Neue Gasheizung

Diskutiere Neue Gasheizung im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich bin auf der Suche nach einer neuen Gasheizung. Von Brötje habe ich viel Gutes gehört. Unsere jetzige Gasheizung (Vailant) läuft seit...

OlafGerkens

Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
5
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Gasheizung. Von Brötje habe ich viel Gutes gehört.

Unsere jetzige Gasheizung (Vailant) läuft seit 1998 in einem alleinstehenden Einfamilienhaus. Gasverbrauch / Jahr etwa 1.300 €) So langsam stellen sich an der Heizung Probleme ein (defekter Ausgleichsbehälter etc.). Ich möchte die Heizung erneuern lassen.

Ein Kriterium für die neue Heizung soll sien, dass sich die Heizung bei mir z.B. per eMail meldet, wenn irgendwas nicht stimmt.

Gibt es gute Heizungen, die "online" kommunizieren?

Besten Dank!

Olaf
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.477
OlafGerkens schrieb:
Ein Kriterium für die neue Heizung soll sien, dass sich die Heizung bei mir z.B. per eMail meldet, wenn irgendwas nicht stimmt.

Gibt es gute Heizungen, die "online" kommunizieren?
Ein Kriterium für den neuen Kühlschrank soll sien, dass sich der Kühlschrank bei mir z.B. per eMail meldet, wenn irgendwas nicht stimmt.
Gibt es gute Kühlschränke, die "online" kommunizieren?

Erkennst du den Nonsens. ;) Ich behaupte - beim Kühlschrank wär das sogar noch viel sinnvoller und wichtiger. Kein Mensch käm auf die Idee dies als Kaufkriterium zu sehen.
Wie oft hättest du bei deiner bisherigen Therme sowas wirklich gebraucht?

BTW ist heue jede Heizung in der Lage derartige Infos weiterzuleiten. Entweder haben sie es "onboard" vorgerüstet - oder über exterme Lösungen.

Viel wichtigere Punkte wären doch z.b. Art der Warmwasserbereitung.........
 

OlafGerkens

Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
5
Hallo, danke für die Antwort.

Ist mein Kriterium denn so abwegig? Klar soll die Heizung auch Brauchwasser und Heizungswasser zur Verfügung stellen, aber deswegen ist es doch keine Nonens, "Online-Kommunikation" haben zu möchten.

Schade, dass meine Frage nicht beantwortet ist :-(
 

OlafGerkens

Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
5
Nachtrag: bei meiner jetzigen Therme bräuchte ich das ständig, weil die Therme Wasser verliert
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.477
OlafGerkens schrieb:
Ist mein Kriterium denn so abwegig? Klar soll die Heizung auch Brauchwasser und Heizungswasser zur Verfügung stellen, aber deswegen ist es doch keine Nonens, "Online-Kommunikation" haben zu möchten.

Schade, dass meine Frage nicht beantwortet ist
Du hast dir die Frage ja selbst beantwortet...

Laß dir doch einfach ein Brötje Gerät anbieten.

Die Frage nach der Art der Warmwasser blieb noch unbeantwortet.

Hast du jetzt eine VCW Therne, die das Brauchwasser im Durchfluß erwärmt? Oder bereits einen Speicher?


Ständiger Wasserverlust = Wartungsmangel. Ist sowas beseitigt, herrscht hier wieder für lange Zeit Ruhe.
 

OlafGerkens

Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
5
Ich habe eine Therme und einen Speicher. Ich brauche nicht unbedingt eine Brötje Heizung. Ich habe das hier im Brötje Forum geschrieben, weil ich kein alpgemeingültiges Forum gefunden habe.

Daher auch die Frage, welcher Hersteller gute online-Verbindungen bietet
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.477
OlafGerkens schrieb:
Daher auch die Frage, welcher Hersteller gute online-Verbindungen bietet
Ehrliche Antwort?

Alle gleichermaßen unzuverlässig. Das Gros der Fehler die hier bewältigt werden müssen, produziert dieses Fernzugriffsystem selbst, anstelle einfache Fehlermeldungen weiterzuleiten. Kein Serverzugriff durch fehlerhafte Anmeldung ist überall der häufigste Fehler.


Die Hersteller nutzen dies als Verkaufsargument und die Nutzer glauben, viele Apps für allen möglichen Mist würde das Leben erleichtern.


Es fehlen die einfachsten physikalischen Verständnisse - eine App solls dann richten. :S

Ich bin felsenfest davon überzeugt, daß dieser momentane Heizungs überwachungs App Hype in 5 Jahren Geschichte ist.
Es wird aber vernetze Heizungen geben die z.b. Wetterdaten (z.b. über Solarfühler) weitergeben.

Ich bin auch nach wie vor der Meinung daß man eine Heizung mit einem Kühlschrank vergleichen kann.
Einmal gekauft und einmal korrekt eingestellt, muss das Ding viele Jahre störungsfrei laufen.


Eine andere Geschichte ist die Fernüberwachung von komplexeren und meist leistungsstarken Anlagen im MW Bereich.
Da ist sowas üblich. Ich hab einige Anlagen im Kundenstamm die mir selbsttätig Alarmmeldungen aufs Handy schicken bevor die Betreiber dies bemerken würden.
Da geht es aber u. a. um Prozesswärme wo durch Ausfälle Kosten von mehreren 100000€ zu erwarten wären.

Wenn du dich zum Knecht der Technik und deiner Heizung machen möchtest, kannst du dir sowas zulegen.
 

Crownhunter

Mitglied seit
25.07.2013
Beiträge
866
Hallo OlafGerkens,

zu Brötje kann ich nicht viel sagen, zu Junkers und Buderus schon eher. Ich selbst habe eine Junkers Cerapur ZSB 14-4 mit einem Stroacell 120 L WW-Speicher und bin damit zufrieden. Als fast baugleich ist das Gegenstück (kommt beides aus dem Hause Bosch) Buderus GB 172-14 mit einem 120 L WW-Speicher zu sehen. Gut, über die Größe des WW-Speichers läßt sich streiten, wir sind zu zweit und kommen mit 120 L sehr gut aus. Mit den Reglern CW100 oder CW400 oder dem CT100 ist die ZSB 14-4 Internetfähig und kann mit dem IP2-Modul (Zubehör) mittels Smartphone oder Tablett gesteuert werden und sendet entsprechende Rückmeldungen zum Gerätezustand. Bei Buderus gibt es ähnliches, ich glaube dort sprechen wir vom RC300-Regler, dazu können aber einige andere hier im Forum mehr sagen. Preislich liegt man bei der Junkers mit dem Heizgerät, Speicher, Regler und Zubehör ungefähr bei 2500 - 2600 Euro zzgl. Montage, Buderus kostet etwas weniger, ist aber nicht viel. Seit kurzem gibt es auf dem Markt jetzt die ZSB 14-5, die Unterschiede sind aber minimal, preislich ist sie etwas teurer als die 14-4.

Gruß

Dirk.
 
  • Like
Reaktionen: ThW
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.729
Standort
dem Süden von Berlin
OlafGerkens schrieb:
Ist mein Kriterium denn so abwegig? Klar soll die Heizung auch Brauchwasser und Heizungswasser zur Verfügung stellen, aber deswegen ist es doch keine Nonens, "Online-Kommunikation" haben zu möchten.
Nein, nur die Reihenfolge stimmt nicht. 1. soll die Heizung optimal arbeiten. 2. leicht gegen meine vorhandene auszutauschen sein. 3. nicht ständig defekt sein. 4. Der Fachmann für das Modell nicht 200 Km Anfahrtsweg haben und vertrauensvoll sein. Und und... ja und auch online Kommunikation haben.
 

OlafGerkens

Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
5
Klar gibt es wivchtigere Dinge als "Online"-Kommunikation. Ich habe "erstmal danach gesucht, welcher Herrstellen denn überhaupt "eine App zur Verfügung stellt". Brötje macht das nämlich nicht.
 
Thema:

Neue Gasheizung

Neue Gasheizung - Ähnliche Themen

  • Richtiger und sparsamer Umgang mit neuer Wolf Gasheizung Heizung

    Richtiger und sparsamer Umgang mit neuer Wolf Gasheizung Heizung: Hallo, ich habe mich soeben neu angemeldet, da ich sehr verunsichert bin und mir erhoffe, dass mir hier jemand etwas Klarheit bringen kann...
  • Bräuchte Entscheidungshilfe für neue Gasheizung buderus logamax gb172 t oder viesmann vitodens 200w

    Bräuchte Entscheidungshilfe für neue Gasheizung buderus logamax gb172 t oder viesmann vitodens 200w: Hallo. Ich will eine neue gasheizung kaufen. Habe jetzt zwei angebote bekommen. Die oben genannten. Könnt ihr mir mal eure meinungen. Darüber...
  • Gasheizung (30 Jahre alt) muss erneuert werden

    Gasheizung (30 Jahre alt) muss erneuert werden: Guten Tag Forumsmitglieder, bevor ich zu meinen Fragen komme, möchte ich euch kurz mit den wichtigsten Eckdaten bekanntmachen: Beheizt werden...
  • Neue Gasheizung gesucht

    Neue Gasheizung gesucht: Liebe Expertinnen und Experten, ich suche eine neue Gasheizung und habe das Gefühl, hier die Fachleute zu finden, die es im Einzelhandel nicht...
  • Neue Gasheizung, alter WW-Speicher noch nutzbar?

    Neue Gasheizung, alter WW-Speicher noch nutzbar?: Hallo Fachleute, demnächst möchte ich meine alte Gasheizung gegen eine neue, mit Brennwerttechnik u. Hocheffizienzpumpe, austauschen. Daten der...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben