neue Heizung : ÖL oder Gas?

Diskutiere neue Heizung : ÖL oder Gas? im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; wir möchten unsere alte Ölheizung ersetzen durch eine neue..die Frage ist: was ist besser Gasumrüstung oder neue Ölheizung?...Gas wird ja momentan...

mimi77

Threadstarter
Mitglied seit
07.02.2021
Beiträge
79
wir möchten unsere alte Ölheizung ersetzen durch eine neue..die Frage ist: was ist besser Gasumrüstung oder neue Ölheizung?...Gas wird ja momentan immer teurer und dann noch die Problem mit Russland!
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
9.802
Standort
immer ganz tief drin
DAS und die ganze Preisentwicklungen kann niemand vorhersagen. Auch unterscheiden sich die Umstellkosten regional sehr stark. Da muss man sich Angebote einholen, anders gehts nicht.

PS: die "klassische" Ersatz für Öl war früher ganz klar Gas, heutzutage ist das eher eine Pelletheizung. Die "beste" Lösung wäre eine Wärmepumpe...
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
2.221
DAS und die ganze Preisentwicklungen kann niemand vorhersagen. Auch unterscheiden sich die Umstellkosten regional sehr stark. Da muss man sich Angebote einholen, anders gehts nicht.

PS: die "klassische" Ersatz für Öl war früher ganz klar Gas, heutzutage ist das eher eine Pelletheizung. Die "beste" Lösung wäre eine Wärmepumpe...
Wenn er mit max. Vorlauftemperatur von 45°C auskommt Wärmepumpe, mit Photovoltaik ist es noch besser.
 

mimi77

Threadstarter
Mitglied seit
07.02.2021
Beiträge
79
wir haben jetzt zwei Angebote von zwei verschiedenen Anbietern für eine Ölheizungsanlage...eins mit 13000 Euro von Wolf und eíns mit 19000 Euro von Weisshaupt...wobei das günstigere von einem Internetunternehmen stammt und das teure von einem Ortsansässsigen...die Frage ist wie gut ist der Service bei einem Onlineanbieter falls mal etwas defekt ist!
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
9.802
Standort
immer ganz tief drin
Was sollen nun WIR mit so inhaltsleeren Angaben mit Hersteller und Preis anfangen ?? NICHTS , GAR GAR NICHTSESTENS!
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
8.229
Standort
dem Süden von Berlin
wir möchten unsere alte Ölheizung ersetzen durch eine neue..die Frage ist: was ist besser Gasumrüstung oder neue Ölheizung?...Gas wird ja momentan immer teurer und dann noch die Problem mit Russland!
Gas und Öl werden teurer!
Mit Russland sehe ich weniger Probleme als mit D. selbst.
Aber alles ist ein politisches Problem und lässt sich nicht mit Technik lösen.
Dann bleibt dir nur noch Strom der auch teurer wird und ob du überhaupt so einfach eine WP nutzen kannst? Meistens sind für eine WP umfangreiche Aufwendungen nötig.
Dann bleiben die Pellet, was da dann aber mit der Preisentwicklung geschehen wird kann auch keiner sagen.

Eigentlich müsste man dir raten noch zu warten, aber auch daraus kann sich für dich eine unangenehme Situation entwickeln.

Also was nun? alles von politischen Entscheidungen abhängig, die dir hier keiner voraussagen kann was dann wirklich real wird.
Aktuell, kein Gas kein Öl und auch kein Strom denn wir schalten ja Kohle und Atomstrom ab und E- mobil soll ja auch noch dazu kommen.
Alles Wünsche, Hoffnung und Glauben dazu angedachte Vorstellungen, aber nichts reales und funktional ungesetzt vorhanden.
 

Markustoe

Mitglied seit
20.11.2020
Beiträge
188
Egal welche das wird, lass dir schriftlich den Stromverbrauch bestätigen.
Meine Buderus Brennwert frisst mehr Geld für Strom als Geld für Öl....
 

mimi77

Threadstarter
Mitglied seit
07.02.2021
Beiträge
79
ich warte noch ein drittes Angebot ab und gebe dann die Ergebnisse hier aus
...uns wurde gesagt , daß der Weishaupt nicht so gut wegen der Aluteile im Wärmeaustauscher wäre...ist das bekannt?
noch eine Frage: ein Angebot mit dem Wolf cob2-15KW wurde für unser 150 m² Haus angegeben...das andere schlug einen 18KW Weishaupt vor...reicht nicht ein 14 KW bzw. sind da große Preisunterschiede?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
9.802
Standort
immer ganz tief drin
Aber LOCKER reichen die 15 kW ! Aber auch DAS hatten wir doch schon längst alles durchgekartelt.

NEIN, ich finde jetzt NICHT ob und wie wir das "durchgekartelt" haben, sorry MEIN FEHLER.
Kannst aber selbst gegenprüfen: solange mit dem Ölkessel bisher nicht mehr als 4000 l/a verbraucht wurden PASSEN die 15kW.
Du musst die Angebote INHALTLICH VERGLEICHEN - NICHT nur nachm Preis!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
9.802
Standort
immer ganz tief drin
...uns wurde gesagt , daß der Weishaupt nicht so gut wegen der Aluteile im Wärmeaustauscher wäre...ist das bekannt
Jeder Pfannen- und Gemüsehobel-Marktschreier wird die Produkte des anderen schlechtreden, davon lässt Du Dich besser NICHT beeinflussen.
Das Angebot muss folgendes zwingend beinhalten bzw ggf geklärt werden:
- ggf Umbau auf Einstrang-Ölversorgung
- Anlagenfüllwasseraufbereitung nach Herstellervorgabe
- Schlamm- und Magnetitabscheider
- hydraulischer Abgleich "anlagenoptimiert" - NICHT nach Faustwerten!
- Abgasanlage als LAS für raumluftUNabhängigen Betrieb

Ja-nun-sagt-doch-IHR-AUCH-mal-was-und-lasst-mich-nicht-wieder-ALLES-GANZ-ALLEINE-MACHEN-sonst-wirds-doch-viel-zu-GUT.... 😆
 
Zuletzt bearbeitet:

Gyn2018

Profi
Mitglied seit
03.03.2018
Beiträge
536
...uns wurde gesagt , daß der Weishaupt nicht so gut wegen der Aluteile im Wärmeaustauscher wäre...ist das bekannt?
Ob Weißhaupt ein systematisches Problem mit Aluteilen hat, kann ich nicht sagen.
Insgesamt ist es aber so, dass Aluminium deshalb bei Wärmetauschern zum Einsatz kommt, weil seine thermische Leitfähigkeit etwa dreimal so hoch ist, wie
die von Guss. Die Wärmeübertragung ist deshalb deutlich besser und es gibt genug Anlagen, die problemlos laufen.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.153
Ob Weißhaupt ein systematisches Problem mit Aluteilen hat, kann ich nicht sagen
Nein, die haben kein grundsätzliches Problem mit ihrem hochwertigen Alugusskörper. Die zum Unternehmensverbund gehörende Pyropac AG im schweizerischen Sennwald produziert die Silizium-Aluminium Wärmetauscher für Weishaupt. Wir haben bei fast eintausend Wandgeräten im Bestand bisher zwei undichte Kesselkörper gehabt. Beide hatten einen "Lunker" im Guss und wurden einfach , schnell und leise ersetzt. Den Kunden entstanden keine Kosten. Außer für den Kaffee für die Monteure.
 

mimi77

Threadstarter
Mitglied seit
07.02.2021
Beiträge
79
da muß ja ein Kunstoffrohr durch den Kaminschacht gelegt werden...wer führt das eigentlich aus?
 

Gyn2018

Profi
Mitglied seit
03.03.2018
Beiträge
536
Hat bei mir der HB mitgemacht.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.153
da muß ja ein Kunstoffrohr durch den Kaminschacht gelegt werden...wer führt das eigentlich aus?
Da es ein zum Wärmeerzeuger gehörendes Abgassystem sein muss, so erledigen das die Monteure des errichtenden Fachbetriebs mit. Auch die ordnungsgemäße Abführung des anfallenden Kondensats in das häusliche Abwasser erledigen die Fachleute gleich mit.
 

mimi77

Threadstarter
Mitglied seit
07.02.2021
Beiträge
79
prima erstmal vielen Dank!
 

Markustoe

Mitglied seit
20.11.2020
Beiträge
188
Und vor allem der richtige Durchmesser.
Wenn der in einen alten Kamin eingebaut wird unbedingt vorher putzen ...
 
Thema:

neue Heizung : ÖL oder Gas?

neue Heizung : ÖL oder Gas? - Ähnliche Themen

  • neue Heizung für Altbau Haus

    neue Heizung für Altbau Haus: Hallo, bin neu hier, und beschäftige mich aktuell mit dem Thema Heizung - was gar nicht so leicht ist. Wir haben ein Altbau Haus (BJ ~1920), in...
  • Welche neue Heizung für Haus BJ. 1978?

    Welche neue Heizung für Haus BJ. 1978?: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin neu hier weil wir eine neue Heizung benötigen und ich keine Ahnung habe ob wir wieder eine Ölheizung...
  • neue Heizung Gas oder Öl oder Pellets?

    neue Heizung Gas oder Öl oder Pellets?: Hallo zusammen, bewohne eine DHH .Dach isoliert und ausgebaut ,Aussenwände nicht isoliert.Momentan habe ich voch die alte Gebläseheizung was...
  • Heizung Defekt - Planung einer neuen war noch nicht so weit

    Heizung Defekt - Planung einer neuen war noch nicht so weit: Hallo zusammen, mal wieder einer dierse neu aufgemachten Themen, wo es ähnlich woll schon zu hauf geben wird. Ich hoffe dennoch auf den ein...
  • Neue Heizung + Solarthermie vs. Heizstab

    Neue Heizung + Solarthermie vs. Heizstab: Hallo zusammen, wir sollen nächsten Monat eine neue Brennwertherme bekommen das die alte (über 20 Jahre) langsam den Geist aufgibt. Bei...
  • Ähnliche Themen

    • neue Heizung für Altbau Haus

      neue Heizung für Altbau Haus: Hallo, bin neu hier, und beschäftige mich aktuell mit dem Thema Heizung - was gar nicht so leicht ist. Wir haben ein Altbau Haus (BJ ~1920), in...
    • Welche neue Heizung für Haus BJ. 1978?

      Welche neue Heizung für Haus BJ. 1978?: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin neu hier weil wir eine neue Heizung benötigen und ich keine Ahnung habe ob wir wieder eine Ölheizung...
    • neue Heizung Gas oder Öl oder Pellets?

      neue Heizung Gas oder Öl oder Pellets?: Hallo zusammen, bewohne eine DHH .Dach isoliert und ausgebaut ,Aussenwände nicht isoliert.Momentan habe ich voch die alte Gebläseheizung was...
    • Heizung Defekt - Planung einer neuen war noch nicht so weit

      Heizung Defekt - Planung einer neuen war noch nicht so weit: Hallo zusammen, mal wieder einer dierse neu aufgemachten Themen, wo es ähnlich woll schon zu hauf geben wird. Ich hoffe dennoch auf den ein...
    • Neue Heizung + Solarthermie vs. Heizstab

      Neue Heizung + Solarthermie vs. Heizstab: Hallo zusammen, wir sollen nächsten Monat eine neue Brennwertherme bekommen das die alte (über 20 Jahre) langsam den Geist aufgibt. Bei...
    Oben