Nachtabsenkung ISR Plus

Diskutiere Nachtabsenkung ISR Plus im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Gemeinde. Ich hab da mal eine Frage bezüglich der Funktion der Nachtabsenkung von der Isr Plus Steuerung in Verbindung mit einem...

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
Hallo Gemeinde.
Ich hab da mal eine Frage bezüglich der Funktion der Nachtabsenkung von der Isr Plus Steuerung in Verbindung mit einem
Niedertemperatur Kessel (Öl) von Brötje.
Ich hab mich jetzt sehr sehr lange in die Steuerung reingearbeitet um eine super Lösung meines Heizverhaltens zu finden.

Das einzige was ich noch nicht rausfinden konnte, wie die Nachtabsenkung genau funktioniert.

Ich hab die Nachtabsenkung bis auf Reduziertsollwert von 18 Grad. Komfort 20 Grad.
Das bedeutet ich hab 2 Grad unterschied. Wenn man nun zur Gebäudekonstante geht kann man sich
in etwa die Werte raussuchen, wie lange die Pumpe ausschaltet nach dem Komfortbetrieb.
Natürlich muss man hier auch etwas spielen, da jedes Haus anders isoliert etc ist.
Momentan hab ich die Konstante auf 4 Stunden stehen zum probieren.
Bei den momentanen Temperaturen 7,8 Grad springt die Heizung in etwa nach 2 Stunden 15 Minuten wieder an.
Dies hatte ich gestern Abend im Bett mitbekommen^^. Wie lange bleibt die Pumpe jetzt an?
Die pumpe ist bei der Nachtabsenkung eine Zeit ausgeschaltet und springt irgendwann wieder an samt Kessel
um in etwa den Berechneten Reduziertsollwert zu erreichen.

Von 22 Uhr bis 6 Uhr morgens soll die Nachtabsenkung statt finden.
Kann es sein das wenn die Pumpe wieder anspringt nach einer Zeit X das sie den Rest der Nacht anbleibt oder
bleibt sie nur eine bestimmte Zeit an und wieder in die Nachtabsenkung?

Lang umher geredet, aber ich hoffe ihr wisst was ich meine!

Vlg Kalle
 

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
Ich kann schlecht die ganze Nacht unten bleiben und dies beobachten^^
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.007
Hallo!
In sofern du unter den Anlagenfrostschutz (Aussentemperatur) kommst, läuft die Pumpe permanent! Ist denn ein Mischer in dem System verbaut? Welche Heizung genau hast du denn? ISR PLUS ist ja erst mal nur die Bezeichnung der Regelung! Brennwertkessel? Logobloc? WOB? BOB? SOB?

Gruß,
-GR-
 

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
brötje l-ub 20c
Nein kein mischer.
Also wenn aussentemperatur auf frostschutz Temperatur kommt läuft sie permanent.?ich hab nachtabsenkung auf resuziertwert gestellt.
Wie genau funktioniert diese im Normalbetrieb?
Pumpe geht aus und nach einer bestimmten Zeit (je nach dem wie gross der Temperatur Unterschied reduziert-Komfort und der Gebäude konstante) wieder an.läuft diese dann durch oder geht sie auch wieder auf Standby?wie kann ich mir so eine nachtabsenkung bei brötje mit isr Plus Steuerung vorstellen?das verhalten der pumpe.frostschutz ausgeklammert. lg
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.007
Hi!
Also eine sinnvolle Nachtabsenkung wirst du bei deiner Konstellation ohne Mischer nicht hinbekommen............dein Niedertemperaturkessel hat einen minimale Kesseltemperatur von 38°C.......d.h......egal wie warm es ist (Sommerabschaltung mal ausgeklammert), du bekommst immer mindestens eine Vorlauftemperatur von rund 46°C (Minimaltemp. + Ausschaltdifferent)........

Die Pumpe läuft (ausgenommen Frostschutz und ausgenommen Schnellabsenkung) immer dann, wenn eine Anforderung an die Heizung vorliegt...........Beispiel: Soll 50°C, ist 45°C -> Pumpe läuft............Beispiel: Soll 50°C ist 54°C -> Pumpe läuft, da die Anforderung von 50°C bestehen bleibt! Wird die Anforderung überschritten und auch im Laufe der eingestellten Pumpennachlaufzeit nicht wieder unterschritten, geht die Pumpe nach Ablauf der Nachlaufzeit aus!

-GR-
 

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
Greenrabbit du scheinst ja ahnung von Brötje zu haben...

Frostschutz bedeutet ja (4 grad eingestellt), das bei Aussentemperaturen unter 4 Grad die Heizung anbleibt bzw die Pumpen?

Jetzt mal zu meiner Nachtabsenkung über dem Frostschutz.
Sagen wir mal AT 8 Grad...
Heizzeit bis 22 Uhr dann Nachtabsenkung...

Pumpe geht ca. 2 Stunden 15 Minuten aus und dann wieder an. Ich konnte bis jetzt nicht raus finden was sie die restliiche Nachtzeit macht!!
Bleibt sie bis morgens 6 Uhr an, bis komfortheizen angesagt ist?
oder geht sie nach einer Zeit x wieder in Ruhemodus?

Hab dein Statement nicht ganz verstanden.

Was meinst du ausserdem mit Mischer?
Mischer hab ich nur in meinem Heizkreis 2 verbaut für Fußbodenheizung.
Dieser soll ja auf die gewünschte Temperatur den Vorlauf bringen.
Aber mein Heizkreis 2 ist deaktiviert, da ich mit Holz heize^^

Wäre gut wenn du mir das Nachtabsenkungsmodell an einem Mischer system erklären könntest.
Mit dem Heizkreis wo ich arbeite sind nur normla Heizkörper angeschlossen.

lg..

P.S ich hatte mal ein Thread geöffnet wo es um Raumsteuerung ging.
Momentan arbeite ich nur mit aussengeführt. Würde aber gerne in meinem Kinderzimmer ein Fühler setzen, da ich diesen gerne als Referenzraum hätte(Kühlster Raum im aus) für Heizkreis 1.
Kann ich an Brötje l-ub 20 mit Isr Plus auch einen günstigeres Raumthermostat setzen oder muss es von Brötje sein?
lg
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.007
Ich versuche es mal.......

Frostschutz bedeutet, dass die Pumpe läuft.....ansonsten hast du eine Pumpennachlaufzeit.........ich meine unter dem Punkt KESSEL......
Also 8 AT, dann 22 Uhr..... -> Pumpe bleibt für die Zeit der Schnellabsenkung aus (Abhängigkeit AT, Reduziertsoll, Kofortsoll und Gebäudezeitkonstante)......danach, also nach Ablauf der Schnellabsenkung, läuft die Pumpe bei über 4AT nicht, bei unter 4AT schon.......kommt jetzt bei über 4AT eine Anforderung an den Heizkreis, wird diese erfüllt und die Pumpe geht nach der Pumpennachlaufzeit aus! Bis halt zur nächsten Unterschreitung der Solltemp.!

Mischkreis deaktiviert verstehe ich schon........auch nachvollziehbar! Für den ungeregelten Kreis bedeutet dies folgendes: Sagen wir mal, draußen sind 16°C AT, lt. Heizkurve würde eine Anforderung von z.B.34°C für den Heizkreis 1 anstehen.....dies wäre nicht möglich, da Kesselminimaltemperatur = 38°C + Schaltdifferenz 6 °C...........also minimal machbare Vorlauftemp. für den ungemischten Kreis bei rund 44°C.........

Demnach wirst du ab dem Punkt über deine Heizkörperventile gegensteuern müssen..........ist nun kein Überströmventil im ungemischten Heizkreis und Heizkreis 2 deaktiviert, ist die Mindestwasserumlaufmenge nicht gewährleistet und der Kessel könnte in Übertemperatur fahren...........

-GR-
 

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
Aha gut alles soweit top verstanden!

Mit Gebäudekonstante habe ich mich schon reingeschafft.
Die habe ich soweit mal eingestellt etc.
Aber das man noch unter einem anderen Punkt die Nachlaufzeit einstellen kann, wusste ich nicht.
Müsste diese evtl auch noch anpassen.Weil nachts nach der Absenkung die Pumpe den rest der Nacht Warm gemacht hat.

Heizkreis 2 ist immer aus.Nächsten Winter muss ich diesen mal noch einstellen.Aber ansonsten heiz ich die untere Etage nur mit Holz.Oben Bad und Schlafzimmer ist der Heizkreis 1
zuständig.Dieser ist jeddoch ohne Mischer.
Ich weiß auch jetzt was du meinst. Hab auch schon rausgefunden das mein Kessel 38 Grad mindestens brauch.
Mit einem Mischer kann ich natürlich bei höheren ATs Diese 38 Grad unterschreiten.
Spart man natürlich Energie.

Mit Übertemperatur habe ich kein Problem. Aber aufgrund des wenigen Wassers im Heizkreis 1 das im Umlauf ist taktet er schneller.Kühlt schneller ab leider.
Muss mal schauen ob ich an meiner ISR Plus Steuerung noch ein Platz frei habe für ein Mischersystem zu installieren...

Wäare echt super so eine Pumpengruppe mit Mischer wie bei Fuboheizung zu verbauen.lg
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.007
Hi!
Einen zweiten Mischerkreis kannst du nicht mehr anschließen!
Geht nur über einen Zonenregler ZR1 (Wandaufbau)!

-GR-
 

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
Es sei denn ich kauf noch eine modulerweiterung?bis zu drei Module passen rein.die zweit musste ich damals kaufen für heizkreis 2 Fußboden Heizung.oder irre ich mich?LG
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.007
Hi!
Ne, auch dann geht es nicht! Du kannst max. 2 Erweiterungsmodule einsetzen, aber nur einem die Funktion eines Heizkreises geben!
Das zweite mögliche Modul wäre z.B. für eine Rücklaufanhebung oder aber für eine Solarfunktion ect.........
Also definitv kannst du "nur" einen Mischerkreis ansteuern! Ansonsten benötigst du leider wirklich einen Zonenregler!

-GR-
 

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
aber ich könnte mit einem dritten modul einen wasserführen holzofen steuern oder?
bräuchte dafür ja dann keine externe steuerung.lg
 
Thema:

Nachtabsenkung ISR Plus

Nachtabsenkung ISR Plus - Ähnliche Themen

  • Nachtabsenkung ohne Funktion - Bedienung RC 35

    Nachtabsenkung ohne Funktion - Bedienung RC 35: Anlagendaten: Buderus Logamax GB 152 Bj. 1990 - Neue Pumpe - Neues MAG - neuer Wärmetauscher - Regelmässige, jährliche Wartung 1 FH, 9 Heizkörper...
  • Wie kann ich Heizpumpe (ecoCompact) bei Nachtabsenkung ganz abschalten?

    Wie kann ich Heizpumpe (ecoCompact) bei Nachtabsenkung ganz abschalten?: Meine Freundin hat sich ein Vaillant Gas- Kompaktgerät ecoCompact VSC 206/4-5 150 E Brennwerttechnik in ihr Zweifamilienhaus einbauen lassen. Weil...
  • viessmann vitodens w222ws nachtabsenkung blinkt

    viessmann vitodens w222ws nachtabsenkung blinkt: hallo bei meiner vitodens 222 blinkt die nachtabsenkungsled und die Heizung versucht ständig Warmwasser zu machen kann mir jemand helfen
  • Vaillant Eco tec, multimatic VRC700/5 - Nachtabsenkung funktioniert nicht

    Vaillant Eco tec, multimatic VRC700/5 - Nachtabsenkung funktioniert nicht: Hallo, ich habe mir, im Juni 18 eine neue Gastherme, Vaillant Eco tec plus mit multimatic VRC700/5 mit 2 Heizkreisen installieren lassen. Anfangs...
  • Logamax plus 172GB-20 Nachtabsenkung

    Logamax plus 172GB-20 Nachtabsenkung: Hallo Habe seit Anfang Dezember 2010 die Logamax 172 Gb-20 mit Bedieneinheit RC35 Irgendwie funktioniert die Nachtabsenkung nicht richtig...
  • Ähnliche Themen

    Oben