Luft/Gas in der Ölleitung

Diskutiere Luft/Gas in der Ölleitung im Weishaupt Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Zusammen, neu istalliert ist an meiner WTC OB-25 eine 8 x 1 mm Ölleitung, die Heizung ist auch neu. Die Ölleitung ist dicht. Was aber...

Arai

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2015
Beiträge
24
Hallo Zusammen,

neu istalliert ist an meiner WTC OB-25 eine 8 x 1 mm Ölleitung, die Heizung ist auch neu.
Die Ölleitung ist dicht.
Was aber auftritt, es bildet sich inerhalb von 24 Std. eine Gasblase in der Leitung,
die morgens angesaugt wird und dann in der unteren Filtetasse sichtbar wird.
Der Filter ist so dicht, dass er erst Luft duch lässt, wenn die untere Filtertasse fast leer ist.
Der Filter ist ein GOK Pro Fi 3
Nun ist meine Überlegung ein neue Leitung mit 6 mm Durchmesser einzubauen, um erst gar kein Gas entstehen zu lassen.
Nun ist meine Frage, wenn der Leitungsquerscnhitt nun kleiner wird, reduziert sich dann auch die Gasbildung oder wird das Gas nur schneller in den Filter gesaugt ?

Viele Grüße

Arai
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.447
Arai schrieb:
Nun ist meine Frage, wenn der Leitungsquerscnhitt nun kleiner wird, reduziert sich dann auch die Gasbildung oder wird das Gas nur schneller in den Filter gesaugt
Ja, weil sich bei kleinerem Leitungsquerschnitt die Fließgeschwindigkeit erhöht, so das es nicht mehr zu Ausgasungen kommen kann. Ölgerät und Tankanlage auf einer Ebene = Leitung 6x1mm bis 100 KW Kesselleistung ! Ansaugweg länger 40 Meter nur mit Ölförderaggregat. Höhenunterschied zwischen Ölgerät und Tankanlage ? Ölsaugleitung sollte nach Möglichkeit nicht wie eine Girlande verlegt sein.
 

Arai

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2015
Beiträge
24
Danke das wollte ich hören.
Brenner und Tank sind auf einer Ebene.
Die Leitung geht hoch zu Decke ca. 1,3 Meter, dann ca. 1,5 Meter an der Decke entlang und dann wieder runter am Tank entlang und dann zum Entnahmeeinrichtung..
Gesamtlänge der Leitung ca. 5 Meter, aber schon wie eine Girlande.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.447
Arai schrieb:
Gesamtlänge der Leitung ca. 5 Meter, aber schon wie eine Girlande
Ich meinte mit "Girlande" eher die Verlegungsart in "Wellenform". Bei 5 Meter Rohrleitungslänge ist selbst eine Leitung mit 4 mm lichter Weite eigentlich noch zu groß dimensioniert. Wer ist da auf 6 mm lichter Weite (Achter Rohr) gekommen ? (Kollege Pi mal Auge ? :whistling: )
 

Arai

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2015
Beiträge
24
Ich, der Hersteller hat den max. Durchmesser mit 8 x 1 mm angegeben.
Die alte Heizung ist genau dann kaputtgeganen, als es so kalt wurde.
Aus der Not hat sich die Leitung aus dem Mat. was der Installateur im Auto hatte ergeben.
Aber besser als nix, nun ist es an der Zeit es richtig zum machen.
Die zweite Meinung hier war genau das was mir der Inst. auch gesagt hatte.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.447
Arai schrieb:
Ich, der Hersteller hat den max. Durchmesser mit 8 x 1 mm angegeben.
Die alte Heizung ist genau dann kaputtgeganen, als es so kalt wurde.
Aus der Not hat sich die Leitung aus dem Mat. was der Installateur im Auto hatte ergeben.
Aber besser als nix, nun ist es an der Zeit es richtig zum machen.
Die zweite Meinung hier war genau das was mir der Inst. auch gesagt hatte.
Wenn man aus der Not heraus eine Tugend machen muss . . . :whistling: dann muss man erst einmal damit leben. Ich denke mit dem 6x1 mm Rohr wird das störungsfrei funktionieren, sofern der Entlüfter auch ordnungsgemäß arbeitet !
 
Thema:

Luft/Gas in der Ölleitung

Luft/Gas in der Ölleitung - Ähnliche Themen

  • Lüftungsanlage Heizregister.

    Lüftungsanlage Heizregister.: Hallo zusamen, ich bin neu hier und habe eine technische Frage. wir sind gerade dabei eine Lüftungsanlage zu planen und wollen ein...
  • Vitola biferral et: Ladepumpe tauschen/Kreislauf Warmwassererhitzung 1. Entlüften? 2. Pumpe ständig unter Spannung auch im Trimatik-Frostschutzbetrieb

    Vitola biferral et: Ladepumpe tauschen/Kreislauf Warmwassererhitzung 1. Entlüften? 2. Pumpe ständig unter Spannung auch im Trimatik-Frostschutzbetrieb: Hallo, bin neu hier und handwerklich halbwegs begabter Laie und habe folgende Probleme/ Fragen zu Warmwasserladepumpe bei alter Viess... Vitola...
  • Schnellentlüfter an Heizung austauschen - geht das?

    Schnellentlüfter an Heizung austauschen - geht das?: Hallo, an einem etwa fünfzig Jahre alten Heizungskörper muss ich aus Platzgründen einen automatischen Schnellentlüfter demontieren (s. Foto). Ich...
  • Warum man eine Lüftungsanlage einbauen sollte.

    Warum man eine Lüftungsanlage einbauen sollte.: Sehr gutes Erklärvideo und bitte nicht als Schleichwerbung mißverstehen.
  • Luft in Heizölleitung - G115

    Luft in Heizölleitung - G115: Hallo zusammen, nach einer Tankreinigung meiner Heizölanlage leuchtete der Entstörknopf an der Logano G115 im Brennerbetrieb dauerhaft rot...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben