Muss dringend Wasser nachfüllen - wie?

Diskutiere Muss dringend Wasser nachfüllen - wie? im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo an alle Profis, unter euch kann ich mich jetzt mal schön schämen ;-). Meine Heizungsanlage zeigt an, dass der Wasserdruck zu niedrig ist...

heusi

Threadstarter
Mitglied seit
23.02.2019
Beiträge
12
Hallo an alle Profis,

unter euch kann ich mich jetzt mal schön schämen ;-).

Meine Heizungsanlage zeigt an, dass der Wasserdruck zu niedrig ist. Ich habe eine folgende Anlage mit Luftwärmepumpe:
Warmwasserspeicher für Wärmepumpen geoSTOR VIH RW | Vaillant

Anbei die Bilder der Fehlermeldung und meiner Anlage. Was muss ich jetzt tun und wo anschließen?

Vielen Dank an alle für die Hilfe im Voraus.

Viele Grüße,
Heusi
 

Anhänge

corsa

Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
148
Das Bild mit dem grünen Gummischlauch... Ein Ende an die untere Leitung anschließen. Der Hahn mit dem grünen "Griff" ist das Trinkwasser. Da kommt der Schlauch dran. Die daruberliegende Leitung mit dem Hahn (roter Griff) müsste Heizungsseite sein. Leider nicht erkenntlich auf dem Bild, wo geht die Kupferleitung hin?
 

heusi

Threadstarter
Mitglied seit
23.02.2019
Beiträge
12
Ich danke dir erstmal. Habe mal ein kurzes Video angehangen, dass man es hoffentlich besser sieht. Lädt gerade hoch:
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.717
Der Hahn mit dem grünen "Griff" ist das Trinkwasser. Da kommt der Schlauch dran. Die daruberliegende Leitung mit dem Hahn (roter Griff) müsste Heizungsseite sein.
Diese Anleitung ist leider nicht ganz vollständig. 1) Ein Rohrtrenner nach DIN EN 1717 Typ : BA fehlt hier. Der ist nach der Trinkwasserverordnung zwingend vorgeschrieben. 2) Wird diese Schlauchverbindung zuerst am "grünen Griff" angeschlossen. Dann wird ein Eimer zur Hilfe genommen und der Schlauch in den Eimer gelegt und der "grüne Griff" langsam und gefühlvoll geöffnet, so dass das Wasser den Schlauch füllt und die darin enthaltene Luft verdrängen kann. Dann wird das andere Schlauchende an den "roten Griff" angeschlossen und die Anlage gefüllt. Danach wird diese Schlauchverbindung sofort wieder entfernt ! 3) Muss der Wasserdruck häufiger ergänzt werden, so sollte mal die Druckhaltung durch einen Fachmann überprüft werden.
 

heusi

Threadstarter
Mitglied seit
23.02.2019
Beiträge
12
Diese Anleitung ist leider nicht ganz vollständig. 1) Ein Rohrtrenner nach DIN EN 1717 Typ : BA fehlt hier. Der ist nach der Trinkwasserverordnung zwingend vorgeschrieben. 2) Wird diese Schlauchverbindung zuerst am "grünen Griff" angeschlossen. Dann wird ein Eimer zur Hilfe genommen und der Schlauch in den Eimer gelegt und der "grüne Griff" langsam und gefühlvoll geöffnet, so dass das Wasser den Schlauch füllt und die darin enthaltene Luft verdrängen kann. Dann wird das andere Schlauchende an den "roten Griff" angeschlossen und die Anlage gefüllt. Danach wird diese Schlauchverbindung sofort wieder entfernt ! 3) Muss der Wasserdruck häufiger ergänzt werden, so sollte mal die Druckhaltung durch einen Fachmann überprüft werden.

Vielen herzlichen Dank an euch beide. Das bedeutet, dass sich der Vorgang nur unten an den beiden dicht beieinander liegenden Hähnen abspielt?!?
Wieviel Wasser muss ca. nachgefüllt werden?
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.717
Das bedeutet, dass sich der Vorgang nur unten an den beiden dicht beieinander liegenden Hähnen abspielt?!?
So würde ich das aus der Ferne betrachtet sehen. Wie schon im vorstehenden Beitrag geschrieben : Kann man so machen, ist aber nicht regelkonform !
Wieviel Wasser muss ca. nachgefüllt werden
Zumindest so viel, das die Fehlermeldung wieder verschwindet ;)
Falls sich das alles auf einer Ebene abspielt, sollte da ein Anlagendruck von 1,0 bar ausreichen. Sonst entsprechend des geodätischen Höhenunterschieds entsprechend mehr.
 

heusi

Threadstarter
Mitglied seit
23.02.2019
Beiträge
12
Danke. Der Druck ist jetzt scheinbar wieder besser. Es sind jetzt 1,3 Bar. Kurz nach dem Auffüllen waren es 1,5.
Kann das kurz nach dem Befüllen etwas schwanken?

Und reichen 1,3 Bar für ein EFH (150qm auf 2 Etagen) aus?
 

heusi

Threadstarter
Mitglied seit
23.02.2019
Beiträge
12
Okay, top. Danke an alle!!!
 
Thema:

Muss dringend Wasser nachfüllen - wie?

Muss dringend Wasser nachfüllen - wie? - Ähnliche Themen

  • Muss man eine Wärmepumpe anmelden?

    Muss man eine Wärmepumpe anmelden?: Hallo zusammen, ich wollte mal aus Interesse fragen, ob man eine neue Wärmepumpe registrieren lassen muss irgendwo? Es gibt doch die Möglichkeit...
  • Anlagedruck Weishaupt Thermo Condens WTC- 25 fällt ständig - ca. alle 4 Wochen muss etwas Wasser nachgefüllt werden

    Anlagedruck Weishaupt Thermo Condens WTC- 25 fällt ständig - ca. alle 4 Wochen muss etwas Wasser nachgefüllt werden: Das Gerät wurde Oktober 2015 installiert und lief bis zur ersten großen Inspektion im August 2018 ohne irgendwelche Auffälligkeiten. Nachdem im...
  • Wie oft muss die Wartung erfolgen?

    Wie oft muss die Wartung erfolgen?: Hallo. Der Medio Heizkessel hat schon 20 Jahre mindestens hinter sich. Alles funktioniert zum Glück noch. Um die letzte Wartung hat sich jemand...
  • Neue Heizungsanlage - müssen alle überprüft werden?

    Neue Heizungsanlage - müssen alle überprüft werden?: hi, der Schornsteinfeger meinte, dass eine neue Heizungsanlage regelmässig überprüft werden muss. Bei den alten ist das nicht der Fall. Stimmt...
  • Elektroheizung, was muss die haben ?? (Zertifikate usw)

    Elektroheizung, was muss die haben ?? (Zertifikate usw): Hallo, wenn ich Heizplatten baue, also ein Heiztextil in Platten laminiere und diese dann als Infrarotheizung benütze (Niedervolt), darf ich die...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben