Neue Heiztherme / Die Qual der Wahl

Diskutiere Neue Heiztherme / Die Qual der Wahl im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Guten Tag, Ich habe mir mehrere Angebote für eine neue Therme eingeholt, da meine Rexola Biferal 24kw das zeitliche gesegnet hat. Gebäude 120qm...

HansBernd76

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2018
Beiträge
7
Guten Tag,

Ich habe mir mehrere Angebote für eine neue Therme eingeholt, da meine Rexola Biferal 24kw das zeitliche gesegnet hat.

Gebäude 120qm, 1915, neue Fenster Uwert 1.0 aus 2018, Dach neu mit Aufsparendämmung

Angebote wie folgt:

Buderus GB172 20 kw mit 160l Speicher, hydraulischer Abgleich, LAS, Honeywell Systemtrenner und Honeywell Verschneideeimheit mit Entsalzungspatrone - 7.599,99€ Festpreis

Viesmann Vitodens 200 19 kw alter Edelstahl Warmwasserspeicher bleibt bestehen Vitocell mit 160l, hydraulischer Abgleich, LAS, Honeywell Systemtrenner und Honeywell Verschneideeinheit mit Entsalzungspatrone - 7.440,06 € Festpreis

Viesmann Vitodens 200 26 kw alter Edelstahl Warmwasserspeicher bleibt bestehen, LAS, Magnetitabscheider - 6859€ Kostenvoranschlag

Ich bin jedoch absolut ratlos welche Anlage ich nehmen soll. Vllt könnt ihr mir helfen?

Gruß Hans
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.516
Bei solchen Fragen ist es viel wichtiger welchen Heizungsbauer du mehr vertraust das derjenige Wartung und Reparaturen gut macht.
Die Zufriedenheit steht und fällt oft mit dem Heizungsbauer.
Den Warmwasserspeicher würde ich grundsätzlich tauschen.
 

elo22

Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
316
Man kann nicht 1:1 vergleichen. Mal fehlt der hydraulischer Abgleich, mal Systemtrenner und Verschneideeinheit mit Entsalzungspatrone oder auch der Magnetitabscheider. Von einem Schmutzfänger lese ich gar nichts.

Lutz
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
10.210
Rexola biferral ist ein bodenstehender Gaskessel. So sollte es bei Viessmann auch wieder werden. Meine Empfehlung hier ist der Vitocrossal 300. Lasse dir den mal von einem Fachmann anbieten. Von den Wandbüchsen kann ich nur abraten. Den Warmwasserspeicher würde ich aus hygienischen Gründen auch ersetzen.
Alternativ kannst du mal bei : www.weishaupt.de reinschauen. Die können es zur Zeit am besten im Markt. Suche dort nach Fachbetrieben in deiner Region und lasse dir Angebote machen.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
6.643
Standort
dem Süden von Berlin
tricotrac schrieb:
Von den Wandbüchsen kann ich nur abraten
So hart würde ich es nicht sagen, aber wenn es möglich ist würde ich auch einen Kessel bevorzugen.

Achte aber bitte bei der neuen Heizung darauf das die Heizung weit nach unten modulieren kann. Außensensor ist Pflicht und ob du einen Raumcontroller benötigst ist deine Ansicht. Ein Brennwertgerät benötigt einen Kondensatablauf / Behälter mit Pumpe? oder wie auch immer.
tricotrac schrieb:
dort nach Fachbetrieben in deiner Region und lasse dir Angebote machen.
Das möchte ich auch unterstrichen und rede mit denen, dann wirst du schnell merken woran du bist.
 

HansBernd76

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2018
Beiträge
7
Viesmann Vitodens 300-W 19 kw inkl Aussensensor, Vitocell 300-V mit 160l, hydraulischer Abgleich, Viesmann LAS, Honeywell Systemtrenner und Honeywell Verschneideeinheit mit Entsalzungspatrone, Magnetitabscheider, Kondensatpumpe.

Ich denke da kann man nicht meckern?! Der Preis passt auch vom Installateur umme Ecke.
 

HansBernd76

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2018
Beiträge
7
Nein aus Platzgründen möchten wir so einen Trümmer nicht mehr.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
10.210
Trümmer werden an die Wand geschraubt. Glaube mir ich weiss wovon ich schreibe.
 

Drugster

Mitglied seit
21.02.2021
Beiträge
2
Mich würde auch interessieren,wieso Wandgeräte nichts sind.
Habe auch einen Rexola Biferal 24KW, ist allerdings noch gut in Schuss.
Ich spiele aber mit dem Gedanken, mir eine neue Heizung anzuschaffen. Derzeitiger Favorit "Wolf CGB 2-14KW.
Was meint Ihr dazu?
 
socko

socko

Profi
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
1.034
Für eine Wartung ist ein Standgerät angenehmer. Davon ab haben manche "Kessel" einen größeren Wasserinhalt, was der Regelung entgegen kommt (Sportfahrwerk oder normal, was ist wohl Materialschonender?)

Die Wolf ist auf dem Papier nett hat aber auch ihre Tücken wie Undichtigkeiten oder bei mangelnder Wartung festsitzende Wärmetauscher.

Wie schon geschrieben, der Vitocrossal ist da deutlich besser.
 
Defrost

Defrost

Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
441
Guten Tag,

Ich habe mir mehrere Angebote für eine neue Therme eingeholt, da meine Rexola Biferal 24kw das zeitliche gesegnet hat.

Gebäude 120qm, 1915, neue Fenster Uwert 1.0 aus 2018, Dach neu mit Aufsparendämmung

Angebote wie folgt:

Buderus GB172 20 kw mit 160l Speicher, hydraulischer Abgleich, LAS, Honeywell Systemtrenner und Honeywell Verschneideeimheit mit Entsalzungspatrone - 7.599,99€ Festpreis

Viesmann Vitodens 200 19 kw alter Edelstahl Warmwasserspeicher bleibt bestehen Vitocell mit 160l, hydraulischer Abgleich, LAS, Honeywell Systemtrenner und Honeywell Verschneideeinheit mit Entsalzungspatrone - 7.440,06 € Festpreis

Viesmann Vitodens 200 26 kw alter Edelstahl Warmwasserspeicher bleibt bestehen, LAS, Magnetitabscheider - 6859€ Kostenvoranschlag

Ich bin jedoch absolut ratlos welche Anlage ich nehmen soll. Vllt könnt ihr mir helfen?

Gruß Hans
Was ist denn kaputt gegangen?
 
Defrost

Defrost

Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
441
Danke, hab ich übersehen.
 

Drugster

Mitglied seit
21.02.2021
Beiträge
2
Wäre schon interessant gewesen, was defekt gewesen ist. Verschleißteile waren bei mir der Glühzünder, und die Potis, waren wohl verbraucht. Lass mir mal ein Angebot geben.
 
Thema:

Neue Heiztherme / Die Qual der Wahl

Neue Heiztherme / Die Qual der Wahl - Ähnliche Themen

  • MAG Erneuern, Fragen zum Vordruck und Kappenventil

    MAG Erneuern, Fragen zum Vordruck und Kappenventil: Hallo Freunde der Wärme, ich will mal wieder ein wenig mein Wissen erweitern und hab ein paar Fragen... Kürzlich war der Heizungsfachmann zur...
  • BM-2 - Neues Softwareupdate 3.00

    BM-2 - Neues Softwareupdate 3.00: Wolf stellt ein neues Softwareupdate für das BM-2 zur Verfügung. Aktuell ist jetzt die vers. 3.00. Wolf sagt zwar, dass ein Update nicht...
  • Kaufentscheidung neuer Heiztherme

    Kaufentscheidung neuer Heiztherme: Guten Tag, wir haben uns vor vier Jahren ein Einfamilienhaus gekauft BJ2001 (ohne Keller) und nun macht uns unsere Kombi Gastherme von Vailant...
  • Welche neue Gasheiztherme oder-kessel würdet Ihr mir empfehlen?

    Welche neue Gasheiztherme oder-kessel würdet Ihr mir empfehlen?: Hallo, bin neu im Forum und Heizungslaie und vielleicht kann mir ja jemand helfen: In meinem Mietshaus (Bj. 1910) steht im Moment folgender...
  • Neue Heiztherme...Hilfe...!!

    Neue Heiztherme...Hilfe...!!: Hallo @ all wir haben ein Problem mit unseren Heizthermen.. es sind 2 weil unser Haus ziemlich groß ist... (hinterhaus / Vorderanbau) beide...
  • Ähnliche Themen

    • MAG Erneuern, Fragen zum Vordruck und Kappenventil

      MAG Erneuern, Fragen zum Vordruck und Kappenventil: Hallo Freunde der Wärme, ich will mal wieder ein wenig mein Wissen erweitern und hab ein paar Fragen... Kürzlich war der Heizungsfachmann zur...
    • BM-2 - Neues Softwareupdate 3.00

      BM-2 - Neues Softwareupdate 3.00: Wolf stellt ein neues Softwareupdate für das BM-2 zur Verfügung. Aktuell ist jetzt die vers. 3.00. Wolf sagt zwar, dass ein Update nicht...
    • Kaufentscheidung neuer Heiztherme

      Kaufentscheidung neuer Heiztherme: Guten Tag, wir haben uns vor vier Jahren ein Einfamilienhaus gekauft BJ2001 (ohne Keller) und nun macht uns unsere Kombi Gastherme von Vailant...
    • Welche neue Gasheiztherme oder-kessel würdet Ihr mir empfehlen?

      Welche neue Gasheiztherme oder-kessel würdet Ihr mir empfehlen?: Hallo, bin neu im Forum und Heizungslaie und vielleicht kann mir ja jemand helfen: In meinem Mietshaus (Bj. 1910) steht im Moment folgender...
    • Neue Heiztherme...Hilfe...!!

      Neue Heiztherme...Hilfe...!!: Hallo @ all wir haben ein Problem mit unseren Heizthermen.. es sind 2 weil unser Haus ziemlich groß ist... (hinterhaus / Vorderanbau) beide...

    Werbepartner

    Oben