Leistung der Pumpe regeln

Diskutiere Leistung der Pumpe regeln im Weishaupt Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, meine Heizkörper sind quasi über Nacht nicht mehr ganz heiß - was bei den Außentemperaturen nicht soooo ideal ist. In meinem...

AndiBee

Threadstarter
Mitglied seit
02.12.2017
Beiträge
13
Hallo zusammen,

meine Heizkörper sind quasi über Nacht nicht mehr ganz heiß - was bei den Außentemperaturen nicht soooo ideal ist.
In meinem Keller befindet sich eine Weishaupt WTC 15-A mit einer Grundfos Pumpe (siehe Bilder)

Es sind alle Parameter eigentlich korrekt

- Außentemperatur wird korrekt angezeigt
- Kesseltemp liegt bei 50 Grad
- Warmwasser funktioniert
- Uhrzeit/Datum stimmen
- Heizzyklus stimmt auch (wir sind anwesend etc.)

die Heizkörper werden aber nur lauwarm, egal wie weit ich die Thermostate aufdrehe - teilweise werden die Heizkörper oben warm und unten bleiben sie kalt, bzw. sind sie hinten warm und vorne kalt.
Meine Vermutung liegt darin, dass die Pumpe nicht genug Druck aufbaut.

Alles andere könnte ich mir nicht erklären.

Aber WIE erhöhe ich den Druck der Pumpe ? Einen Regler (I - III) gibt es nicht.

p.s an der Weishaupt ist eine FS-2.0 mit eingebaut

20180304_104208_resized_1.jpg20180304_104214_resized_1.jpg20180304_104219_resized_1.jpg
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.552
AndiBee schrieb:
Aber WIE erhöhe ich den Druck der Pumpe ? Einen Regler (I - III) gibt es nicht
Eigentlich sollten die werksseitigen Voreinstellungen zur Heizkreispumpenleistung ausreichen. Ich denke, hier gibt es ein hydraulisches Problem. Druck wird da gar nicht erhöht, sondern die Drehzahl und das Fördervolumen. Das Manual für die WTC liegt vor ?
 

AndiBee

Threadstarter
Mitglied seit
02.12.2017
Beiträge
13
ja, liegt vor - das mit der Hydraulik raff ich leider noch nicht
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.552
AndiBee schrieb:
das mit der Hydraulik raff ich leider noch nicht
Schreibe uns mal bitte den genauen Typenschlüssel hierher, zu finden in der unteren rechten Tür im oberen Bereich. Beispiel WTC 15- A Ausführung x-xxx
Mache uns mal bitte einige Bilder von deinem Wärmeerzeuger und seiner Umgebung mit den Rohrleitungen. Wie viele Heizkörper sind dem im Gebäude, wie viele Etagen ?
Bilder hochladen geht wie folgt : Erweiterte Antwort >>> Dateianhänge >>> in Beitrag hochladen. Maximal 500 KB pro Bild, verkleinern geht mit "PAINT".
 

AndiBee

Threadstarter
Mitglied seit
02.12.2017
Beiträge
13
Wie gewünscht - also die Heizung versorgt Heizkörper im Keller, im EG und 1.OG ...

Im Keller sind es momentan 2
Im Erdgeschoss sind es 8
im 1.OG sind es 7

War bis vorgestern auch alles kein Problem - ist nicht so, dass wir baulich irgendwas verändert haben.

20180304_181316_resized.jpg
20180304_181334_resized.jpg
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.552
AndiBee schrieb:
Wie gewünscht - also die Heizung versorgt Heizkörper im Keller, im EG und 1.OG ...

Im Keller sind es momentan 2
Im Erdgeschoss sind es 8
im 1.OG sind es 7
Kurz zum Typenschild : K = Kompaktgerät also mit untergebautem Warmwasserspeicher ; PEA = drehzahlgeregelte Umwälzpumpe (Hocheffizienzpumpe)

AndiBee schrieb:
Wie gewünscht - also die Heizung versorgt Heizkörper im Keller, im EG und 1.OG ...

Im Keller sind es momentan 2
Im Erdgeschoss sind es 8
im 1.OG sind es 7
Diese ganzen Heizflächen werden durch diese eine geräteinterne Pumpe versorgt ?
 

AndiBee

Threadstarter
Mitglied seit
02.12.2017
Beiträge
13
kurze Antwort : JA
 

Der Wubbel

Mitglied seit
11.01.2018
Beiträge
107
Moinsen, könnte am Umschaltventil liegen (wo Honeywell drauf steht) . Prüf mal ob die Rohre zum Speicher heisser werden wenn die Anlage im Heizbetrieb ist.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.552
Installationsfehler !
Hier fehlt eine hydraulische Weiche mit Weichenfühler und einer externen Heizkreispumpe.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.195
Standort
Pinneberg
Moin


tricotrac schrieb:
Installationsfehler !
Hier fehlt eine hydraulische Weiche mit Weichenfühler und einer externen Heizkreispumpe.
Moooooment. So schnell schießen die Preußen nicht. ^^

Es sind zwar viele Heizkörper (und keine Fb-Hzg), aber die PEA-Pumpe kann eine Menge ... siehe Anhang.

Ohne genaue Daten habe ich mal was in den Rechner getippt ... 150m² bei 70W/m² und DeltaT 15K = 600l/h. (nur mal so :D )

LG ThW
 

Anhänge

AndiBee

Threadstarter
Mitglied seit
02.12.2017
Beiträge
13
Die Anlage läuft seit 2012 ohne Probleme ... gehe von keinem Installationsfehler aus ... da wäre schon früher was gekommen
 
Thema:

Leistung der Pumpe regeln

Leistung der Pumpe regeln - Ähnliche Themen

  • Minimale PWM-Leistung Solarpumpe

    Minimale PWM-Leistung Solarpumpe: Mit welcher Leistung soll die Solarpumpe bei 4 x 2,5m2 Flächenkollektoren und 12m Höhendifferenz anspringen? Voreingestellt sind 5%. Ich weiß...
  • Leistungsaufnahme Pumpe

    Leistungsaufnahme Pumpe: Hallo zusammen, Habe ein kleines Problem. Habe vor ein paar Jahren eine neue Wita Delta HE 35-25 verbaut. Im Zuge einer Sanierung wurde im...
  • EcoTec Plus 146 - Pumpenleistung nicht ausreichend?

    EcoTec Plus 146 - Pumpenleistung nicht ausreichend?: Hallo zusammen, wir haben vor kurzem ein Haus gekauft und dort die ganze Heizanlage modernisiert ( daher auch meine Frage und Anmeldung hier bei...
  • Pumpenleistung erhöhen (WBS 22F)

    Pumpenleistung erhöhen (WBS 22F): Hallo, ich habe eine EcoTerm Compact WBS 22F. Da ein Zimmer nicht warm wird, möchte ich die Pumpenleistung erhöhen. Ein Anruf bei mehreren...
  • Geänderte Startleistung bei "neuen" Vitodens 300W? Potenzialfreier Kontakt von der Umwälzpumpe über

    Geänderte Startleistung bei "neuen" Vitodens 300W? Potenzialfreier Kontakt von der Umwälzpumpe über : Hallo, ich habe gehört, dass Viessmann bei den neuen Geräten nicht mehr mit 70% Leistung anfährt, sondern mit weniger. Bisher war es ja so, das...
  • Ähnliche Themen

    Oben