Logamatic ERC defekt

Diskutiere Logamatic ERC defekt im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, im Forum habe ich nichts über die Logamatic ERC gefunden, ist die so selten oder antiquiert? Meine wurde vor ca. 5 Jahren mal auf...

Quick Mick

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2015
Beiträge
6
Hallo zusammen,
im Forum habe ich nichts über die Logamatic ERC gefunden, ist die so selten oder antiquiert?

Meine wurde vor ca. 5 Jahren mal auf Garantie erneuert, aber jetzt habe ich schon wieder Probleme.
Sie geht komplett aus (Keine Anzeige Diode oder Display) und die Heizung läuft nicht.
Inzwischen habe ich die Platine ausgebaut und die BUS Drähte direkt an den Pins befestigt.
Wenn man die Platine dann leicht verdrillt geht die Dislayanzeige an, Lese UBA, lese rt, Diodenanzeige auto oder man, Heizung springt an und Hizkörper werden warm.
Lässt man los kann es eine gewisse Zeit gutgehen, aber auf Dauer fuktioniert es nicht.

Wer kennt das Problem?
Kann man etwas spezielles prüfen, austauschen oder nachlöten?

Gruß Quick Mick
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.450
Welches Heizgerät tut Dienst?
 

Quick Mick

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2015
Beiträge
6
Logamax plus GB112
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.450
Dann würd ich hier kein Geld mehr vernichten und ein neues Heizgerät incl Regelgerät installieren lassen.

Die Alternative zum ERC Regler wär ein RC 35 .
Diese Notlösung würde dich aber deutlich über 300€ kosten.
 

Quick Mick

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2015
Beiträge
6
Ich denke bei einem neuen Heizgerät incl. Regelgerät kämen ein paar Euros zusammen.
Über die Notlösung RC 35 habe ich schon ein wenig gelesen, aber da gebe Dir völlig recht, wäre auch viel Investition für alte Systeme.
Ein gebrauchtes ERC wäre noch denkbar, müsste aber sehr günstig sein, da ich die Überlebenszeit nach zwei defekten Geräten eher gering sehe.

Sollte es ein Wackelkontakt oder eine unterbrochene Leiterbahn sein, so würde ich noch Rettungsversuche starten.
Hat da jemand einen Tip für mich?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.450
Quick Mick schrieb:
Ein gebrauchtes ERC wäre noch denkbar
Vergiss sowas.
Diese Geräte sind alle defekt. Sie stammen von Anlagen , die erneuert wurden, weil der ERC Regler defekt ist.

Quick Mick schrieb:
Ich denke bei einem neuen Heizgerät incl. Regelgerät kämen ein paar Euros zusammen.
Na und?
Dafür hast du ja die letzen 20 Jahre wieder Rücklagen gebildet ;)

Du kannst dur ja die Mühe machen und alle Lötverbindungen nachlöten.
Das Ergebnis kenne ich aber jetzt schon. ^^

Du musst es wirklich hinnehmen. Deine Anlage befindet sich im Zyklus EOL
 

Quick Mick

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2015
Beiträge
6
Hausdoc, vielen Dank für Deine Einschätzung der Lage.
Die Anlage ist "erst" 12 Jahre alt, aber nach 10 Jahren kann es ja mit den Ersatzteilen häufig schon schwierig werden.
Wir leben zwar in einer Wegwerfgesellschaft, dennoch werde ich es versuchen lebensverlängernde Maßnahmen einzuleiten.
Häufig sind ja nur billige Cent Artikel die immer wieder schnell defekt sind. Das Problem ist, das nur wenige Leute wissen was es im Detail ist.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.450
Quick Mick schrieb:
Die Anlage ist "erst" 12 Jahre alt
Bist du dir da sicher?
Vor 12 Jahren war der ERC absolut ein Auslaufmodell.
Den "Nachfolger" der ERC - die RC 30 - gabs ab 2001 . Das sind jetzt 14 Jahre.
Auch die GB 112 gabs da eigentlich nicht mehr. 2001 gabs die GB 122....


Ich würd sagen : Ca 18 Jahre alt...
Diese Anlagen tauschen wir ausnahmslos , wenn ein Defekt besteht.
Wir haben(hatten) viele GB 112 mit 4000er Regelung im Kundenbestand.
So gut wie alle diese Geräte wurden mittlerweile erneuert.
 

Quick Mick

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2015
Beiträge
6
Der Lieferschein ist von März 2002, also 13 Jahre. Da war es dann scheinbar schon ein Auslaufmodell.
Wie auch immer, eigentlich zu früh um mal eben in eine neue Heizung zu investieren.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.450
In dem Fall ja.

Aber ERC Regler so reparieren, daß du weitere 10 Jahre Ruhe hast is nicht..

Somit bleibt nur RC 35...
 

Quick Mick

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2015
Beiträge
6
Was müsste man tun, um den RC35 anzuschließen?
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.599
Standort
Pinneberg
Moin

Es handelt sich hier doch um ein Einfamilienhaus...Oder?

Denn lass die Regelung (ERC) vorerst weg. Das einzige was die ERC kann, ist die Nachtabsenkung.
Prinzipiell ist zwar eine Nachtabsenkung vorschrift. Nur ist die Investition in eine Neue Regelung m.E. das nicht wert. Bilde Rücklagen und denke in absehbarer Zeit über eine Erneuerung des Wärmeerzeugers nach.

LG ThW
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.450
Nicht ganz.
Der ERC Regler ist ein Zwitter .
Sowohl witterungsgeführter Regler als auch Raumcontroller - wie auch der RC 35

Weglassen ist somit keine Option.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.599
Standort
Pinneberg
Moin

Jopp. Und denn war´s das. Einfache Erfüllung der Verordnung...mehr nicht.
Die RC35 kann bedeutend mehr und hat auch die Bezeichnung "Regelung" verdient ;)

LG ThW
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.516
Das ERC haben meine Eltern 2003 auch noch in ihren Neubau reingebaut bekommen. Buderus hat es zu diesem Zeitpunkt eigentlich nur als Ersatzteil verkauft. Aber die HB`s haben die immernoch massenhaft mit Neugeräten zusammen verbaut.
 
Thema:

Logamatic ERC defekt

Logamatic ERC defekt - Ähnliche Themen

  • EMS bestehend aus Brenner Logatop BE- A K, Logamatic MC10, BC10, RC300 monitoren / optimieren / richtig einstellen ggf. mit KM200

    EMS bestehend aus Brenner Logatop BE- A K, Logamatic MC10, BC10, RC300 monitoren / optimieren / richtig einstellen ggf. mit KM200: Seit einigen Tagen fällt mir auf, dass das Heizungssystem oft starte und momentan eine BrennerLaufzeit von mehr als 7 h je Tag hat. Zu dem war der...
  • Buderus Logamatic S115 mit 2107 Regelung

    Buderus Logamatic S115 mit 2107 Regelung: Hallo liebe Forianer, seit einiger Zeit haben wir, das Problem dass die Kesseltemperatur bis unter 20 Grad abfällt bis der Brenner wieder...
  • Störung Falsches Modul A - Logamatic 4121 mit MEC2

    Störung Falsches Modul A - Logamatic 4121 mit MEC2: Das erste Auftreten der Fehlermeldung ist wenigstens zwei Jahre her. In dem letzten halben Jahr trat die Störung 3 Mal auf, zuletzt Ende Januar...
  • Buderus Heizungsanlage mit Logamatic 4121, Buderus/ESBE Mischerantrieb B66 und Stützbatterie des Moduls CM31

    Buderus Heizungsanlage mit Logamatic 4121, Buderus/ESBE Mischerantrieb B66 und Stützbatterie des Moduls CM31: Hallo Forum, ich bin neu hier und hoffe, dass einer von Euch mir den einen oder anderen Tipp geben kann. 1. Ich betreibe eine Buderus...
  • Buderus logamatic erc Heizungsregelung

    Buderus logamatic erc Heizungsregelung: Hallo, wir haben im Jahr 2003 eine Buderus Gasbrennwerttherme Logamax Plus GB122 in unser EFH eingebaut bekommen. Als Regelung wurde abseits der...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben