Mischventil defekt?

Diskutiere Mischventil defekt? im Weishaupt Forum im Bereich Weishaupt; Hallo guten Abend, Ich habe das Mischventil am Heizkessel auf Gängigkeit überprüfen wollen. Dabei habe ich das ( Handrad ) das Mischventil auf...
#1

mowovax

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Hallo guten Abend,

Ich habe das Mischventil am Heizkessel auf Gängigkeit überprüfen wollen.
Dabei habe ich das ( Handrad ) das Mischventil auf Gängigkeit überprüfen wollen.

Das Handrad ließ sich auch ca. 3-4x jeweils um 360 Grad nach links bzw. nach rechts drehen.
Ich habe es trotzdem imer 1x um 360 Grad nach links bzw. rechts weiter gedreht.

Jetzt lässt es sich überhaubt nicht mehr nach links bzw. nach rechts drehen.
Obwohl es vor der Prüfung ( siehe oben ) frei Gängig war.

Das Mischventil ist jetzt fast vollkommen zugedreht. Warmwasser kommt.

Was soll ich tun?

So wie ich in Foren gelesen habe, ist in dem Mischventil eine Feder drinnen.
Habe ich das Mischventil zu weit zurückgedreht, sodaß die Feder gebrochen ( defekt )
ist und sich deshalb das Handrad nicht mehr mehr drehen lässt?

Wenn ja, hat das Auswirkungen auf daas Brauchwasser? ( warmwasser )



Bild habe ich beigefügt.



Mowo
 

Anhänge

#2
ThW

ThW

Fachmann
Dabei seit
06.05.2014
Beiträge
4.019
Zustimmungen
186
Ort
Pinneberg
Moin

Das ist kein "Ventil" das im klassischen Sinne sich öffnen oder schließen läßt. Das ist ein Beimischventil, welches über ein Bimetall die Austrittstemperatur verändert. Wenn nun das Gefühl sagt "da stimmt was nicht", muss es erneuert werden. Das ist auch nicht Hersteller (hier Weishaupt) abhängig, da es ein separates Bauteil darstellt. Ergo ... überall verfügbar.

LG ThW
 
#3

mowovax

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Hallo, LG ThW,

Mit Deiner Aussage ( Wenn Du das Gefühl hast da stimmt was nicht ) ist mir nicht geholfen.
Denn Warmwasser kommt ja.
Muss ich es nun erneuern oder nicht?


Mowo
 
#5
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.925
Zustimmungen
551
Muss ich es nun erneuern oder nicht?
Wenn sichs nicht bewegen lässt - ja.

Wenn du das Teil regelmäßig bewegt hast und nun trotzdem plötzlich fest ist besteht die Möglichkeit , daß sich Magnesium von der Anode dort abgesetzt hat.

In dem Fall sollte das Mischventil weiter weg vom Speicher plaziert werden.
 
#6

mowovax

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Hallo Hausdoc,

vielen Dank für Deine Rat/ Antwort.

Ich habe da noch ein andere Frage!

Ich habe meine Heizungsanlage so eingestellt, sodass sie sich morgens um 6:00 Uhr ein + abends sich um 21:30 Uhr ausschaltet.
Jedoch habe ich festgestellt das sich die Heizung
schon früher einschaltet. Heute habe ich festgestellt das
die Heizkörper schon um 4:30 Uhr warm waren.


Hat das mit der Einstellung des Hand Bedienungsgerät`s zu tun?


Ich hatte da mal rum experimentiert und folgende Werte eingestellt!
Wasser 6:00 - 19:00 Uhr
Parameter 50 Normaltemperatur Soll 20 Grad C.
Parameter 51 Spartemperatur Soll 4,0 Grad C.
Parameter 52 Frostschutz Soll 4 Grad C.
Parameter 53 So. - Winter Umschaltung 20 Grad C.
Parameter 54 Steilheit 14
Parameter 55 WW Solltemperatur 50 Grad C.


------------------------------------------------------------
Laut Bedienungsbuch war die Werkseinstellung folgendermaßen eingestellt!

Parameter 50 Normaltemperatur Soll 21,5 Grad C.
Parameter 51 Spartemperatur Soll 16 Grad C.
Parameter 52 Frostschutz Soll 10 Grad C.
Parameter 53 So. - Winter Umschaltung 20 Grad C.
Parameter 54 Steilheit 15
Parameter 55 WW Solltemperatur 50 Grad C.



Mowo
 
#7

mowovax

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Hallo guten Abend,

Ich habe das Mischventil am Heizkessel auf Gängigkeit überprüfen wollen.
Dabei habe ich das ( Handrad ) das Mischventil auf Gängigkeit überprüfen wollen.

Das Handrad ließ sich auch ca. 3-4x jeweils um 360 Grad nach links bzw. nach rechts drehen.
Ich habe es trotzdem imer 1x um 360 Grad nach links bzw. rechts weiter gedreht.

Jetzt lässt es sich überhaubt nicht mehr nach links bzw. nach rechts drehen.
Obwohl es vor der Prüfung ( siehe oben ) frei Gängig war.

Das Mischventil ist jetzt fast vollkommen zugedreht. Warmwasser kommt.

Was soll ich tun?

So wie ich in Foren gelesen habe, ist in dem Mischventil eine Feder drinnen.
Habe ich das Mischventil zu weit zurückgedreht, sodaß die Feder gebrochen ( defekt )
ist und sich deshalb das Handrad nicht mehr mehr drehen lässt?

Wenn ja, hat das Auswirkungen auf daas Brauchwasser? ( warmwasser )



Bild habe ich beigefügt.



Mowo
Hallo, LG ThW,

Mit Deiner Aussage ( Wenn Du das Gefühl hast da stimmt was nicht ) ist mir nicht geholfen.
Denn Warmwasser kommt ja.
Muss ich es nun erneuern oder nicht?


Mowo
 
#8

mowovax

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Wenn sichs nicht bewegen lässt - ja.

Wenn du das Teil regelmäßig bewegt hast und nun trotzdem plötzlich fest ist besteht die Möglichkeit , daß sich Magnesium von der Anode dort abgesetzt hat.

In dem Fall sollte das Mischventil weiter weg vom Speicher plaziert werden.
 
#9

mowovax

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Kann ich das selbst austauschen?

Wenn ja, wie muss ich da vorgehen.

1. Wasserleitung - Haupthahn schließen?
2. Alle Wasserhähne in den Räumen oben und unten öffnen bis kein Kalt + Warmwasser mehr kommt?
3, Kaltwasserzulauf öffnen damit das Wasser abläuft.

Einbau in in umgekehrter Reihenfolge.
Wasserhähne schließen.

Wie ist der weitere Vorgang?

Mowo

4. Haupthahn.JPG
 

Anhänge

#10
ThW

ThW

Fachmann
Dabei seit
06.05.2014
Beiträge
4.019
Zustimmungen
186
Ort
Pinneberg
Moin

Lass es bitte. Da wird nix abgelassen .... aus hygienischen Gründen! Die Trinkwasserverordnung erlaubt es nur Fachbetrieben an trinkwasserführenden Leitungen arbeiten auszuführen!

LG ThW
 
#12

mowovax

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Hallo THW,

Wenn der Haupthahn zugedreht und das Wasser an den Wasserhähnen / Armaturen geöffnet wird,
befindet sich ja kein Druck mehr in der Wasserleitung. Wenn dann das ganze Wasser aus den Wasserhähnen / Armaturen gelaufen ist dürften doch keine Probleme entstehen wenn ich das Mischventil abschraube / entferne und es durch ein neues ersetze.

Oder sehe ich das falsch?

Ich möchte nämlich selbst ein neues Mischventil einbauen, weil ich von dem Installateur ( als er es schon mal erneuerte ) alleine 145,-€ für das Mischventil + Arbeitslohn + An/Abfahrt

eine Rechnung von Gesamt 245,- € bekam, was meiner Ansicht nach ziemlich teuer ist.

Mowo
 
#13
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.925
Zustimmungen
551
was meiner Ansicht nach ziemlich teuer ist.

Teuer ist relativ...;)

Wenn die Werschraubungen etwas festgekalkt sind, zerstört der Heimwerker schon mal mit Grobmotorik Bauteile......... Dessen Behebung kostet dann weitere Hunderter - und oft genug maximale Komforteinbuße weil das ganze Wochenende kein Wasser mehr , daß notwendige Ersatzteile nicht auf die Schnelle verfügbar sind.




Rechtlich ist es tatsächlich so, daß nur zertifizierte Fachleute an Trinkwasseranlagen + Leitungen arbeiten dürfen.............. das aber nur als Hinweis....
 
Thema:

Mischventil defekt?

Mischventil defekt? - Ähnliche Themen

  • Wie herausfinden, ob Heizung durch technischen Defekt klopft oder ob der Nachbar auf Radiatoren schlägt?

    Wie herausfinden, ob Heizung durch technischen Defekt klopft oder ob der Nachbar auf Radiatoren schlägt?: Hallo liebe Forumsmitglieder Bin neu hier und hab eine eigenartige Frage. Wie kann ich herausfinden, ob meine Heizung durch einen technischen...
  • ERC defekt tausch gegen RC35 ?

    ERC defekt tausch gegen RC35 ?: Hallo zusammen, nach längerem suchen im Netz, bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass das Regelgerät ERC wohl defekt ist. Wir haben, ERC...
  • Stellantrieb für Beimischventil gesucht.

    Stellantrieb für Beimischventil gesucht.: Hallo allerseits, ich bin bin auf der Suche nach einem Stellantrieb mit schneller Öffne- und Schließzeit. Könnt ihr mir was empfehlen? Zur...
  • Vierwegemischventil

    Vierwegemischventil: Hallo zusammen, zu meiner Fussbodenheizung würde ich gerne eine Frage an die Fachleute stellen. Die Heizanlage (Buderus) steht in meinem...
  • 3 Wege Mischventil -- Regelung

    3 Wege Mischventil -- Regelung: Hallo habe eine Frage, Habe eine Wärmequelle die in 3 Stufen Wärme erzeugen kann. Die Wärme wird über einen Wäremtauscher (siehe Bild) ins...
  • Ähnliche Themen

    • Wie herausfinden, ob Heizung durch technischen Defekt klopft oder ob der Nachbar auf Radiatoren schlägt?

      Wie herausfinden, ob Heizung durch technischen Defekt klopft oder ob der Nachbar auf Radiatoren schlägt?: Hallo liebe Forumsmitglieder Bin neu hier und hab eine eigenartige Frage. Wie kann ich herausfinden, ob meine Heizung durch einen technischen...
    • ERC defekt tausch gegen RC35 ?

      ERC defekt tausch gegen RC35 ?: Hallo zusammen, nach längerem suchen im Netz, bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass das Regelgerät ERC wohl defekt ist. Wir haben, ERC...
    • Stellantrieb für Beimischventil gesucht.

      Stellantrieb für Beimischventil gesucht.: Hallo allerseits, ich bin bin auf der Suche nach einem Stellantrieb mit schneller Öffne- und Schließzeit. Könnt ihr mir was empfehlen? Zur...
    • Vierwegemischventil

      Vierwegemischventil: Hallo zusammen, zu meiner Fussbodenheizung würde ich gerne eine Frage an die Fachleute stellen. Die Heizanlage (Buderus) steht in meinem...
    • 3 Wege Mischventil -- Regelung

      3 Wege Mischventil -- Regelung: Hallo habe eine Frage, Habe eine Wärmequelle die in 3 Stufen Wärme erzeugen kann. Die Wärme wird über einen Wäremtauscher (siehe Bild) ins...
    Oben