MHG-Brenner macht Probleme

Diskutiere MHG-Brenner macht Probleme im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Forenspezialisten, im meinem Elternhaus werkelt ein MHG-Brenner Typ RE 1.22 H an einem Wolf Heizkessel Typ HK 2.37 (wenn ich das...

HeizungsHarry

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2012
Beiträge
9
Hallo Forenspezialisten,

im meinem Elternhaus werkelt ein MHG-Brenner Typ RE 1.22 H an einem Wolf Heizkessel Typ HK 2.37 (wenn ich das Typenschild richtig entziffert habe). Seit einiger Zeit geht der Brenner immer wieder auf Störung, d.h, er zündet kurz, dann geht die Flamme aus und die Störungslampe an. Mein Installateur hat den Brenner schon einmal drei Monate an seiner eigenen Heizung gehabt, wo das Gerät ohne Probleme gelaufen ist. Ebenso lief der Ersatzbrenner an unserem Kessel ohne Fehler. Nach dem Rückbau fing der Spaß von vorne an. Da die Störung nicht auftritt, wenn die Schauluke an der Stirnseite des Brennraumes offen ist, ist vergangene Woche eine Luftklappe in das Abgasrohr eingebaut worden. Die Störung tritt aber weiterhin auf. Hat von euch noch jemand eine Idee? Mein Installateur ist am verzweifeln (und meine Eltern auch :pinch: ) und weiß keinen Rat mehr.

Gruß aus Südniedersachsen

Harry
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.787
Ölleitungen ganz sicher dicht? Wurde da schon mal ein Serviceschlauch drangehängt?
Welche Düse ganz genau ist verbaut?
Würde das R-Maß schon mal überprüft und ggf korrigiert?
Ist das Mischsystem und Flammrohr vollkommen unbeschädigt?
 

HeizungsHarry

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2012
Beiträge
9
Hallo Hausdoc,

Dank erst mal für die schnelle Antwort.
Ölleitungen ganz sicher dicht? Wurde da schon mal ein Serviceschlauch drangehängt?
Beim letzten Mal hat der Installateur eine Ölkanne neben den Brenner gestellt und einen Schlauch direkt vom Brenner in die Kanne gehängt. Der Fehler trat trotzdem auf. War so was gemeint?
Welche Düse ganz genau ist verbaut?
Auf der Verpackung der letzten gewechselten Düse steht : 0,6 Steinen 60° H. Weitere Angaben habe ich zur Zeit leider nicht.

Die letzten Fragen kann ich leider auch nicht beantworten. Ich bin nicht vom Fach und habe auch keinerlei Erfahrung mit Ölbrennern. Da mein Installateur aber morgen noch mal zu uns kommt, werde ich ihn mal darauf anstossen.

Gruß
Harry
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.787
Falsche Düse.
Da muss eine 0,5/ 80° Düse rein.

Serviceschlauch ist eine transparente Brennerleitung wo man kleinste Luftbläschen erkennen kann.
Falls Luft nachweisbar ist, muss man die Ursache abstellen. Das geht meist nur radikal. Tankentnahmen erneuern, sämtliche Verbinder erneuern usw.
 

De-Us74

Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
615
Wie hoch ist der Schobnrsteinzug? Der Feuerraumdruck?
 

HeizungsHarry

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2012
Beiträge
9
Hallo zusammen,
ich war die letzten 10 Tage beruflich unterwegs, daher konnte ich mich nicht melden. Folgender Stand:
Düse ist o.K. (0,5 / 80°), hat der Installateur mir gezeigt.
Flammrohr ist intakt.
Wenn mit R-Maß das Ringspaltmaß gemeint ist, ist auch das in Ordnung.
Serviceschlauch ist gemacht, keine Auffälligkeiten.
Schornstein ist ca. 13 Meter hoch, Zug ist i.O.
Der gesamte Kessel wurde gereinigt und die Luftführung neu eingestellt.
DER FEHLER BLEIBT.
Beim letzten Start hatte ich die Haube am Brenner ab. Die Kontroll-LED auf dem Steuergerät hat erst Gelb geleuchtet, beim Start auf Grün umgeschaltet und nach ca. 10 Sekunden mit Rot Störung angezeigt. Nach Ablöschen der Störung das ganze noch mal von vorne ohne die Störung, nur hat nun nach kurzer Brennerlaufzeit die Lampe mehrfach Gelb blinkt, wobei der Brenner dabei weiter läuft.
Folgendes ist mir noch aufgefallen:
Auf dem Brenner ist ein kleines Display mit drei Dioden. Bei Betrieb des Brenners leuchten in letzter Zeit sowohl die gelbe Diode (Vorwärmung) als auch die grüne Diode (Betrieb) dauerhaft. Ich bin mir ziemlich sicher, das früher die Gelbe nach einiger Zeit ausgegangen ist. Kann das der Fehler sein??

Gruß aus Südniedersachsen
Harry
 

De-Us74

Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
615
IO ist keine Antwort die wir benötigen. Wir brauchen feste Werte vom Schornsteinzug und Feuerraumdruck. Auch sind Werte wie Gebläsepressung, Öldruck und Vakuum interessant.
 

HeizungsHarry

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2012
Beiträge
9
Hallo zusammen,

nochmals herzlichen Dank an alle, die sich hier Gedanken gemacht haben, um uns zu helfen. Natürlich sind exakte Werte für eine Fehlerbestimmung von Vorteil u/o notwendig. Dazu braucht es allerdings Fachwissen, die dazugehörigen Messgeräte und einen funktionierenden Brenner. Die ersten beiden hat mein Installateur zwar, aber an dem dritten Part hapert es zur Zeit ganz gewaltig. Der gute MHG hat mittlerweile ganz den Geist aufgegeben. Seit einer Fehlzündung letzten Samstag morgen geht gar nichts mehr. Am Donnerstag bekommen meine Eltern einen neuen Brenner. Der Fehler ist damit zwar nicht gefunden, aber ich werde den Tread trotzdem als gelöst markieren.

Gruß an alle aus Südniedersachsen
Harry
 
Thema:

MHG-Brenner macht Probleme

MHG-Brenner macht Probleme - Ähnliche Themen

  • Vitocell 100, Vitotronic 200 + Brenner weiterverwenden?

    Vitocell 100, Vitotronic 200 + Brenner weiterverwenden?: Hallo, ich habe ein Grundstück mit einem Haus drauf gekauft, das ich abreissen werde. Im Keller eine fast neue Heizung mit besagten Teilen. Der...
  • Brenner schaltet sich bei Entnahme von Warmwasser aus VCW180XEU

    Brenner schaltet sich bei Entnahme von Warmwasser aus VCW180XEU: Hallo liebe Community, seit neuestem macht die Therme wieder Probleme das macht sie in dem sie einfach in Warmwasser und heizbetrieb den Brenner...
  • Brennersteuerung tauschen VC 242 E

    Brennersteuerung tauschen VC 242 E: Hallo in die Runde ;) Ich benötige einmal eine Info bezüglich der Möglichkeit die Brennersteuerung des Vaillant Thermoblocks VC 242 E (Baujahr...
  • .. es macht bumm - bumm immer wenn Brenner aus ... Poltergeist?

    .. es macht bumm - bumm immer wenn Brenner aus ... Poltergeist?: Hallo Die Überschrift ist schon ernst gemeint (naja fast) Also wir haben eine Junkers Gas Therme Junkers 7 SR/7/11-5 AE 31 und einen Junkers...
  • VEA I-2 Ölbrenner macht geräusche.

    VEA I-2 Ölbrenner macht geräusche.: Hallo Heizungsforum, mein erster Beitrag und schon will ich was wissen ;-) seit 2 Tagen macht unser VEA I-2 Ölbrenner laute geräusche. Ich hab...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben