Minimale PWM-Leistung Solarpumpe

Diskutiere Minimale PWM-Leistung Solarpumpe im Solartechnik / Photovoltaik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Mit welcher Leistung soll die Solarpumpe bei 4 x 2,5m2 Flächenkollektoren und 12m Höhendifferenz anspringen? Voreingestellt sind 5%. Ich weiß...

dokaan

Threadstarter
Mitglied seit
30.03.2019
Beiträge
6
Mit welcher Leistung soll die Solarpumpe bei 4 x 2,5m2 Flächenkollektoren und 12m Höhendifferenz anspringen?

Voreingestellt sind 5%. Ich weiß aber nicht, ob sich dann irgendetwas tut, oder ob das heiße Kollektorwasser seine Wärme dann zunächst hauptsächlich an die 12m Rohre abgibt...
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
770
Standort
Brandenburg
Mit welcher Leistung soll die Solarpumpe bei 4 x 2,5m2 Flächenkollektoren und 12m Höhendifferenz anspringen?
Die Einschaltung einer Solarpumpe wird in der Regelung nach Vergleich Temperaturdifferenz Kollektor/Speicher sinnvoll realisiert. Die Höhendifferenz spielt dabei hydraulisch keinerlei Rolle, da es sich um ein geschlossenes System handelt.
.... oder ob das heiße Kollektorwasser seine Wärme dann zunächst hauptsächlich an die 12m Rohre abgibt...
Ausreichende Wärmedämmung der Verbindungsleitungen zwischen Kollektoren und Speicher sind zwingende Voraussetzung, dass überhaupt etwas Energie im Speicher nutzbar werden kann.
Dass solarthermische Anlagen (STA) in EFH meist unwirtschaftlich sind, ist Dir hoffentlich bekannt.;)
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.872
Moin...

Muss man jedesmal auf die Effizienz einer Solar Anlage Hinweisen?

Ich erlebe auch ständig das die Mitarbeiter im Autohaus mir kein Auto verkaufen wollen weil ein Fahrrad effektiver ist....:rolleyes:
 

KarlZei

Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
387
Muss man jedesmal auf die Effizienz einer Solar Anlage Hinweisen?
Ja, genauso wie auf Wartungsmangel, Ausdehnungsgefäß, Fachbetriebspflicht, LGM und Sprengstoffexplosionen und so weiter. Und auch hier gilt: Autovergleiche sind für die Füsse ;-)
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.872
Die Hinweise zu Wartungsmangel, Fachbetriebspflicht, Explosion etc haben meiner Meinung nach auch Daseins Berechtigung.

Welche Fragen werden gestellt wo diese Antworten kommen?

Und im Gegensatz zu dem Hinweis mit der Effizienz werden welche Fragen gestellt?

Genau, einmal läuft das Heizgerät nicht wo jeder 2te der Meinung ist das kann man alles selber machen. Und einmal will man nur ein paar fragen loswerden zur Einstellungsoptimierung....
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.151
Ja, genauso wie auf Wartungsmangel, Ausdehnungsgefäß, Fachbetriebspflicht, LGM und Sprengstoffexplosionen und so weiter.
Dafür gibt es nur eine Antwort : Daumen runter !

Der Teilnehmer hat das System noch nicht verstanden.
 

KarlZei

Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
387
Die Hinweise zu Wartungsmangel, Fachbetriebspflicht, Explosion etc haben meiner Meinung nach auch Daseins Berechtigung.
Ah, die zur Wirtschaftlichkeit einer Solarthermieanlagen nicht?

Und im Gegensatz zu dem Hinweis mit der Effizienz werden welche Fragen gestellt?

Genau, einmal läuft das Heizgerät nicht wo jeder 2te der Meinung ist das kann man alles selber machen. Und einmal will man nur ein paar fragen loswerden zur Einstellungsoptimierung...
Warum nutzt Du nicht einfach die Forumsuche, um die Fragen richtig zu beantworten? Deine o.a. Antwort ist falsch. Tatsächlich liegt, von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, immer ein direkter Zusammenhang zum Thema vor. Und Du wirst erstaunt sein, wie selten diese STA-Effizienz-Bemerkung tatsächlich kommt.
Kannst ja auch mal nach Gasliefervertrag suchen ;-)
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.872
Es geht mir nicht um die oben genannte Solaranlage. Nur mich regt dieser Hinweis einfach auf. nur in diesem Fall ist es eine Solar anlage... Was soll der User mit dem Hinweis jetzt anfangen?? Wieder demontieren?

Warum man so eine Anlage betreiben will, und mit welchen Ziel ist doch jedem Nutzer selber überlassen.

Auch habe ich schon die Beiträge von Gesbb infrage gestellt wo es um die Fachgeplante Wärmepumpen anlage geht. Sowie auch die Aussage das alle die Im Forum hilfe Suche nur Unwirtschaftliche Anlagen Betreiben.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.151
Kannst ja auch mal nach Gasliefervertrag suchen ;-)
Hier gibt es ein elementares Verständnisproblem ! Aber du kannst dir gerne ein anderes Forum suchen ! Ich würde dich nicht aufhalten wollen !
Ansonsten bin ich ganz der Meinung von Mad Mike.
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
770
Standort
Brandenburg
...Muss man jedesmal auf die Effizienz einer Solar Anlage Hinweisen?
Ich denke ja!
Man sollte Verbraucher schon über diesen Mummenschanz aufklären.
Ich habe im Rahmen meiner Tätigkeit als Gutachter zahlreiche STA untersucht, wo die Anlagenbetreiber hinsichlich der tatsächlichen Wirkung heftig enttäuscht waren. Von den 60% Deckungsrate durch STA für WW auf dem bunten Papier, tatsächlich keine Spur!
Die Ergebnisse waren erschreckend bzw. katastrophal!
Wenn Dich meine Bemerkungen so sehr stören, kannst Du ja mit Messergebnissen meine Anwürfe widerlegen. Dabei sollten geeichte WMZ die tatsächliche Ernte (kWh/a) vom Dach nachweisen können.;)
Zahlreiche ahnungslose Bauherren bzw. Anlagebetreiber werden von windigen Verkäufern abgezockt. Dem halte ich entgegen, was deren Verkaufspraxis natürlich heftig stört!
 
Zuletzt bearbeitet:
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
770
Standort
Brandenburg
Nur mich regt dieser Hinweis einfach auf. nur in diesem Fall ist es eine Solar anlage... Was soll der User mit dem Hinweis jetzt anfangen?? Wieder demontieren?
Demontieren ist sicherlich keine Option, da das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist.
Allerdings lesen auch Neubeginner bzw. Bauherren in spe mit und wollen sich in div. Foren vorher informieren.
Warum man so eine Anlage betreiben will, und mit welchen Ziel ist doch jedem Nutzer selber überlassen.
Falsch! Mit der EnEV Novellierung 2009 wurde das "Referenzgebäude" mit GBW + STA eingeführt. o_O Bis dahin war die EnEV hinsichlich der Anlagentechnologie völlig neutral!

Grüße an @tricotrac bezüglich Lobbyisten!

Auch habe ich schon die Beiträge von Gesbb infrage gestellt wo es um die Fachgeplante Wärmepumpen anlage geht.
Gern diskutiere ich mit Dir hier öffentlich, jedoch nur auf Fachebene ! Kein allgemeines Geplaudere.
 

KarlZei

Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
387
Nur mich regt dieser Hinweis einfach auf.
Alles schön und gut. Ich habe kommentiert, weil 1. Du "immer" genutzt hast und 2. weil der Hinweis tatsächlich sinnvoll ist. U.a. weil er für Informationssuchende und Betroffene hilfreich sein kann.
Was soll der User mit dem Hinweis jetzt anfangen?? Wieder demontieren?
Das ist wohl nicht sinnvoll. Aber es gibt in der Regel jemanden, der für Planung / Aufbau verantwortlich ist und der bei Mängeln haftet.
Warum man so eine Anlage betreiben will, und mit welchen Ziel ist doch jedem Nutzer selber überlassen.
Ja, mündiger Nutzer eben. Aber das gilt dann sicher auch für andere, hier diskutierte Bereiche, oder nicht?
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.151
Welche Befähigung hast Du, die Intelligenz aller Forumsuser einzuschätzen? Ist das nicht etwas anmaßend?
Daran ist zu erkennen, das du da völlig grenzenlos bist. Du bist zu .... und nicht alle hier. Versuche nicht mir das Wort hier umzudrehen ! :mad:

Dass Du deren gewählter Sprecher bist, ist mir scheinbar entgangen
Was dichtest du mir denn da an ? Kein Verstand vorhanden ?
 
Thema:

Minimale PWM-Leistung Solarpumpe

Minimale PWM-Leistung Solarpumpe - Ähnliche Themen

  • Brennermindestleistung zu hoch

    Brennermindestleistung zu hoch: Im Beitrag Kondensatwassermenge bin ich im letzten Drittel etwas vom Titel abgekommen (und kann den nicht mehr ergänzen), deshalb hier weiter...
  • Garantie- /Gewährleistungsdauer

    Garantie- /Gewährleistungsdauer: Hallo, Wie lang ist aktuell bei Weishaupt die Garantie ? Gibt es sowas wie eine "5 Jahres plus, super duper, wie sind die besten"-Garantie wie bei...
  • ecoCompact VSC206/4-5 90 - Verdacht: minimale Leistung etwas zu hoch

    ecoCompact VSC206/4-5 90 - Verdacht: minimale Leistung etwas zu hoch: Liebe Heizungsfreunde, ich habe ein freistehendes Haus mit 140 qm Wohnfläche auf zwei Etagen, erbaut 1960 und wärmegedämmt mit WDVS. Nun wurde die...
  • Regelung für WW-Erzeugung / Zeiten für WW-Bereitung / minimale Temperatur WW im Sommer

    Regelung für WW-Erzeugung / Zeiten für WW-Bereitung / minimale Temperatur WW im Sommer: Hier der Thread bzgl. Vaillant Regelung für WW-Erzeugung. Die WW-Temp soll im Sommer runtergesetzt werden, damit die WW-Bereitung nicht...
  • Buderus Steuerung HS 3220 auf minimalen Frostschutz?

    Buderus Steuerung HS 3220 auf minimalen Frostschutz?: Hallo! Ich betreibe einen Buderuskessel G 105 U mit o.g. Steuerung. Da ich häufig für mehrere Tage oder Wochen nicht zuhause bin, möchte ich für...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben