Kospel

Diskutiere Kospel im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Kospel Heizlkessel 24KW es wurde ein Heizkessel der Fa. Kospel 24kw installiert. Legt man an diesen die Netzspannung an läuft auf dem...

sat

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
26
Kospel Heizlkessel 24KW




es wurde ein Heizkessel der Fa. Kospel 24kw installiert.

Legt man an diesen die Netzspannung an läuft auf dem Bedienfeld eine Kontrollroutine ab und der Display bleibt dunkel. Nichts lässt sich bedienen.

Wer kann einenTipp geben was das Problem sein könnte das der Heizkessel nicht läuft und bedienbar ist.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.427
Welche LED pulsiert???
 

sat

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
26
Bei anlegen der Netzspannung erfolgt im Display eine Abfolge aller LED und dann passiert nichts mehr.

Also muss ja Netzspannung anstehen, es erscheint mir das ein Parameter fehlt um das Display frei zugeben, aber welcher?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.427
Wurde die Inbetriebnahmebestätigung bereits an den Hersteller gesendet?
Wenn ja kannst du den Kundendienst anfordern. (0800-1862155)
 

sat

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
26
Ja, das ist das Problem.

Der Kessel ist funkelnagelneu, aber noch nicht gemeldet, würde auch nichts nutzen, da wir 4000km von D entfernt sind. Deshalb hofften wir hier auf Hilfe
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.427
Wo bist du denn genau??

Selbst dann solltest du den Kundendienst anrufen.

Im regulären Fehlerfall würde eine LED pulsieren.


PS : Geräte werden normalerweise mit verriegeltem STB ausgeliefert -> entriegeln
 

sat

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
26
Nein das STB ist "scharf" man kann auf den Abgängen die anstehende Spannung messen, wir sind auf den Kanaren, die 0800 Nr. ist nicht erreichbar und würde nichts nutzen. Hier gibt es keinen Kundendienst da das Gerät funkelnagenneu im Markt ist wird es sicher auch schwierig einen Rat zu bekommen
 

sat

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
26
Danke die Mails haben wir gemacht, nur es kommt keine Antwort von Kospel!!!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.427
Kuck mal in deinen Spamordner..
 

sat

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
26
Mein Spamordner??? Der ist leer, was sollte ich da sehen?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.427
Es kommt bei mir auch manchmal vor , daß derartige Mail versehendlich im Spamordner landet.
Mit der polnischen Telefonnummer wirst du nichts anfangen können- oder ??
 

sat

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
26
Danke die Nummer haben wir, jedoch gibts da Auskunft in polnisch!!!

Wir hofften es hätte jemand einen " Störungsguide" oder ähnliches um Schritt für Schritt die Parameter durcharbeiten zu können. Irgendeine Freigabe fehlt um das Display freizugeben, aber welche. Nirgend ist beschrieben welche Parameter vorliegen müssen um diese Freigabe zu erreichen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.427
Sind an den Klemmen
NA
RP
Brücken vorhanden????
 

sat

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
26
Werksmässig kam das Gerät mit je einer Brücke auf NA und RP.

Gemäss Bedienungsanleitung haben wir NA geöffnet um die notwendigen Parameter einstellen zu können.

Dann haben wir die Spannung eingeschaltet und auf den Leuchtdioden (A,B,C,D sowie E ) läuft eine Routine ab, wie ein Funktionscheck und dann ist alles dunkel.

Gleiches passiert auch bei gesetzter Brücke NA.

Da spannungsmässig offensichtlich alles ok. ist, haben wir das Gefühl das ein Parameter zwecks Freigabe fehlt. Aber welcher und woher die Info nehmen?
 

sat

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
26
Steuerung des Kospel Kessels

Der Ordnunghalber möchte ich mitteilen das ich den Fehler gefunden und beseitigt habe. Nachdem ich die Steuerungelektronik ausbauen wollte und durchmessen, stellte ich fest das es beim bewegen der Platine Funktionen entstanden.

Danach habe ich die gesamten Lötstellen nachgelötet und wieder die Elektronik eingebaut, funktioniert alles korrekt und seit einer Woche läuft der Kessel perfekt und lässt sich anhand der möglichen Parameter perfekt regeln. Wir sind sehr zufrieden mit diesem Kessel. DANKE für die Hilfe
 
Thema:

Kospel

Kospel - Ähnliche Themen

  • Warmwasserspeicher von Kospel??

    Warmwasserspeicher von Kospel??: Hallo, kann mir jemand irgendeinen negativen Punkt zu einem 400l Speicher von Kospel nennen, den ich vielleicht nicht bedacht habe? Oder gar...
  • Ähnliche Themen

    • Warmwasserspeicher von Kospel??

      Warmwasserspeicher von Kospel??: Hallo, kann mir jemand irgendeinen negativen Punkt zu einem 400l Speicher von Kospel nennen, den ich vielleicht nicht bedacht habe? Oder gar...

    Werbepartner

    Oben