Meine Wolf GGE 24 mit Warmwasserspeicher

Diskutiere Meine Wolf GGE 24 mit Warmwasserspeicher im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Hausdoc, ich habe mich im November 2010 angemeldet und kurz vorgestellt. Du hast auch gleich Hilfe angeboten, wie ich später feststellte...

Opa Wolle

Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2010
Beiträge
4
Hallo Hausdoc,

ich habe mich im November 2010 angemeldet und kurz vorgestellt. Du hast auch gleich Hilfe angeboten, wie ich später feststellte. Dafür vielen Dank. Ich hatte seinerzeit schon selbst eine Lösung gefunden, habe mir die Fehlercode Tabelle für meine Junkers im Ferienhaus im Netz besorgt und somit herausgefunden, wo der Fehler lag. Habe dann eine neue Firma beauftragt den Temperaturfühler im Vorlauf zu wechseln. Bei dieser Aktion habe ich festgestellt, dass weder die erste Firma, die sich an der Therme versuchte, noch die folgende Firma im Besitz dieser Fehlertabelle waren. Beide Firmen wurden über die Seite der Fa. Junkers als Partnerbetriebe im Territorium empfohlen. Im Moment habe ich Probleme mit o.g Gerät bei mir zu Hause. Die Therme schaltet mehr oder weniger oft auf Störung. Sie ist Baujahr 1996 und arbeitete bis etwa 2006 stabil. Inzwischen ist das dritte Dreiwegeventil drin und es wurden einige Leitungen, die eine ebenfalls vom Hersteller empfohlene Firma zerwürgt hatte gewechselt. Seit 2009 habe ich eine andere Firma, die die Wartungen durchführt. Das Schalten auf Störung ist auch schon seit etwa 2 Jahren, auch die zweite Firma hat eigentlich nichts herausgefunden. Der letze Monteur hat die Anschlüsse von Zünd und Überwachungselektrode getauscht, da ihm das technisch logischer erschien. Gaszufuhr original von links, Zündelektrode rechts am "Ende" des Brenners. Hat aber auch nichts gebracht. Dann hat er noch die Plombe am Gaskombiventil entfernt und an der unter der Schutzkappe befindlichen Stellschraube gedreht. Ich habe einmal das Schalten auf Störung beobachten können, der Brenner hatte nicht über die gesamte "Länge" gezündet. Wozu rätst Du mir. Gruß Opa Wolle.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
Wann war der letzte Monteur da( der die Elektroden erneuert hat)?
 

Opa Wolle

Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2010
Beiträge
4
Meine Wolf GGE 24

Sorry war gestern Abend schon zur Nachtschicht...Der Monteur war im Herbst 2010 bei mir, hat eine Wartung durchgeführt und und nach meinem Verweis auf das vermehrte Auftreten einer Störung die Kabel an Zünd- und Überwachungselektrode vertauscht, nicht gewechselt. Er meinte es wäre besser, wenn der Brenner links zündet, wo das Gas einströmt. Die Elektroden sind ja wohl identisch. Dann hat er, wie bereits beschrieben, am Gaskombiventil etwas verstellt, ohne das ein U-Rohr Manometer angeschlossen war. Gewechselt hat er Zünd-und Überwachungselektrode jedenfalls nicht, möglicherweise aber gereinigt. Die Heizung lief dann relativ stabil, selten mal eine Störung, was für mich schon ein Fortschritt war. In letzten Jahr war er im Spätsommer da,das Dreiwegeventil wurde gewechselt, es gab ständig knackende Geräusche von sich. Gleichzeitig wurde die Wartung durchgeführt. Zum Ende des letzten Jahres trat die Störung wieder häufiger auf, seit einigen Tagen 2 bis 3 mal täglich. Die Störung tritt übrigens unabhängig davon auf, ob nur Warmwasseraufbereitung oder Kombibetrieb angesagt ist. Habe mir jetzt prophylaktisch zwei neue Elektroden bestellt, die mir ein Installateur aus der Bekanntschaft bei Gelegenheit wechseln soll.

Gruß Opa Wolle
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
Laß das Gerät einfach warten - dann dürfte der Fehler weg sein.

Derartige Geräte müsen eigentlich fast zwingend 1 x jährlich gewartet werden.

Vergleiche deine Heizung mit einem Auto mit einer jährlichen Laufleistung von 80 000 km.

Hier würdest du das AUto auch spätestens 1 x im Jahr zum Kundendienst bringen.
 

Opa Wolle

Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2010
Beiträge
4
Meine Wolf GGE 24

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich kann dazu nur sagen, dass die Therme regelmäßig jährlich gewartet wurde, letztmalig im September 2011. Ich habe seit die Störung auftritt, also seit etwa 2 Jahren, die Monteure darauf hingewiesen und die vom Heizungsbauer mir übergebene Heizungsbeschreibung mit der am Ende befindlichen Tabtelle "Störung-Ursache-Beseitigung" zur Verfügung gestellt. Was hältst Du von dem zuletzt durch den Monteur vorgenommenen Wechsel der Anschlüsse der Elektroden und der Regulierung am Gaskombiventil. Gruß Opa Wolle
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
Es kann schon Sinn machen, die Startgasmenge etwas zu erhöhen.

Ich würde aber auf jeden Fall mal das Flammensignal messen lassen - in allen Betriebszuständen.
 
Thema:

Meine Wolf GGE 24 mit Warmwasserspeicher

Meine Wolf GGE 24 mit Warmwasserspeicher - Ähnliche Themen

  • Gasheizung erneuern. Angebot meiner Heizungsfirma

    Gasheizung erneuern. Angebot meiner Heizungsfirma: Hallo Forum, nach nunmehr 25 Jahren im Einsatz, möchte ich unsere alte Gasheizung (Fröling) durch ein neues System mit Brennwerttechnik ersetzen...
  • Allgemeine Frage zu Gasheizung mit Thermostat

    Allgemeine Frage zu Gasheizung mit Thermostat: Hallo! Ich bin vor kurzem in eine 60m2 2 Zimmer Wohnung mit Gasheizung gezogen. Ich habe 4 Heizkörper mit Thermostat (Schlafzimmer, Badezimmer...
  • Teilweise Ausfall meiner Vaillant Heizung

    Teilweise Ausfall meiner Vaillant Heizung: Hallo! Ich habe ein ernsthaftes Problem mit meiner VC 196/2-C. Meine Heizung ist auf dem Dachboden installiert und das Fernbedienteil befindet...
  • Hilfe bei der Einstellung meiner Wolf-Anlage

    Hilfe bei der Einstellung meiner Wolf-Anlage: Hallo Zusammen, leider habe ich einen Heizungsinstallateur erwischt, der nach der Installation verschwunden ist, ohne die Einstellungen an meiner...
  • Ist meine Wolf COB Heizung mit Solar richtig gebaut und konfiguriert?

    Ist meine Wolf COB Heizung mit Solar richtig gebaut und konfiguriert?: Mir sind Zweifel gekommen ob mein Heizi einen guten Job gemacht hat und brauche bitte Expertenrat bevor ich ihn konsultiere. wir haben eine Wolf...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben