Logamatic 4121 & Logamax U124-20(K)

Diskutiere Logamatic 4121 & Logamax U124-20(K) im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Zusammen, ich habe eine Frage zur Regelung einer Logamax U124-20 (K) Kombitherme mit dem Logamatic 4121 Regelsystem. Durch eine...

Supermakke

Threadstarter
Mitglied seit
22.09.2011
Beiträge
5
Hallo Zusammen,

ich habe eine Frage zur Regelung einer Logamax U124-20 (K) Kombitherme mit dem Logamatic 4121 Regelsystem. Durch eine Hydraulikumstellung, um später einen Festbrennstoffkessel nachrüsten zu können wurde die Kombitherme nun an eine hydraulische Weiche (WHY 80/60) angekoppelt. An dieser Weiche sind ein Heizkreis mit Mischer sowie parallel zum HK ein 200l Brauchwasserspeicher (Logalux SU200) mit Ladepumpe angeschlossen.

Da das Brauchwasser nun über den Speicher und die 4121 geregelt wird ist das Thermoquick System der Therme nicht mehr notwendig und wurde mit einer Kurzschlussleitung direkt an der Therme versehen. Die Therme soll von nun an quasi nur noch als "Kessel" fungieren.

Jetzt zu dem Problem:
Sobald die 4121 den Brauchwasserspeicher laden will schaltet sie die Ladepumpe und dazu die Therme an. Allerdings wird die Therme von der 4121 in den "Brauchwassermodus" geschaltet (Obere und Untere Segment leuchten an der UBA Segmentanzeige der Therme). Dies führt dann dazu, dass die Therme ihr internes dreiwege Ventil auf das Thermoquick System stellt (statt auf den Thermenheizkreis) und so die Wärme natürlich nicht in dem Brauchwasserspeicher landet. Zudem schlägt der STB der Therme an, da im Thermoquick Teil kein Wasser mehr vorhanden ist.

Ich habe mir erst mal damit beholfen den Stellmotor vom internen dreiwege Ventil abzuklemmen, so dass nur noch der Thermenheizkreis vom Brenner bedient wird egal in welchem Betriebsmodus die Therme von der 4121 geschaltet wird. Damit funktioniert das Laden des Brauchwasserspeichers. Dies scheint mir aber nicht wirklich im Sinne des "Erfinders" zu sein.

Rein regeltechnisch hätte ich erwartet, dass die 4121 die Therme grundsätzlich nur im Heizbetrieb fährt und für Brauchwasser dann die Temperatur des Kesselkreises entsprechend erhöht. Leider finde ich in den Unterlagen der Therme und der Logamatic keine weiteren Einstellmöglichkeiten speziell für diesen Fall. Die Hydraulikunterlagen von Buderus für die 4000er Serie beschreiben leider auch nur Systeme mit den neueren Brennwertgeräten und der Fall einer Kombitherme ist auch nicht beschrieben.

Hat von euch jemand einen Hinweis was an der Therme noch umzustellen wäre damit sie nicht mehr in den "Brauchwassermodus" schaltet? Oder reicht es tatsächlich aus nur den Stellmotor des internen dreiwege Ventils abzuklemmen?

Gruß

Supermakke
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.862
An der Regelung muss die Art der Brauchwasser Bereitung von "3-Wege Ventil" auf normale Speicherladung umgestellt werden.

Das macht man im Servicemenü / Warmwasser.
 

Supermakke

Threadstarter
Mitglied seit
22.09.2011
Beiträge
5
Im Service Menu ist die Wasserbereitung auf "4000-Speicher" gestellt. Eine Einstellung für das 3-Wege Ventil ist dort nicht vorhanden. Man kann zwar auf "UBA-Speicher" stellen. Aber dafür muss die Hydraulik anders sein. Ich habe auch nochmal in den übrigen Menüs geschaut. Da findet sich leider nichts zu dem 3-Wege Ventil.
 

Supermakke

Threadstarter
Mitglied seit
22.09.2011
Beiträge
5
Der Brauchwasserfühler ist an die 4121 angeschlossen. Die soll ja das Brauchwasser überwachen und den Puffer auch laden.

Im Anhang noch ein Bild der Hydraulik (HK1 entfällt bei mir). Und mit einem UBA Kessel.
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.862
Was für ein Bediengerät ist an der Therme verbaut??
 

Supermakke

Threadstarter
Mitglied seit
22.09.2011
Beiträge
5
An der Therme selber ist ein UBA 4001 (1.5) Version 4.2 montiert. Ursprünglich war eine ältere Version installiert welche aber kaputt ging und gegen getauscht wurde. Ich hoffe mal die neue Version rächt sich jetzt nicht. Der UBA ist jetzt direkt mit der 4121 verbunden (Klemme 3 und 4 am UBA). Einstellungen mach ich nur noch mit dem MEC2. Ursprünglich war ein RC Raumregler an der Therme.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.862
Seltsam.

Bislang kenne ich das Servicemenü mit den Einstellungen 4000-Speicher oder 3-Wege Ventil.

Auswendig weiß ich da auch nicht weiter.....


Übergangsweise könntest du ja das Umschaltventil abstecken.
 

Supermakke

Threadstarter
Mitglied seit
22.09.2011
Beiträge
5
Laut Service Anleitung gibt es die Option "EMS-3-Wegventil". Die ist natürlich nur bei EMS Thermen schaltbar. Aber trotzdem Danke für deine Zeit. Ich hoffe mal Buderus kann mir da weiter helfen.
 
Thema:

Logamatic 4121 & Logamax U124-20(K)

Logamatic 4121 & Logamax U124-20(K) - Ähnliche Themen

  • Störung Falsches Modul A - Logamatic 4121 mit MEC2

    Störung Falsches Modul A - Logamatic 4121 mit MEC2: Das erste Auftreten der Fehlermeldung ist wenigstens zwei Jahre her. In dem letzten halben Jahr trat die Störung 3 Mal auf, zuletzt Ende Januar...
  • Buderus Heizungsanlage mit Logamatic 4121, Buderus/ESBE Mischerantrieb B66 und Stützbatterie des Moduls CM31

    Buderus Heizungsanlage mit Logamatic 4121, Buderus/ESBE Mischerantrieb B66 und Stützbatterie des Moduls CM31: Hallo Forum, ich bin neu hier und hoffe, dass einer von Euch mir den einen oder anderen Tipp geben kann. 1. Ich betreibe eine Buderus...
  • Logamatic 4121

    Logamatic 4121: Hallo, benötige bitte einmal das Schwarmwissen. Kann ich an die Logamatic 4121 ein WLAN Modul anschliessen? Mir geht es auf die Nerven für jede...
  • Probleme bei der Integration von BUDERUS WebKM300 & Logamatic R4121

    Probleme bei der Integration von BUDERUS WebKM300 & Logamatic R4121: Ich möchte unsere Heizung in die Hausautomation einbinden, dazu setze ich ein Gateway Web KM300 ein. Meine Kommunikation zwischen FHEM...
  • Logano plus GB 212 mit Logamatic 4121 - Kann man Web KM 200 ergänzen?

    Logano plus GB 212 mit Logamatic 4121 - Kann man Web KM 200 ergänzen?: Hallo zusammen, betreibe derzeit eine Logano plus GB 212 mit Logamatic 4121 (4 Heizkreise). Nun würde ich gerne die Anlage vom 1.Stock oder von...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben