wohnung

Heizungsanlage noch nie im Keller vorhanden gewesen da Nachtspeicherheizung !!! die jetzt aber rausfliegt...

Habe mir gedacht das ich die Steigeleitung als 22er laufen lasse bis oben Dach , die Abgänge in die Wohnungen (Strang) als 18er und von da aus als 15er in die Verbraucher.

Ist es inordnung oder sollte ich schon ab 1 Obergeschoß in der Steigeleitung auf 18er reduzieren ?
bin für jede Info oder jeden RAT offen ...

Dann noch eine Frage... was sollte man mach Löten oder lieber Pressen ????,
die Firma wo ich mal gearbeitet habe hat fast nur gepresst... und dort könnte ich auch dann die Presse herbekommen für meine Arbeiten.

Die Anlage selber wird später noch Berechnet ... da ich erstmal die Wohnungen fertig bekommen will....

also schonmal THX für INFOs

Bye Steve
 

Spuddel

Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
18
Bevor du die Rohre dimensionieren willst musst du zunächst mal den Wärmebedarf ermitteln und dann die Heizkörper darauf auslegen.
Dann kannst du danach Berechnen anhand der Watt Zahlen, der Meter Zahlen und der Verlustwerte der Formstücke, welche Leitung in deinem Fall zutreffend sind.
Bei der Größe würde ich das an deiner Stelle nicht einfach schätzen.
Du musst die Stömungsgeschwindigkeiten usw. einhalten. Ansonsten wird sich deine Pumpe zu Tode arbeiten und du wirst von Leitungsgeräuschen genervt sein.
Ein Hydraulischer Abgleich ist danach auch eine gute Empfehlung zum Energiesparen bei der Größe.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
32.002
Bei dieser Größe liegt der Heizwasserbedarf bei ca 2 m³/h.
Für 22 mm ist das etwas zu knapp. Demnach würde man eher 28 mm verwenden.
 
Thema:

Neue Heizung VS. Neue Leitungen....

Neue Heizung VS. Neue Leitungen.... - Ähnliche Themen

  • alte Heizung Verbrauch - Tausch in neue Heizung?

    alte Heizung Verbrauch - Tausch in neue Heizung?: Guten Morgen, ich habe ein Haus aus den 60ern mit einer Ölheizung von 89. Die Heizung verbraucht etwa 3000 L Öl im Jahr. Sie ist nur morgens eine...
  • Neu eingebaute Heizung und Pufferspeicher entspricht nicht dem Angebot

    Neu eingebaute Heizung und Pufferspeicher entspricht nicht dem Angebot: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und hoffe dass mir jemand mit Rat zur Seite stehen kann. Wir haben vor gut 6 Monaten eine Firma beauftragt...
  • Vitodens 100 aus 2003 - Pumpe und evtl. neue Heizung

    Vitodens 100 aus 2003 - Pumpe und evtl. neue Heizung: Hallo Zusammen, wir haben eine DHH, Dachboden gedämmt, Fassade nicht, mit Fenstern und Haustüren aus 2003. WF sind ca.130qm, 4 Personen...
  • Neue Heizung für Sommer / Wochenendhaus

    Neue Heizung für Sommer / Wochenendhaus: Wir wollen unsere Öl Heizung BJ 1978 erneuern. Wir haben ein Haus BJ 1964 mit 100m2 Wohnfläche und Ölheizung aus dem Jahr 1978. Wir werden die...
  • Müssen alle Heizungen entsprechend der geforderten Energiesparmaßnahmen neu programmiert werden.

    Müssen alle Heizungen entsprechend der geforderten Energiesparmaßnahmen neu programmiert werden.: Erfahrungen aus meiner langjährigen Tätigkeit in einer Firma mit viel Steuertechnik , an Fördertechnik , lassen mir sagen . So wie Heizungen...
  • Ähnliche Themen

    Oben