Netzmodul 8 748 300 194 0 für Gastherme ZSR 11-4 KE 23

Diskutiere Netzmodul 8 748 300 194 0 für Gastherme ZSR 11-4 KE 23 im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Moin, da brauchts du nur deine Bedienungsanleitungen lesen dort steht, wer da rumschrauben darf, und welche Ersatz- und Verschleißteile verwendet...
derfux

derfux

Mitglied seit
25.12.2012
Beiträge
156
Wer sagt das? Wo steht das? Bitte mit einem Quellennachweiß bitte?
Moin,

da brauchts du nur deine Bedienungsanleitungen lesen dort steht, wer da rumschrauben darf, und welche Ersatz- und Verschleißteile
verwendet werden dürfen. :mad:
Das sollten Fachleute eigentlich wissen, oder gehörst du auch zu denen wo außen etwas draufsteht,
und innen gar nicht drinnen ist? :kopfnuss:
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.103
Damit schaffst du es eventuell auch auf die Titelseiten der regionalen Gazetten, wenn dein Gebäude seine Systemgrenzen verlässt.
Bei einer Klimaanlage???
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.103
Moin,

da brauchts du nur deine Bedienungsanleitungen lesen dort steht, wer da rumschrauben darf, und welche Ersatz- und Verschleißteile
verwendet werden dürfen. :mad:
Das sollten Fachleute eigentlich wissen, oder gehörst du auch zu denen wo außen etwas draufsteht,
und innen gar nicht drinnen ist? :kopfnuss:
Zeig mal wo das steht das es nur eingeschweißte oder noch geschlossene Verpackung sein muss wo das Ersatzteil drin ist!
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.103
Überschrift zum Thema vollständig gelesen ? Da lese ich nix von Klimaanlage, sondern Gastherme ZSR 11-4 KE 23
Und weshalb werde ich dann nach Kältemittel gefragt was in einer Recyclingflasche ist??? Da können wohl noch mehr User nicht die Überschrift lesen!!!!
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.103
Das schreiben aber immer die alteingesessenen User hier
Wer es glaubt ?

Solche Ersatzteile werden nur original verpackt und ungeöffnet vom Fachmann eingebaut. Das hat auch mit der Gewährleistung und dem Versicherungsschutz zu tun.
Zur Erinnerung : Das ist ein Gasgerät und keine Bastelbude. Oder brauchst du unbedingt einen neuen Bauplatz ?
Das schreiben aber immer die alteingesessenen User hier
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.103
Moin,

da brauchts du nur deine Bedienungsanleitungen lesen dort steht, wer da rumschrauben darf, und welche Ersatz- und Verschleißteile
verwendet werden dürfen. :mad:
Das sollten Fachleute eigentlich wissen, oder gehörst du auch zu denen wo außen etwas draufsteht,
und innen gar nicht drinnen ist? :kopfnuss:
So was steht nicht in meiner 23 Jahre alten Bedienungsanleitung drin ob was von Eba.. oder was gebrauchtes eingebaut werden darf.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
11.529
So was steht nicht in meiner 23 Jahre alten Bedienungsanleitung drin
Frosti :

Wetten das ? Auszug aus einer Montageanleitung zu einer Viessmann Regelung "Unomatik" zu Arbeiten am Gerät /Heizungsanlage :

Alle Arbeiten am Gerät und der Heizungsanlage (Montage ; Installationen ; Reparaturen und Veränderungen müssen von autorisierten Fachkräften (Heizungsfachfirma ; Vertragsinstallationsunternehmen) durchgeführt werden.

Dieser Passus ist aus einer Montageanleitung von 1991. Nur mal so zur Kenntnisnahme !
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
11.529
Weiter mit Anweisungen der Fa. Viessmann zum Thema :
Auszug aus einer Montageanleitung zum Austausch Gaskombiregler aus 2010.

Die Instandsetzung von Bauteilen mit sicherheitstechnischer Funktion gefährdet den sicheren Betrieb der Anlage. Bei Austausch ausschließlich Viessmann Originalteile oder von Viessmann freigegebene Ersatzteile verwenden.
Montage ; Erstinbetriebnahme ; Inspektion ; Wartung und Instandsetzung müssen von autorisierten Fachkräften (Heizungsfachbetrieb / Vertragsinstallationsunternehmen) durchgeführt werden.
 
derfux

derfux

Mitglied seit
25.12.2012
Beiträge
156
Moin,

und bei mir steht da noch zuzüglich:
Achtung,
Komponenten, die nicht mit der Heizungsanlage geprüft wurden, können Schäden an der Heizungsanlage
hervorrufen oder deren Funktionen beeinträchtigen.
Anbau bzw. Austausch ausschließlich durch den Fachbetrieb vornehmen lassen.

Quelle: Viessmann 5581 667 12/2012

Nur wer lesen kann ist klar im Vorteil. :)
 
Defrost

Defrost

Profi
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.103
Es gibt aber freigegebene Ersatzteile bei Eba... und die kann ja ein zugelassener autorisierter Heizungmonteur einbauen. Ich sagte ja nicht das ich das mache sondern ein Monteur.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
11.529
Das sind in erster Linie Meister und Gesellen, die sich an technische Regeln ; Verordnungen und Gesetze halten und ihr Handwerk korrekt ausüben.
MERKE : Du darfst alles in Deutschland kaufen, aber längst noch nicht alles selbst montieren.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
7.353
Standort
dem Süden von Berlin
aber längst noch nicht alles selbst montieren.
Damit hier nicht wieder die "Rechtgelehrten" sich melden!

Ja montieren kannst du das auch, ABER danach darfst du das, was auch immer, nicht wieder in Betrieb nehmen!

Nun kannst du noch argumentieren, wenn die Anlage dann läuft, wer fragt danach? So lange alles gut geht, vermutlich keiner, aber... wenn nicht?

Jeder ist selber für seine Handlungen verantwortlich. Wir können hier nur warnen wenn sich der Nutzer und damit meistens dann auch weitere Menschen in eine mögliche Gefahr begeben.

Weitere Diskussionen darüber kannst du dann gerne vor dem Gericht führen, wenn du das dann noch kannst.
Thema erledigt, Hinweise dazu erfolgen auch von mir weiterhin.

Wenn du dazu eine andere Meinung hast, kannst du ja deine Vertragspartner und zuständige Prüforganisationen anschreiben, wie Wasserversorger, Gas und Stromlieferant, die Prüforganisation, Schornsteinfeger usw. abhängig von deinem Vorhaben. Nachfrage beim Gericht oder auch deiner Versicherung kann da auch Aufklärung schaffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
1.707
Mal eine technische Frage: Wenn nur neue Leiterplatten sicher sind, warum werden sie dann nicht bei jeder jährlichen Wartung erneuert? Sollen Bauplätze frei werden?

Mir leuchtet nicht ganz ein, warum niemand Probleme mit 25 oder 30 Jahre alten Gasheizgeräten hat, die noch die ersten Leiterplatten enthalten, während es strikt verurteilt wird, aus ausgebauten Gasheizgeräten teils viel jüngere intakte Leiterplatten zu entnehmen und in ein Bestandsgerät gleichen Typs fachmännisch als Ersatzteil einzubauen.

Bei jedem elektronischen Bauteil muß man immer damit rechnen, damit daran unvermittelt etwas kaputtgeht. Selbst bei Feuerungsautomaten. Einige gehen sogar schon in den ersten Monaten kaputt, oder nach einem Gewitter. Seltsamerweise hört man aber nichts davon, daß Häuser in die Luft geflogen sind, weil eine Leiterplatte versagt hat. Das soll nur dann passieren, wenn man die intakte Leiterplatte in ein anderes Gerät umsetzt. Logisch ist das nicht.
 
Thema:

Netzmodul 8 748 300 194 0 für Gastherme ZSR 11-4 KE 23

Netzmodul 8 748 300 194 0 für Gastherme ZSR 11-4 KE 23 - Ähnliche Themen

  • Tipps was ich mir für Bosch Modelle angucken kann

    Tipps was ich mir für Bosch Modelle angucken kann: Hi, in diesem THREAD geht es um den Wartungsvertrag und nun starte ich ein neuen Thread da ich zurzeit recht überfordert bin was meine...
  • suche: Mischer und 3-Wegeventil für alte Heizung

    suche: Mischer und 3-Wegeventil für alte Heizung: Hi, bei uns leckt das 3 Wegeventil hinter dem Mischer. Ich finde es online in keinem Shop oder bei Ebay. Kann man das mit einem anderen Produkt...
  • Adapter für Fritz 301 Thermostat

    Adapter für Fritz 301 Thermostat: Hallo. Ich bin umgezogen, habe jetzt wider Heizkörper, und bin dabei die Thermostate gegen Fritz 301 auszutauschen. In der Küche habe ich das...
  • Suche Heizungsbauer im Münchner Norden für Einbau Hybridheizung

    Suche Heizungsbauer im Münchner Norden für Einbau Hybridheizung: Hallo zusammen, ich suche eine Firma im Raum München (wir wohnen in Karlsfeld) die uns eine Hybridheizung (Gas/Wärmepumpe) verbauen kann. Ich...
  • Suprastar Zündet nicht, fährt hoch bis P6, dann kurzes Relais-Klacken (möglicherweise vom Netzmodul), dann Temperaturanzeige, dann Meldung d1

    Suprastar Zündet nicht, fährt hoch bis P6, dann kurzes Relais-Klacken (möglicherweise vom Netzmodul), dann Temperaturanzeige, dann Meldung d1: Hallo Zusammen, Gaskessel Junkers Suprastar KNS12-7E 23 zündet nicht. Zündelektrode und Ionisationselektrode sind neu. Der Kessel fährt hoch bis...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben