Langzeiterfahrung CGW20/120

Diskutiere Langzeiterfahrung CGW20/120 im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Liebe Experten,es gibt viele Beiträge zum Thema Optimierung der Heizungsanlage.Gibt es mittlerweile Langzeiterfahrung?Ich habe vor 3 Jahren eine...

HAPE1977

Threadstarter
Mitglied seit
15.10.2014
Beiträge
1
Liebe Experten,es gibt viele Beiträge zum Thema Optimierung der Heizungsanlage.Gibt es mittlerweile Langzeiterfahrung?Ich habe vor 3 Jahren eine Doppelhaushälfte gekauft, 128qm, 30cm Poroton (gegossen, Fertigmassiv), keine Außendämmung, Baujahr 2006,geheizt wird überall mit Heizkörpern: Wohnzimmer, Bad, sporadisch Kinderzimmer und Büro. Flur etc. heize ich nicht, die Minimaltemperatur liegt bei 17°C, im Wohnzimmer sind es 22°.Heizprogramm von 4:30 bis 22 UhrWarmwasser von 5:00 bis 20 UhrDer Verbrauch lag bei 14.900 kwH im vorletzten Jahr. Auch hier hatte ich den Eindruck, dass die Heizung immer oft an und ausschaltet.Habe folgendes angepasst Heizkurve von 1.3 auf 0,8 und folgende Parameter (habe leider nur DWT zum Einstellen), Raumlufteinfluss liegt im Wohnzimmer bei 4, die Heizkörper sind auf 5 eingestellt,
Warmwasser bei 50°C
Aufheizzeitoptimierung………………………………..0.0
Max. Aufheizzeit……………………………………………00:00
Benötigte Aufheizzeit……………………………………——
Aussentemperaturverzögerung…………………..00:00
Anpassung Raumfühler………………………………0
23 (extener Fühler)………………………………………1
25 (Anti-Legionellenfuntion)………………………..0 / 7 (jeden So. 1. WW-Ladung
26 (Wartungsmeldung)……………………………….
027 (Intervall Wartungsmeldung)………………….
228 (Estrichtrocknung)………………………………….0
GB 01 (Hysterese Vorlauftemperatur)…………11
GB 04 (Obere Gebläsedrehzahl Heizung)…..45
GB 05 (Frostschutz Aussentemperatur)………0
GB 06 (Heizkreispumpenbetriebsart…………..
0GB 07 (Heizkreispumpennachlauf)……………..
1GB 08 (Max. Vorlaufsolltemperatur)……………..75
GB 09 (Taktsperre)……………………………………….11
GB 13 (Eingang 1)………………………………………..1
GB 14 (Ausgang 1)……………………………………….6
GB 15 (Speicherhysterese)………………………….10

1.) Gibt es Langzeiterfahrungen?

2.) Macht es Sinn z.B. Warmwasserprogramm einzurichten 5-7, 11-13, 18-20 Uhr oder lieber permanent laufen lassen. Heizungsbauuer meinte lieber laufen lassen kostet weniger Strom und Gas.

3.) zu Heizprogramm es ist bis auf einen Tag immer jemand im Haus, eine Absenkung macht also keinen Sinn (bis auf Nacht)?.

Die Empfehlung war hier permanent durchlaufen lassen ohne Absenkung aber mit niedriger Vorlauftemperatur. Kann man an den Einstellungen noch etwas optimieren.

Danke
 
Thema:

Langzeiterfahrung CGW20/120

Werbepartner

Oben