Magnetventil statt Stellantrieb verwenden

Diskutiere Magnetventil statt Stellantrieb verwenden im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich möchte gerne an einen M30x1.5 Schraubanschluss ein Magnetventil anstatt einen Stellantrieb montieren. (hier z.B. ein passender...

petsch88

Threadstarter
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
2
Hallo,

ich möchte gerne an einen M30x1.5 Schraubanschluss ein Magnetventil anstatt einen Stellantrieb montieren.
(hier z.B. ein passender Stellantrieb: https://www.amazon.de/Danfoss-Stellantrieb-stromlos-geschlossen-088H3220/dp/B010B5GBJM)

Der Hintergrund ist dieser, dass der Wasserdurchfluss zeitgleich mit einer Umwälzpumpe eingeschaltet werden muss und dafür ist der aktuell verbaute Stellantrieb (siehe Link) zu langsam, da dieser ca. 3 Minuten benötigt, um den Wasserdurchfluss freizugeben bzw. wieder zu schließen (wenn die Umwälzpumpe ausgeschaltet wird).

Gibt es evtl ein Magnetventil (oder einen sehr schnellen Stellantrieb) der den Wasserdurchfluss "sofort" freigibt, sobald es mit Strom versorgt wird?
Also gibt es eine Alternative zu einem Stellantrieb, der eine Öffnungszeit von ca. 3 Minuten hat?
 

elo22

Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
182
AFAIK gibt es keine Magnetventile mit M Gewinde. Du müsstest komplett tauschen.

Lutz
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.188
Alternativ könnte man das mit einem Multifunktionsrelais herstellen. 3 Minuten nach dem Einschaltsignal des thermischen Antriebs wird die Heizkreispumpe zugeschaltet.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.897
Warum müssen Pumpe und Stellantrieb parallel laufen?

Kannst du die Hydraulik mal beschreiben, skizzieren, ggf nen foto machen?

Dann versuchen wir mal eine Lösung zu finden.
 

petsch88

Threadstarter
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
2
Warum müssen Pumpe und Stellantrieb parallel laufen?
Kannst du die Hydraulik mal beschreiben, skizzieren, ggf nen foto machen?
Dann versuchen wir mal eine Lösung zu finden.
So gesehen müssen diese nicht zeitgleich parallel "schalten" aber der Hintergrund ist folgender:
Die Energie (Wärme) zum Heizen des Hauses wird über einen Wärmetauscher im Haus bezogen (Fernwärmenetz) und in die (alte, bestehende) Heizung eingeleitet.
Nun ist auf der Sekundärseite des Wärmetauschers (Abnahmeseite) die Umwälzpumpe im Rücklauf der Leitung und das Ventil (Stellantrieb) im Vorlauf verbaut.
Skizze Aufbau Heizung Wärmetauscher.png
Dieses wurde nachträglich eingebaut, da sonst eine passive Warmwasserzirkulation von der Abnahmeseite des Wärmetauschers zur Heizung und wieder zurück zum Wärmetauscher erfolgt ist (ohne dass eben die Umwälzpumpe eingeschaltet war; Wasser zirkulierte durch die ausgeschaltete Umwälzpumpe hindurch und heizte permanent den Heizkessel auf).

Wird nun von der Heizungsregelung Wärme angefordert, schaltet diese momentan die Umwälzpumpe und den Stellantrieb zeitgleich ein (über ein Schaltrelais von der Heizungsregelung).
Die Umwälzpumpe läuft nun, aber der Stellantrieb braucht ca. 3 Minuten bis dieser den Wasserkreislauf komplett geöffnet hat und heißes Wasser in den Heizkessel transportiert wird. An sich ist es nicht schlimm (Funktionsweise ist ja gegeben) aber bei einer Wärmeanforderung der Heizung vergehen immer 2-3 Minuten, bis ein ungehinderter Wasserdurchfluss mit heißem Wasser bei der Heizung ankommt.

Deshalb meine Ausgangsfrage, ob es möglich ist, dass sich das Ventil, welches den Wasserfluss freigibt bzw. sperrt, sich nicht sofort öffnen und schließen kann und somit quasi keine "Totzeit" von 3 Minuten besitzt.
 
Thema:

Magnetventil statt Stellantrieb verwenden

Magnetventil statt Stellantrieb verwenden - Ähnliche Themen

  • Werkzeug für eigene kleine Werkstatt

    Werkzeug für eigene kleine Werkstatt: Mein Traum ist in Erfüllung gegangen. Endlich sind wir in ein Haus gezogen, wo ich mal genügend Platz für eine kleine Werkstatt habe. Suche jetzt...
  • Grundfos UPS 25-50 130 anstatt Stufe 2 auch auf Stufe 1 zu betreiben?

    Grundfos UPS 25-50 130 anstatt Stufe 2 auch auf Stufe 1 zu betreiben?: Unsere SIEGER BK11 hat eine Grundfos UPS 25-50 130 als Umwälzpumpe verbaut. Die Heizung wird mit ihren 24kW über das CRC51 (mit ATF) gesteuert...
  • Buderus Logano G134 mit neuem Boiler ausstatten , Thermosafe-Minni?

    Buderus Logano G134 mit neuem Boiler ausstatten , Thermosafe-Minni?: Hallo, ich plane zurzeit eine Erweiterung unserer Heizungsanlage auf die Warmwasserversorgung (wir haben zur Zeit Elektrodurchlauferhitzer). Nun...
  • Magnetventil überbrücken

    Magnetventil überbrücken: Hallo Zusammen, hab ein Problem mit meiner Vitola Biferal. Es kam kein Öl an der Düse an. Nach langem Suchen und der Demontage und Reinigung von...
  • Brenner geht nach Magnetventilwechsel ständig aus

    Brenner geht nach Magnetventilwechsel ständig aus: Hallo Ich habe folgendes Phänomen. Nachdem am Ölbrenne meines Bruders, Medio MJ 50, das Magnetventil gewechselt wurde, geht der Brenner immer...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben