LOGANO SP 241 heizt Warmwasser aber Heizungsbetrieb nicht :-(((

Diskutiere LOGANO SP 241 heizt Warmwasser aber Heizungsbetrieb nicht :-((( im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich?!: Unsere Logano SP 241 meint seit 2 Tagen es reicht bei minus 6 Grad...

Lowrider

Threadstarter
Mitglied seit
29.12.2011
Beiträge
4
Hallo zusammen,

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich?!:

Unsere Logano SP 241 meint seit 2 Tagen es reicht bei minus 6 Grad Außentemperatur, dass das Warmwasser aufbereiten reicht und weigert sich strikt das Heizsystem in Gang zu bringen ;( .

Der Boiler wird wie immer auf 60° aufgewärmt, Kesseltemperatur dabei auf ca. 80° - 100 °.

Wenn der Brenner bzgl. der Heizung anheizt, schaltet er sich nach kurzer Zeit ab. Die Vorlauftemperatur liegt bei 20 Grad - die Pumpe springt kurz an und meldet sich sogleich wieder ab - an den Heizkörpern kommt keine Wärme an.

Hab soweit alles überprüft - Einstellungen am Gerät selber sollten passen bzw. hat nie jemand was verändert - Raumthermostat schaltet, Mischer funkt auch einwandfrei, Brennkammer, Aschebehälter, etc. sind gereinigt.
"Witzig" ist, dass praktisch permanent die LED für die Heizungspumpe am Display grün leuchtet, doch scheint das Gerät mehr zu wissen wie die Pumpe selbst - die tut nämlich wie oben beschrieben rein garnix :cursing: .

Hab auch schon probiert am Raumthermostat auf Tagschaltung umzustellen um zu testen, ob in der Nacht dann was passiert - Fehlanzeige!.

Keine Fehlermeldungen am Display, Luft ist auch keine in der Pumpe und sonst ist absolut nichts Auffälliges zu erkennen.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee, bevor ich den Kundendienst bzw. Installateur hole.

Grüße
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.201
Kann es sein daß die Heizkreispumpe schlicht mechanisch fest ist?
 

Lowrider

Threadstarter
Mitglied seit
29.12.2011
Beiträge
4
Nö leider nicht - hab ich auch schon nach Rücksprache mit dem Installateur ein wenig nachgeholfen. leider ohne Erfolg.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.201
Wie ist die Anlage aufgebaut?

230V Spannung auf der Heizkreispumpe?

Größe des Pufferspeichers?
Temperatur im Puffer? Im Kessel? Vergleiche hier die tatsächlichen Temperaturen mit den in der Regelung angezeigten Werten.

Wann wurde der Kessel das letzte mal gewartet?
 

Lowrider

Threadstarter
Mitglied seit
29.12.2011
Beiträge
4
Guten Morgen,

Ich nehme an mit "Puffer" meinst Du den Boiler - der hat 300 l und die Temperaturanzeige am Displays stimmt bis auf 1-2° Abweichung mit dem an der analogen Anzeige überein - das war vor 3 Tagen, wies heute aussieht weiß ich nicht, muss ich nachschauen. Auch die anderen Anzeigen "Vorlauf, Nachlauf stimmten - wie gesagt werde das noch prüfen.
Ansonsten ist die Heizungspumpe mit 220 V im Betrieb und ein Service ist in den 4,5 Jahren Laufzeit und ca. 13 to Pellets NIE gemacht worden - lt. meinem Installateur ist das alle 5 Jahre fällig, also wäre das Frühjahr 2012 Termin?
Die normalen Reinigungsarbeiten führe ich so alle 6-8 Wochen durch.

Danke im Voraus und Grüße.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.201
Nein- ich meine einen Pufferspeicher - zusätzlich zum Warmwasserboiler.
In den ETA Planungsanleitungen ist das deutlich ersichtlich ( dein Buderuskessel ist eigentlich von Eta)

Wenn der fehlt , besteht ein erheblicher Installationsfehler.
Spätestens bei der Inbetriebnahme muss das eigentlich aufgefallen sein. Beim "Nichtanschluß" der Pufferladepumpe.

Eine Wartung muss bei diesem Kessel unbedingt(!) Jährlich erfolgen. Wichtig hier : Die Kalibrierung der Lamdasonde und das Reinigen der Abgasrückführung.
Bei jeder 2. Pelletlieferung muss der Bunker restlos geleert sein. Hier und im gesamten Austragsystem muss das "Mehl" entfernt und abgesaugt werden.

Bringst du dein Auto auch nur alle 5 Jahre / 400 000 Km zum Kundendienst? ;)
 

Lowrider

Threadstarter
Mitglied seit
29.12.2011
Beiträge
4
Guten Morgen,
So - alles mit den Servicetechniker geklärt: Zunächst zu Deinen Fragen: Nein Pufferspeicher hab ich keinen und es steht auch in meiner Beschreibung, dass i.d.R. keiner notwendig ist. Und bzgl. Service: Beim Auto JA - beim Motorrad NEIN!. ;)

Das Problem bei der Anlage war, dass der Stecker auf der Platine der für den Mischkreis zuständig ist bzw. die Pumpe steuert keinen Strom bekommen hat. Entweder das Relais oder ein anderer Bauteil hat den Geist aufgegeben - muss ich erst genauer prüfen. Auf jeden Fall hat der Techniker nun den Anschluss auf einen freien Sockel umprogrammiert und alles ist wieder Bestens. :thumbup:

Danke auf jeden Fall und Grüße nach DE!

Ach ja - und ein Komplettservice kommt im Frühjahr/Sommer dran. :rolleyes:
 
Thema:

LOGANO SP 241 heizt Warmwasser aber Heizungsbetrieb nicht :-(((

LOGANO SP 241 heizt Warmwasser aber Heizungsbetrieb nicht :-((( - Ähnliche Themen

  • Ein Ausschalten Logano GB105 in der Übergangszeit

    Ein Ausschalten Logano GB105 in der Übergangszeit: Anlage: Buderus Logano GB 105 mit Regelung HS 3204 und Modul 4 und Modul 6 und der halbdigitalen Zeitschaltuhr. Die WWLadepumpe ist von Biral, die...
  • Bruderus Logano G134 / Bruderus Logamatic 2107

    Bruderus Logano G134 / Bruderus Logamatic 2107: Guten Tag, ich bin neu in dem Forum und hab mal eine Frage zu meiner Gasheizung im Haus was die Einstellungen und die richtige Effizienz zum...
  • Buderus Logano G115 startet nicht

    Buderus Logano G115 startet nicht: Meine 12 Jahr-alte Buderus Ölheizung (Logano G115) springt nicht mehr automatisch (am Display steht "Brenner Fehler") Es startet nur manuell und...
  • Buderus Logano G124 - Kesseltemperatur viel zu hoch - Kessel heizt auf über 80 Grad ca. alle 10 Minuten

    Buderus Logano G124 - Kesseltemperatur viel zu hoch - Kessel heizt auf über 80 Grad ca. alle 10 Minuten: Hallo Buderus-Freunde und Buderus-Fachleute, unser Buderus Heizkessel heizt, meines Erachtens, viel zu hoch auf und zu oft, und das seit ein paar...
  • Logano plus SB105 heizt nicht, 3Wegeventil bleibt in "Warmwasser" hängen

    Logano plus SB105 heizt nicht, 3Wegeventil bleibt in "Warmwasser" hängen: Moin, gestern im Laufe des Tages ist die Heizung ausgefallen. Wir haben eine Logano plus SB105 mit einem Zweirohrheizkreis. In den Diagnosedaten...
  • Ähnliche Themen

    Oben